Hautpflege-Tipps von Vicky Wanka

Meine Erfahrungen: Gesichtsepilierer und -bürste in einem

Von styleranking
25.02.2015 / 11:59 Uhr

Von Vicky Wanka

Ich habe nun einen Monat lang den Gesichts-Epilierer mit austauschbarem Bürstenaufsatz von Braun für euch getestet. Heute ziehe ich ein Fazit meines vierwöchigen Tests.

Enthaarung: Mir hat es während meiner Testzeit sehr gut gefallen, dass das "Zupfen" der groben Brauen-Haare mit dem Gerät morgens total schnell geht. Für die ganz feinen Stellen empfehle ich euch allerdings nach wie vor eine Pinzette, da ihr euch sonst schnell "verepilieren" könnt. Die Schmerzen sind an bestimmten Stellen stark, an anderen weniger. Man gewöhnt sich langsam an den Schmerz. Was allerdings etwas fies ist: Man muss über die gleiche Stelle mehrmals epilieren, damit wirklich alle Härchen weg sind. Das ist beispielsweise am Nasenansatz ausgesprochen gemein *aua*. Da man das Gezupfe an den Brauen gewohnt ist, hatte ich hier kaum bis gar keine Schmerzen. Wenn ihr zu sensibler Haut neigt, epiliert abends vor dem Schlafengehen, da man ansonsten leichte Irritationen sehen kann. Die Reinigungsbürste kann vor der Epilation die Haut beruhigen. Sehr hilfreich ist der Spiegel mit eingebautem Licht, das alle Haare sichtbar macht.

Vicky hat den Braun Face exklusiv vier Wochen getestet.   Copyright: Vicky Wanka

Reinigung: Eine Reinigungsbürste hatte ich vorher auch schon, allerdings war diese etwas grober als das Gerät von Braun, das sehr sanft reinigt. Ich peele ca. zweimal die Woche und benutze die Bürste hierfür total gerne. Die Poren werden feiner, abgestorbene Hautschüppchen schonend entfernt und das Austauschen der Aufsätze ist auch total easy.

Mein Fazit: Dieses Beauty-Gadget ist eine gute Ergänzung für eure Beauty-Routine und mit dem doppelten Nutzen als Epilierer für die feinen oder hartnäckigen Gesichtshaare sowie als Reinigungsbürste ein wahrer Allrounder. Außerdem spart ihr mit dem Gerät aufgrund der Multifunktion natürlich Platz. Mit rund 50 Euro ist es auch recht erschwinglich oder eignet sich total gut, um es sich schenken zu lassen.

Meine bisherigen Erfahrungen mit dem Braun Face könnt ihr hier nachlesen:

Wenn ihr Interesse habt, könnt ihr die verschiedenen Braun Face Editionen hier kaufen.

Mit freundlicher Unterstützung von Braun

Follow us