Star-Styles

All eyes on me: Die besten und schrägsten Front Row-Looks aus Paris

Von Marie Mertens
11.03.2015 / 18:45 Uhr

Auf keinem anderen Event spielt der eigene Style eine so große Rolle wie auf den Fashion Weeks. Moderedakteurinnen, Bloggerinnen, Fashionista und solche, die es gerne sein möchten, werfen sich mit den neuesten Designerfummeln in Schale und sorgen in der Front Row regelmäßig für Wow- und jede Menge Oh no-Effekte. Wir werfen einen Blick auf die schönsten und schrägsten Looks der Pariser Modewoche.

Die Lieblingsfarbe der Fashionistas war in dieser Saison ganz eindeutig Schwarz. Solange Knowles glänzt zur Show von Balmain ein extrem stylisches Outfit aus schwarzer Hose und weißem Cape-Oberteil, während Bloggerin Miroslawa Duma zum Defilée von Chanel mit einem schwarz-weiß gesprenkelten Kostüm mit weißer Perlentasche erscheint. 50 Shades of Grey-Star Dakota Johnson verfolgt die Show von Dior in einem schulterfreien, raffiniert geschnittenen Zweiteiler und zeigte sich vor der Show mit ihrer neuen besten Modebusenfreundin Hanneli Mustaparta, die wiederum in einem Kleid im angesagten Schwarz/Weiß-Look überzeugt.

Keine Tops ohne ausgiebig Flops. Sängerin Katy Perry trägt passend zur neuen Kollektion von Givenchy einen pechschwarzen Look mit transparenter Spitzenjacke, der sie bieder und locker fünf Jahre älter wirken lässt. Bloggerin Kristina Bazan erscheint unterdessen im XXL-Poncho zur Show von Chloé, zu dem sie ein weites Maxikleid, Schlapphut und Boots kombinierte. Ob sie wohl anschließend zu einem Hippie-Treff ging? Wir wissen es nicht, aber ganz abwegig ist dieser Gedanke nicht.

Kristina Bazan bei der Show von Chloé.   Copyright: Pascal Le Segretain/Getty Images

Wenn man über Fashion Fails redet, führt kein Weg an Anna Dello Russo vorbei. Die Vogue-Redakteurin mag es schrill, bunt und trägt immer viel zu dick auf. Auf der Fashion Week in Paris zeigt sie sich mal wieder in Hochform und verfolgt die Show von Designerin Stella McCartney. Auf der Show der Designerin, die eigentlich für ihre cleane Mode bekannt ist, erscheint Anna Dello Russo in einem wilden Muster- und Farbmix mit Seidenkleid und voluminösen Deckenmantel. Ein Hingucker war sie in der ersten Reihe auf jeden Fall - nur leider kein positiver.

Follow us