MBFWB Winter 2015

Barre Noire: Blumige Hülle, spritziger Kern

Kim Ernst
Von Kim Ernst
20.01.2015 / 15:31 Uhr

Es ist das übliche Nachmittagstief, in das man auch während einer Mercedes-Benz Fashion Week Berlin hin und wieder zu fallen droht. Die Luft im Media Center ist trocken, das Licht so stark gedimmt, dass mich die Müdigkeit immer wieder einholt. Ich mache mich langsamen Schrittes auf den Weg zur Stage-Präsentation von Barre Noire, nehme meinen Platz ein und warte - das Nachmittagstief im Nacken.

Doch auf Barre Noire ist Verlass – wie immer. Denn die neue Herbst-/Winter-Kollektion des Labels ist vor allem eines: erfrischend. Designer Timm Süssbrich sticht mit seiner Mode stets aus der breiten Masse hervor – in einer angenehmen Art und Weise. Barre Noire ist bekannt für seine bunten und ausgefallenen Kreationen, die vor allem die jungen, coolen Leute ansprechen.

Und auch diesmal geben unterschiedliche florale Muster in der bunt gemischten Kollektion den Ton an. Mal in gedecktem Petrol und Grün, mal in Anthrazit und verschiedenen Rot- und Orangetönen oder in sattem Blau und strahlendem Silber und dabei stets mit einem leichten Schimmer veredelt. Zu den geblümten langen Blazern, eng anliegenden Hosen und Kleidern tragen die Models meist zurückhaltende Stücke in Mausgrau, Flieder oder Schwarz, die weitestgehend ohne große Verzierungen und Schnörkel auskommen und sich geradlinig präsentieren.

Metallic spielt in der Kollektion ebenfalls eine große Rolle und kommt sowohl am taillenhohen, schwingenden Midirock als auch in Form von Lochmustern an grauen Sweatshirts perfekt zur Geltung oder wertet Knopfleisten oder Krägen dezent auf. Matte Gegenstücke in hellem Grau runden die Styles ab.

Auf Barre Noire ist auch im kommenden Winter Verlass.   Copyright: Cosima Scholz für styleranking

„Jedes Teil von Barre Noire kann mit Stücken aus dem eigenen Kleiderschrank kombiniert werden“, sagt Süssbrich selbst zu seinen Stücken. Die fliederfarbenen Vokuhila-Hemden aus der neuen Kollektion passen in der Tat nicht nur zu den geblümten Unterteilen, sondern machen sicherlich auch zu Sweatpants und Jeans etwas her. Auch die limefarbenen Shorts und Shirts werten einen Alltagslook gekonnt auf oder runden einen Partylook auf. We like!

Follow us