Heidi Klums Stylistin im Interview

Hairstylistin Wendy Iles: „Ich bin von Haaren besessen”

Von Franziska Gajek
18.06.2018 / 15:42 Uhr

Der Name Wendy Iles steht für Hollywood-Glamour, Red Carpet Looks und angesagte VIP Hairstyles. Auf ihrem Friseurstuhl saßen bereits Eva Longoria, Rita Ora oder Keira Knightley. Und natürlich Modelmama Heidi Klum. Sie engagiert Wendy Iles als feste Stylistin und macht die Frau mit den lange, dunklen Haaren auch im deutschen Fernsehen berühmt.

Wer allerdings eine aufgedrehte Friseurin mit Star Allüren erwartet, irrt. Wir treffen die gebürtige Australierin in Köln zum Interview. Dort erleben wir eine kleine Frau, die selten ihre Bürste und den Dyson Supersonic aus der Hand legt und mit jeder Menge Humor über die wohl erfolgreichste Karriere unter den internationalen Hairstylisten plaudert. Direkt aus dem Nähkästchen spricht Wendy mit uns über den Look von Heidi Klum und das große Styling-Drama bei Germany’s next Topmodel, das Wendy Jahr für Jahr zu verantworten hat.

Wendy Iles stylt die ganz großen Hollywood Stars und arbeitet unter anderem für Magazine wie Vogue oder Elle.   Copyright: Dyson

styleranking: Welche Eigenschaften braucht ein Friseur, der mit Prominenten arbeitet?

Wendy: Du musst schnell sein, genau wissen, was du tust und dich diskret verhalten. Diese drei Regeln stehen an oberster Stelle.

styleranking: Warum hast du dich entschieden, mit VIPs zu arbeiten?

Wendy: Das hat sich mehr ergeben, als dass ich die Entscheidung dazu getroffen habe. Dank meiner Pflegeserie Iles Formula war ich die einzige Stylistin in ganz Hollywood, die ohne Haarspray, Mousse oder Extensions zu Fotoshootings kam. Ich habe die Haare der Models und Stars während des Stylings repariert, statt sie zu schädigen. Das brachte frischen Wind nach Hollywood. Manchmal verbringe ich 14 Stunden mit den Stars. Ich style sie für ein Shooting, anschließend besuchen sie den Roten Teppich und ein Dinner. Ganz ohne Styling-Produkte sehen die Haare am Abend noch genauso voluminös aus, wie am Morgen.

„Heidis Haar sieht immer gesund aus"

styleranking: Du arbeitest als Stylistin für Heidi Klum. Wie unterstreicht der Hairstyle Heidis Persönlichkeit?

Wendy: Heidi ist extrem beschäftigt. Deshalb mag ich es, wenn ihr Haar ganz leicht wirkt. Ob Beach Waves oder glatte Haare - ich benutze nie Styling-Produkte. An ihre Haare kommt nur mein Iles Formula Serum. Deswegen sieht Heidis Haar immer gesund aus. So leicht und natürlich liebe ich ihr Haar. Und ich denke, das tut Heidi auch. Immerhin hat sie nie ihre Stylistin gewechselt. (lacht)

styleranking: Was ist das Highlight deiner Karriere?

Wendy: Ich habe einen Oscar in der Kategorie Hollywood’s Best Hairdresser gewonnen. Das hat alles vorherige getoppt. Ein Oscar im Leben reicht vollkommen aus. (lacht)

styleranking: Hattest du jemals mit enttäuschten Kunden zu tun?

Wendy: Wenn ich die Make-Over bei Germany’s next Topmodel betreue, schaue ich in viele enttäuschte Gesichter. Jedes Jahr habe ich diese weinenden Mädchen auf meinem Stuhl sitzen. Das fühlt sich schrecklich an. (lacht) Hinzu kommt, dass ich die Haare ohne Spiegel schneiden und stylen muss. Als professioneller Hairstylist arbeite ich immer mit einem Spiegel. Ich muss ja die Frisur auf die Struktur des Gesichts anpassen. Ich habe nur fünf Stunden Zeit, um 22 Mädchen zu stylen. Das verursacht Stress. Obwohl einige Models erstmal enttäuscht sind, bleiben viele bei dem Style, den ich ausgesucht habe. Sie lernen, ihren Look zu lieben und erkennen, wie erfolgreich sie damit sein können.

„Influencer tragen fast ausschließlich sehr langes Haar"

styleranking: Wie entscheidest du, welcher Look am besten für ein Nachwuchsmodel funktioniert?

Wendy: Diese Entscheidung treffe ich intuitiv innerhalb von wenigen Sekunden. Ich sehe das Gesicht und weiß, wie der Look aussehen muss. Klaudia aus der vergangenen Staffel dient als gutes Beispiel. Ich habe sie mit ihren langen, glatten Haaren gesehen. Es stand für mich keine Sekunde zur Debatte, ihr die Haare abzuschneiden. Ihre Haare machen einen großen Teil ihrer Schönheit und ihrer Identität aus. Dennoch sollte es eine Veränderung geben. Ihre außergewöhnliche Persönlichkeit hat in mir die Idee geweckt, die Haare rot zu färben. Dadurch wirkt ihre Haut weicher und ihre Augen leuchten.

styleranking: Viele Models und Influencer tragen sehr langes Haar. Ist das ausschlaggebend, um heute erfolgreich zu sein?

Wendy: Nein, ich denke nicht. Ich sehe immer wieder Frauen, die auch mit Kurzhaarfrisuren fantastisch aussehen und erfolgreich sind. Aber ich stimme zu, dass wir momentan einem Lang-Haar-Trend unterliegen. Vor allem Influencer tragen fast ausschließlich sehr langes Haar.

styleranking: Ich zeige dir nun einige prominente Hairstyles und du verrätst uns, wie sie dir gefallen.

Wendy: Ich mochte Selena mit ihren langen Haaren. Ich kann niemanden verstehen, der ihr dazu geraten hat, die Haare abzuschneiden.

Wendy: Der Farbverlauf, den Bibi in ihren Haaren trägt, ist zur Zeit vor allem in Los Angeles sehr angesagt. Aber ihr Style wirkt sehr drastisch, die Kanten sind sehr hart. Ich würde ihr empfehlen, die Übergänge etwas weicher zu gestalten und das Blond zu soften. Aber die Länge steht ihr sehr und passt toll zu ihrem Gesicht.

styleranking: Welcher Hairstyle ist in diesem Jahr absolut angesagt?

Wendy: Ich sehe aktuell sehr viele Männer mit rasierten Köpfen. Das gehört zu den großen Trends dieses Jahr. Ansonsten muss ich sagen, dass es in diesem Jahr keine echten Innovationen zu bestaunen gibt. Bei den Frauen sind nach wie vor lange, üppige Haare mit großen Wellen angesagt, deren Gesundheit im Vordergrund steht. Überstyltes Volumen, wie wir es in Haarkampagnen sehen, ist nicht gemeint.

„In meinen Puppenhäusern habe ich kleine Friseursalons eingerichtet"

styleranking: Welche Stars tragen aktuell diesen Hairstyle?

Wendy: Heidi ist natürlich ein perfektes Beispiel. Sie kommt ja auch von meinem Styling-Stuhl. (lacht) Das brasilianische Model Izabel Goulart trägt ebenfalls diesen üppigen, natürlichen Look. Gigi Hadids Hairstyle gefällt mir auch. Ach, die Liste könnte ich endlos fortsetzen. (lacht)

styleranking: Warum faszinieren dich Haare?

Wendy: Ich bin von Haaren besessen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich diese Faszination überhaupt in Worte fassen kann. Das Thema hat mich mein ganzes Leben lang begleitet. Ich träume sogar von Haaren. Als kleines Kind spielte ich mit Puppen und verpasste ihnen neue Frisuren. In meinen Puppenhäusern habe ich kleine Friseursalons eingerichtet. Haare bestimmen mein Leben.

Wendy führt ihren Erfolg vor allem auf ihre Pflegeserie Iles Formula zurück. Für ein komplettes Styling benötigt sie nur einen Föhn, eine Bürste und das Iles Formula Serum.

styleranking: Gelten lange Haare als Symbol für Weiblichkeit?

Wendy: Einmal in meinem Leben habe ich kurze Haare getragen. Ich spreche jetzt nur für mich, wenn ich sage, dass ich mich mit langen Haaren femininer und sinnlicher fühle. Ich mag es, die langen Haare auf meinem Rücken zu spüren. Ohne mein Haar würde ich mich sehr unwohl fühlen. Das geht sicher vielen anderen Frauen auch so.

„In unserer westlichen Gesellschaft gehört es zur Mode, dass Frauen lange Haare tragen"

styleranking: Warum bringen wir langes Haar seit Jahrhunderten mit Weiblichkeit in Verbindung?

Wendy: Die Gesellschaft hat uns über viele Jahre hinweg beigebracht auf diese Weise über Weiblichkeit zu denken. In anderen Kulturen, etwa bei den Höhlenmenschen oder Indianern, tragen auch Männer lange Haare. In unserer westlichen Gesellschaft gehört es zur Mode, dass Frauen lange Haare tragen und Männer ihre Haare abschneiden sollten. Hinzu kommt, dass es für Männer deutlich schwerer ist, die Haare lang wachsen zu lassen. Das hat mit den Hormonen zu tun. Deshalb weisen männliche Haare selten die Stärke und Dicke von weiblichen Haaren auf.

styleranking: Wie können wir diesen Stereotyp überwinden?

Wendy: Gerade ist bereits viel im Gange. Ich sehe Frauen mit kurzen Jean d’Arc Bobs, die unglaublich sexy aussehen. Weiblichkeit und Sexiness wird nicht mehr nur von langen Haaren bestimmt.

styleranking: Vielen Dank für das Interview, Wendy.

Die Pflegeserie Iles Formula umfasst Shampoo, Conditioner und das berühmte Iles Formula Serum. Damit verleiht Wendy auch den Haaren von Heidi Klum den perfekten VIP Look.

Wendy Iles wird in Australien geboren und arbeitet seit vielen Jahren als Stylistin für Stars wie Heidi Klum, Keira Knightley oder Magazine wie Vogue und Elle. Auch für große Modemarken wie Dior, Chanel oder Louis Vuitton setzt sie als Stylistin Kampagnen um. Ihren Erfolg führt Wendy auf ihre eigens entwickelte Pflegeserie Iles Formula zurück. Im Mai 2015 bringt sie die Haarpflegeprodukte auf den Markt, die mittlerweile auch in Deutschland erhältlich sind. Im Februar 2016 wird Wendy mit dem Academy Award in der Kategorie Best Hairdresser ausgezeichnet.

Follow us