#everydaytransferproof

YouTube-Proofed: Merna Mariella testet den neuen Astor Perfect Stay

Anzeige
styleranking
Von styleranking
12.06.2015 / 11:00 Uhr

Von Merna Mariella

Als Bloggerin oder YouTuberin darf man so einiges testen. Obwohl ich regelmäßig Produkte zugeschickt bekomme, freue ich mich immer sehr, wenn Nachschub bekommen. Mein neuestes Objekt der Begierde: Die Perfect Stay 16h Transfer Proof Lippenstifte von Astor, die ich für mich entdeckt habe.

Merna Mariella hat für uns die neuen Perfect Stay 16h Transfer Proof Lieppenstifte getestet.   Copyright: Merna Mariella

Fangen wir erst einmal mit der Farbauswahl an. Ich war wirklich sehr überrascht von ihr, denn so eine Auswahl an kühlen Tönen gibt es nur selten in der Drogerie. Meine Favoriten sind vor allem die Farben "endless rose" und "I'll stay nude". Dieser Lippenstift besteht aus der hochpigmentierten Farbe, die man als Erstes aufträgt und dem Top Coat, der die Farbe versiegelt und für einen Glanz sorgt.

Auch ohne Top Coat verschmieren die Lippenstifte nicht.   Copyright: Merna Mariella

Ich habe die Farben ohne Top Coat typisch Blogger sofort auf meinem Handrücken geswatcht, um mir ein Bild von der Konsistenz und der Farbabgabe zu machen. Diese trocknen nach wenigen Sekunden matt und sind danach einfach nicht mehr wegzubekommen. Egal wie viel Handseife ich benutzt habe, die Lippenstifte sind einfach nicht ohne einen ölhaltigen Make-up Entferner wegzubekommen. Das hat mir bewiesen, wie lange sie wirklich haltbar sind und einfach nicht verschmieren. Tut mir den Gefallen und testet den Lippenstift bei eurem nächsten Drogeriebesuch auf eurem Handrücken aus und macht euch selber ein Bild davon. Ihr werdet begeistert sein!

Die Bloggerin empfiehlt ihn jedoch mit Top Coat zu verwenden.

Da ich eher matte Lippenstifte bevorzuge, habe ich den Top Coat mal ausgelassen und getestet, wie er sich so auf meinen Lippen macht. Er ist auch ohne Top Coat nicht wegzubekommen, und verschmiert kein bisschen, allerdings hat er sich mit meinen Lippenfältchen verkrochen und sah nicht so toll aus wie mit dem Top Coat. Deswegen empfehle ich, diesen nicht wegzulassen.

So, genug geredet beziehungsweise geschrieben. Jetzt habt ihr die Möglichkeit ganze 100 Sets der ganzen Farbrange zu gewinnen. Hier geht's zum Gewinnspiel.

Follow us