Beautykolumne

Die perfekten Nude Lips: Diese Farben sind viel sexier als Rot

Silky Sohal
Von Silky Sohal
16.08.2017 / 12:30 Uhr

Wenn man an Lippenstift denkt, schießt bei den meisten als erstes die Farbe Rot durch den Kopf. Wieso auch nicht. Rote Lippen sind ein Klassiker und pimpen jeden Look auf. Ob auf dem Red Carpet oder auf einer heißen Party Nacht: Rote Lippen sind immer ein Hingucker. Aber wie sieht es aus mit Nudetönen? Die hellen Brauntöne werden meist unterschätzt. Dabei sind sie viel alltagstauglicher und passen durch ihre neutralen Farben zu jedem Outfit. Ich selber greife jeden Tag zu einem Nude Lippenstift. Falls du noch auf der Suche nach der perfekten Nuance bist, dann findest du in der heutigen Kolumne meine fünf Favoriten. Für dich ist mit Sicherheit auch etwas mit dabei.

Gerard Cosmetics – 1995

Eines meiner Alltime Favoriten ist der Lippenstift 1995 von Gerard Cosmetics. Diese Farbe musste ich mir sogar nachbestellen, weil ich den Lippenstift durch das tägliche Auftragen schnell aufgebraucht hatte. Er ist nicht nur langanhaltend, sondern auch matt. Das ist mir bei Lippenstiften besonders wichtig. Außerdem gefällt mir an dieser Farbe, dass sie ausbaufähig ist. Je nachdem, wie viel Intensität ich haben möchte, kann ich mehr Schichten auftragen.

Von hell bis dunkel. Welches Nude gefällt dir am besten?   Copyright: styleranking

Sleek – Bare All

Klein, aber oho! Lasst euch von der Verpackung nicht täuschen. Dieser Mini Lippenstift von Sleek in der Farbe Bare All hat es so richtig in sich. Auch dieser trocknet matt und ist langanhaltend. Die Farbe gehört definitiv zu den helleren Nudetönen. Wenn du also einen bräunlicheren Ton suchst, wird dir die Farbe nicht so gefallen. Kleiner Tipp: Bevor du diesen Lippenstift aufträgst, solltest du deine Lippen peelen oder ein Balsam auftragen. Je weicher deine Lippen sind, desto besser wird der Lippenstift aussehen. Das gilt für alle Lippenprodukte, die matt trocknen.

Gut und günstig. Die Sleek Lippenstifte sind nicht nur qualitativ hochwertig, sondern auch preiswert.   Copyright: styleranking

Nyx Lingerie – 17

Wenn du meine vorherigen Kolumen gelesen hast, wirst du wissen, dass ich ein großer Fan von Liquid Lipsticks bin. Den ausführlichen Guide dazu kannst du hier lesen. Der Nyx Lingerie Liquid Lipstick in der Nummer 17 ist schon fast ein schokoladenfarbener Braunton, der auf jeder Hautfarbe gut aussieht. Der lange und schmale Applikator macht das Auftragen besonders einfach und ebenmäßig.

Gerard Cosmetics – Madison Avenue

Auch, wenn ich nicht so ein großer Fan von Lipgloss bin, gefallen mir die von Gerard Cosmetics besonders. Vielleicht liegt es auch nur daran, dass die Verpackung so ansprechend ist. An der Flasche ist ein Spiegel angebracht und beim Aufdrehen des Applikators leuchtet ein Licht aus der Kappe auf. Außerdem sind die Farben sehr schön deckend und die Textur fühlt sich auf den Lippen sehr geschmeidig an. Der Gloss in der Farbe Madison Avenue ist im Gegensatz zu den anderen bisherigen Nudetönen am hellsten und hat einen leichten silbernen Schimmer.

Heißer, als Rot und trotzdem unauffällig. Der perfekte Nudeton kann dein täglicher Begleiter werden.   Copyright: Shutterstock

e.l.f. – Praline

Der e.l.f. Matte Lip Color Stick kann als Lipliner, aber auch als Lippenstift angewandt werden. Die Farbe Praline fällt unter den dunkleren und aschigeren Nudetönen und ist nicht stark deckend. Du willst mit der Farbe nicht zu sehr auffallen, aber trotzdem das Gefühl haben etwas aufgetragen zu haben? Dann ist dieses Produkt perfekt für dich. Andernfalls rate ich diesen Stift als Basis aufzutragen und mit einem Gloss oder Lippenstift darüber zu gehen.

Die mit Shutterstock gekennzeichneten Bilder stammen aus der Datenbank Shutterstock.

Follow us