Schuhtrend Frühjahr/Sommer 2015

Bodenständig: Die angesagtesten Flats für den Sommer

14.03.2015 / 17:00 Uhr

Wir haben eine gute Nachricht für alle Shoe-Addicts: Der Sommer wird bequem. Nachdem wir unsere Füße in den vergangenen Jahren mit unbequemen und viel zu hohen Pumps gequält haben, dürfen wir uns dieses Jahr nicht nur auf bequeme Sneaker freuen, sondern auch auf Ballerinas. Die Flats bekommen allerdings ein modisches Upgrade und werden extrem spitz. Ob klassische Kappen-Ballerinas, mit Knöchelriemchen oder im Bi-Color-Look: An spitz zulaufenden Flats im Stil der 60s führt derzeit kein Weg vorbei.

Spitze Ballerinas erobern derzeit die Onlineshops - und das völlig zurecht. Ihre spitze Kappe macht sie ladylike und verleiht jedem Outfit, egal ob Business oder Casual, einen eleganten Touch. Während sie am Abend chic zum kleinen Schwarzen mit Trenchcoat getragen werden können, sind den Kombinationsmöglichkeiten im Alltag keine Grenzen gesetzt. Mit flachen Schuhen ist eben alles möglich.

Bei den Modellen dominieren klassische schwarze Flats, die zu jedem Anlass passen. Wer es lieber bunter mag, wird bei Ballerinas mit aufwendigen Details wie Riemchen oder auffälligen Nähten fündig. Auch ein Materialmix aus Glatt- und Veloursleder ist extrem angesagt. Jimmy Choo beispielsweise versieht seine "Gala"-Flats mit einer eleganten Stoffschleife und Gianvito Rossi setzt auf einen Komplettlook aus Leo mit filigranen Knöchelriemen.

Schnür-Flats von Gianvito Rossi aus Kalbshaar.   Copyright: Net-a-Porter

Die spitz zulaufende Form der Ballerinas verlängert den Fuß optisch und lässt ihn schmaler und schlanker wirken. Zu den Flats passen deshalb am zu besten ausgestellte Röcke, 3/4-Hosen oder die momentan gehypten Culottes, die mit ihrer gekürzten Länge den Fokus auf den Knöchel und die Schuhe richten.

Follow us