Event

Lange Haare ohne Spliss: Die beheizte Schere von THE CARECUT macht's möglich

Von Isabell Lause
07.07.2016 / 12:30 Uhr

Lange, gepflegte Haare ohne Spliss: Welche Frau hatte noch nie diesen Wunsch? Ihn zu erfüllen ist jedoch schwer, denn das Heranzüchten dauert ewig. Zum Friseur traut sich Frau dann auch nur noch selten, denn jeder Zentimeter zählt. Auch die zig Pflegeprodukte, mit denen die Haare angeblich schneller wachsen sollen, bringen selten den erwünschten Effekt. Also Abschied vom Wunsch der langen, gepflegten Haare nehmen? "Auf keinen Fall", sagt das THE CARECUT-Team. Es bringt ein neues Friseurtool auf den Markt: Die elektrisch beheizte THE CARECUT Schere. Mit ihr soll der Wunsch nach langen Haaren ohne Spliss endlich wahr werden - und das, obwohl Haare abgeschnitten werden. Wie das gehen soll, finde ich für euch beim mod's hair privilège Salon in Düsseldorf heraus.

Für das THE CARECUT Event bietet der mod's hair privilège Salon in der Düsseldorfer Innenstadt die Location. Das tolle Design des Salons und die stylishe Beleuchtung sorgen für ein besonderes Ambiente. Der mod's hair Salon in Düsseldorf ist die deutsche Zentrale der Pariser mod's Hair Salons und bietet mit einem eigenen Spabereich nur für den Kopf ein echtes Friseurerlebnis.

Pierre Legouez stellt den Düsseldorfer mod's hair Salon vor.   Copyright: Janosch Geiger

Nach einer kurzen Vorstellung des Salons durch Geschäftsführer Pierre Legouez geht es zum Star des Events: Der THE CARECUT Schere. Tobias Darnstädt, Marketingmanager von THE CARECUT, präsentiert das neue Friseurtool. Eine elektrisch beheizte Schere soll das Haar durch über die Klinge abgegebene Wärme direkt beim Schneiden pflegen und damit die Haarspitzen versiegeln. So soll Spliss vermieden und der Grundstein für lange, gepflegte Haare gelegt werden. Die THE CARECUT Schere verfügt über drei Temperatureinstellungen. Eine für feines, eine für mittleres und eine Einstellung für dickeres Haar.

Die THE CARECUT Schere in der Anwendung.   Copyright: PR

Nach der Präsentation des Konzeptes wird es Zeit für den Praxistest! Zunächst wendet das Stylingteam die Schere an Models an. Die Gäste und ich begutachten alles und nehmen die Schere genauer unter die Lupe. Schon bei den Models fühlen wir nach dem Schnitt, dass die Haare weicher sind und an den Enden nicht mehr auseinander stehen, wie bei Spliss üblich. Derweil wächst die Aufregung über das eigene Styling. So auch bei Bloggerin Tina Carrot: "Ich freue mich schon sehr auf meinen Carecut und bin zuversichtlich, dass die Versiegelung funktioniert. Ich erhoffe mir, dass der Spliss ausbleibt und dass meine Haare dadurch auch weicher werden". Und ihre Erwartungen werden sich erfüllen, denn nach ihrem Carecut ist Tina positiv gestimmt: "Insgesamt bin ich zufrieden mit meinem Carecut. Es hat nicht länger gedauert als sonst, die Haare wurden nicht heiß an den Spitzen und sie fühlen sich nun schön und geschmeidig an."

Für den perfekten Vorher/Nachher-Vergleich schießt unsere Redakteurin Isabell vor ihrem Styling ein letztes Selfie.   Copyright: Janosch Geiger

Nach diesen ersten Ergebnissen freue ich mich sehr, als ich dann auch endlich auf dem Friseurstuhl Platz nehmen kann. Ich bin gespannt, wie Stephanie aus dem Team meine Haare stylt. Ich wünsche mir von ihr ein einfaches Nachschneiden der Spitzen und schon legt sie los. Das Schneiden fühlt sich für mich dabei nicht anders an als sonst. Von der Wärme der Schere bekomme ich ebenfalls nichts mit. Meine Haare heizen nicht auf und es fängt auch nicht an zu dampfen, wie es manchmal bei einem Glätteisen passiert. Nach kurzer Zeit ist der Schnitt schon beendet und auch der anschließende Fühltest überzeugt: Die Haarspitzen fühlen sich geschmeidiger und weich sowie gesund an. Ich bin rundum mit dem CARECUT zufrieden.

Redakteurin Isabell im Vorher/Nachher-Vergleich. Mit dem Ergebnis ist sie sehr zufrieden.   Copyright: Janosch Geiger

Im mod's hair Salon Düsseldorf kostet ein Haarschnitt mit der THE CARECUT Schere 10 Euro Aufpreis. Für gepflegtes, langes Haar kann man das locker in Kauf nehmen. Tobias Darnstädt aus dem THE CARECUT-Team rät: "Für ein optimales Ergebnis sollte man alle zwei Monate zum Friseur und sich mit THE CARECUT die Haare schneiden lassen." Also Ladies, sagt ade zu Spliss und trockenem Haar und erfreut euch an langen Haaren getreu dem Motto: Long hair don't care!

Follow us