Beauty-Dupes

Gut und günstig-er: Die 12 besten Beauty Produkt-Alternativen

Von Silky Sohal
04.03.2016 / 10:00 Uhr
Viele „Make-upholics“ lieben es, ihre Schminksammlung stets zu vergrößern und geben eine Menge Geld für High-End-Produkte aus. MAC, Benefit und Urban Decay. Alles angesagte Marken, die das Herz jedes Beauty-Junkies höher schlagen lassen. Was aber, wenn wir euch zeigen, dass es auch wesentlich günstiger geht? Wir präsentieren euch 12 High-End-Beauty-Produkte und stellen ihnen die entsprechenden High-Street-Produkte gegenüber.

Die Beauty-Junkies unter euch kennen es: Youtuberin Dulce Candy lädt ein neues Beauty-Video hoch und schwärmt von dieser einen Palette und diesem Make-up-Schwämmchen. Unser erster Gedanke: Haben will! Dann wird die restliche Zeit des Tages darauf verwendet, im Internet und in diversen Online-Shops nach genau diesen Produkten zu recherchieren. Irgendwann denken wir uns aber: Game over.

Die Gründe für diese Erkenntnis können unterschiedlich sein. Entweder wurde das Produkt aus dem Sortiment genommen, es ist zu teuer oder es wird einfach nicht in unser Land versendet und ist dort auch nicht zu haben. Das heißt aber nicht, dass wir endgültig verloren haben und hält uns auch nicht davon ab, unsere neue, große Make-up-Liebe ganz für uns haben zu wollen.

Nicht immer macht der Preis die Qualität: Das beweisen diverse High-Street-Produkte!   Copyright: dm.de, kikocosmetics.de, anastasiabeverlyhills.com, douglas.de

In solchen Situationen kommen Dupes (oder auch Duplikate) genau richtig. Sie ähneln oder entsprechen der Farbe, Textur und der Qualität des Originalproduktes. Der Unterschied dabei: Sie sind um einiges günstiger und tun somit unserer Kreditkarte und unserem Gewissen gut. Außerdem kann man sie meistens bereits im Drogeriemarkt um die Ecke finden. Anstatt 50 Euro für eine Konturpalette auszugeben, können wir uns doch auch auf eine einlassen, die nicht unbedingt einen High-End-Namen trägt. Aber trotzdem das gleiche Resultat abliefert.

Also merken wir uns für das nächste Mal: Nicht alles, was teuer ist, muss besser sein. Es geht auch anders und das Portemonnaie bedankt sich mit.

Follow us