lavera Showfloor

Ina Budde gewinnt den ersten Green Fashion Award von lavera

10.07.2015 / 01:43 Uhr

Zum ersten mal vergibt lavera während des lavera Showfloors den Green Fashion Award. Der Award soll junge Designer bei der Umsetzung und Präsentation ihrer nachhaltigen Entwürfe unterstützen. Neben ökologisch-korrekt verarbeiteten Materialien geht es auch um die Herstellungsbedingungen, unter denen die Kleidung produziert wird. Diese muss ethisch vertretbar sein und unter sozialverträglichen Arbeitsbedingungen hergestellt werden. Im Ansinnen der Förderung nachhaltiger Designer wird dem Gewinner des Awards ein Slot auf dem kommenden lavera Showfloor gesichert. Unter den drei Finalisten konnte sich Ina Budde durchsetzen und erhielt ihren Gewinn von Jade Jagger und Klara Ahlers persönlich.

Die drei Finalistinnen, die während der Green Fashion Awardshow ihre Kollektionen zeigten, waren Christine Mayer, Rike Henties und Ina Budde. Christine Mayer steht für die Veschmelzung von Mode und sozialem Engagement und die Transformation recycelter Materialien. Die Teile der Kollektion werden von Hand aus alten Stoffen gefertigt. Unter den Entwürfen fallen die verspielten Spitzenblusen mit ihrem großen Volumen auf. Ihren Entwürfen sieht man die Herkunft und Verwendung als andere Stücke noch immer an. Damit wird die Geschichte der alten Kleidungsstücke zu einer neuen Bestimmung überführt und transformiert.

Der zweite Teil der Awardshow führt eine ganz andere Facette nachhaltiger Mode vor: Rike Henties stellt wunderschöne Accessoires und Jacken aus Kork her. Dabei trifft Wald auf Wasser und Struktur trifft Ruhe – der Style ihrer Kollektion "Weggefährten" ist schlicht und clean, alle Stücke miteinander kombinierbar. Die Pieces sind alle von einer hochaktuellen urbanen Formensprache geprägt und zählen zu meinen Favoriten. Die Farbpalette der Kollektion changiert hochaktuell um Nudetöne, die sich sehr gut mit dem Farbton des verwendeten Korks ergänzen.

Ina Budde überzeugt am Ende die Jury mit ihrer Kollektion "Future-Proof", die die Entwicklung eines geschlossenen Material- und Recyclingkreislaufes befasst. Die verwendeten Materialien werden noch vor der Verarbeitung als zukünftige Recyclingprodukte eingeplant. Daher legt Ina Budde auf gesunde Materialien und die Zukunft der Kleidung von Anfang an wert. Sie durfte sich am Ende des gelungenen Abends über den Gewinn des ersten Green Fashion Awards auf dem lavera Showfloor freuen. Der Gewinnerin wird ein Preisgeld für die Erstellung und Produktion einer eigenen Kollektion zur Verfügung gestellt, welche auf dem lavera Showfloor im Januar 2016 präsentiert wird. Wir gratulieren der Gewinnerin des Awards und sind schon sehr auf die Präsentation in der kommenden Saison gespannt.

Follow us