BloggerBoxx

Von Bloggern für Fans: Teeth Are Jade gestaltet vierte BloggerBoxx

02.12.2015 / 12:00 Uhr

Beautyboxen boomen. Mittlerweile bringt jede Drogeriemarktkette monatlich ihre eigene Box auf den Markt, mal mit mehr und weniger überzeugendem Inhalt. Mit dem Frust über ungewollte Produkte möchte seit Mitte des Jahres die BloggerBoxx Schluss machen. Bei der von bekannten Modebloggern zusammengestellten Box steht nicht der Inhalt im Vordergrund, sondern die Persönlichkeit. Unter dem Motto "Test, touch & try what your favorite bloggers love!” möchte die BloggerBoxx Blogger, Fans und Brands zusammenbringen.

In der neuen BloggerBoxx dürft ihr euch auf viele hochwertige Produkte freuen.   Copyright: BloggerBoxx

Pünktlich zum Weihnachtsfest wird heute die vierte Boxx #EditionCelebration gelauncht. Dafür holten die Macher niemand Geringeres als die Blogger-Schwestern von Teeth Are Jade mit ins Boot. Zusammen mit den beiden Bloggerinnen haben sie eine Auswahl an angesagten Highlights zum Thema Celebration für ihre Follower in die Boxx gepackt. Dieses Mal sind insgesamt sechs Produkte von Shiseido, Navucko, Mionetto Prosecco, Maybelline, Redken und Caudilié dabei.

Das Konzept der BloggerBoxx ist noch jung und erst im Juli 2015 gestartet. Die Produktempfehlungen in der Boxx stammen direkt von den Bloggern selbst und sollen den Fans ihre Lieblingsprodukte näher bringen. Neben Masha Sedgwick gestalteten in den letzten Monaten auch Magdalena von Hoard of Trends und Jana von Bekleidet ihre eigenen Boxxen. Für die beiden Gründerinnen Angela Thomas und Kathrin Fuchs, die schon seit einigen Jahren im Bereich Produktplatzierung arbeiten, ist die BloggerBoxx ein Herzensprojekt. "Das Blogger-Business in Deutschland hat noch so viel Potenzial und es ist an der Zeit Blog-Platzierungen auf eine neue, noch emotionalere Ebene zu bringen."

Die limitierte BloggerBoxx könnt ihr für 21 Euro direkt auf bloggerboxx.com bestellen. Sie ist streng limitiert, deshalb solltet ihr euch beeilen, wenn ihr die Box von Teeth Are Jade haben möchtet. Eine Abopflicht besteht im Gegensatz zu den anderen Beautyboxen, die erhältlich sind, übrigens nicht.

Follow us