PFLEGETIPPS FÜR DEN MANN

Was Frauen lieben: Diese Pflegeroutine sollte Mann im neuen Jahr beherzigen

04.01.2018 / 12:30 Uhr

Du verlierst dich in ihren strahlenden Augen und fühlst dich wie gebannt von ihrem Blick. Du spürst ihren Atem, nimmst einen Hauch ihres duftenden Parfüms wahr. Eure Wangen berühren sich – und die Stimmung platzt im Bruchteil einer Sekunde, als deine borstigen Barthaare ihre zarten Wangen zerkratzen. Gleichzeitig hinterlassen deine spröden Lippen ein kaum begehrenswertes Gefühl auf ihrem Hals und deine rauen Hände laden nicht einmal ansatzweise dazu ein, ihre weiche Haut zu streicheln. Das kannst du ab sofort ändern und mit einer generalüberholten Pflegeroutine ins neue Jahr starten. Diese muss dich keinesfalls eine Ewigkeit im Bad kosten – beschert dir aber garantiert die Gunst deiner Liebsten. styleranking gibt dir nützliche Pflegetipps, um eine Frau ganz und gar für sich zu gewinnen.

Face it: In drei Schritten zur perfekten Pflege deiner Gesichtshaut

Die glorreiche Idee, dir jetzt einfach ein paar Cremetiegel deiner Freundin, Mitbewohnerin oder Schwester zu stibitzen, solltest du dir sofort wieder abschminken. Im Vergleich zu Frauen neigt Männerhaut bis zum 40. Lebensjahr zu einer erhöhten Talgproduktion, was eine fettige, grobporige und dementsprechend unreine Gesichtshaut begünstigt. Pflegeprodukte für Damen zeichnen sich durch reichhaltige, fettende Inhaltsstoffe aus – also dem genauen Gegenteil der notwendigen Inhaltsstoffe, um die Bedürfnisse des männlichen Teints zu erfüllen.

Mithilfe weniger, gezielt ausgewählter Produkte kannst du deine morgendliche Katzenwäsche in eine effektive Pflegeroutine verwandeln.   Copyright: Shutterstock

In Abhängigkeit deines Hauttyps findest du durch Ausprobieren am besten selbst heraus, ob du deine Pflegeroutine ein oder zweimal am Tag durchführen solltest. Morgens kann es ausreichen, deine Haut mit lauwarmem Wasser zu reinigen. Grundsätzlich profitiert insbesondere fettige Haut von einer gründlichen Reinigung am Abend: Waschgel unterstützt dich bei der Entfernung von Schmutz und Schweiß - so wie der Oil Eliminator von Kiehl's. Ein anschließender Wisch über das Gesicht mit einem pH-Wert ausgleichenden Gesichtswasser verhindert das Verstopfen deiner Poren durch abgestorbene Hautschuppen und Co. Ein wöchentliches Peeling kann diesen Effekt zusätzlich verstärken. Zum Abschluss rundet eine Feuchtigkeitscreme deine Pflegeroutine fürs Gesicht ab. Diese regulieren den Wasserhaushalt der Haut. Bei besonders fettigem Teint helfen Produkte mit etwa zwei Prozent Salizylsäure, die Talgproduktion zu regulieren. Solch ein Wundermittel bietet beispielsweise The Ordinary an.

Stop the weird beard: Drei Wunderwaffen für sanftes Gesichtshaar

Im Gegensatz zu Stoppeln kannst du Barthaare gezielt bändigen und pflegen. Die Notwendigkeit dazu liegt auf der Hand, sobald du Kritik deiner Liebsten erntest, die sich aufgrund deines Bartes über Kratzen und Rötungen beschwert. Neben Shampoo für Frauen erfüllt insbesondere spezielles Bartshampoo die Bedürfnisse deines Bartes ideal. Die Marke blackbeards bietet sogar eine Premiumvariante mit Eukalyptus und Pfefferminz an. Darüber hinaus kannst du nach dem Duschen in den noch feuchten Bart ein paar Tropfen Bartöl, etwa von Wildwuchs, einmassieren. Zur Dosierung gilt: Soviel wie nötig, so wenig wie möglich. Als waschechter Vollbartträger kannst du dir den sonst so lästigen Talg deiner Gesichtshaut zunutze machen. Mithilfe einer Bartbürste verteilst du die natürlichen Fettpartikel deiner Haut in dein Gesichtshaar, was deinem Bart Geschmeidigkeit verleiht und ihn gleichzeitig in Form bringt.

Eine präzise Bartpflege macht dein Gesichtshaar sanft und ansehnlich.   Copyright: Shutterstock

In der Bildergalerie präsentieren wir dir zehn Beautyprodukte für jedes Pflegebedürfnis, das Frauen an dir schätzen werden – von der richtigen Lippenpflege bis hin zum Wundermittel gegen Hautunreinheiten. Einem sinnlichen Moment mit deiner Liebsten steht nun nichts mehr im Weg.

Die mit Shutterstock gekennzeichneten Bilder stammen aus der Datenbank Shutterstock.

Follow us