New York Fashion Week Spring/Summer 2018

Calvin Klein: Eine Reise durch die Mode

Franziska Gajek
Von Franziska Gajek
08.09.2017 / 12:39 Uhr

Die New York Fashion Week hat gerade erst begonnen, da wartet auch schon das erste Highlight auf die hungrige Modemeute. Das Label Calvin Klein zeigt unter der Leitung des Kreativdirektors Raf Simons eine Kollektion, die Erlebnis verspricht - sowohl visuell, als auch haptisch.

Zu den tiefgründigen Klängen psychedelisch anmutender Popmusik bedient sich die Damen-und Herrenkollektion an Elementen vergangenen Stilepochen. Für die Saison Frühjahr/Sommer 2017 nimmt uns Design-Genie Simons mit auf eine Reise durch die Mode vergangener Jahrzehnte - ohne auch nur einen Moment das Diesseits aus dem Auge zu verlieren.

Dass die 70er Jahre vielen Designern als Inspirationsquelle dienen erschüttert niemanden mehr. Nach dem ersten logischen Griff in Richtung Schlaghosen und Blumenprints, bedienen sich die Designer nun zunehmend an feineren Stilmerkmalen dieser Zeit. Calvin Klein zeigt metallische Blusen und Hemden, die in ihrer Musterung an Cowboyhemden erinnern - ein gern genutztes und fast vergessenes Motiv der 70er. Ebenso finden sich Fransen-Accessoires oder gemusterte Pullunder in der Herrenkollektion.

Doch sich nur auf ein modisches Jahrzehnt zu konzentrieren, würde den kreativen Geist eines Raf Simons wohl zu sehr einschränken.

Calvin Klein Spring/Summer 2018 New York Fashion Week   Copyright: catwalkpictures

Für Calvin Klein inszeniert er Röcke, die in großen Falten die Beine der Models umspielen und in ihrer italienischen Länge an die weiten Röcke der Rock n‘ Roll-Ära erinnern. Durch den Einsatz von Two-Tone-Brouges wiederum nimmt er Bezug auf das Amerika der 20er Jahre. Wer jetzt eine bunte Kostümschau im Kopf hat, irrt. Die Materialwahl der Frühjahr/Sommer-Kollektion erstreckt sich neben fließenden Stoffen über Latexdesigns und hochglänzende Lederoptiken. Diese Outfits, die teilweise im Komplett-Look kombiniert sind, zeigen sich mit großen braunen Flecken, die an Öl-verschmierte Kleidung erinnert. Gekonnt kombiniert Simons damit modernste Haptiken mit fein ausgewählten Stilmotiven vergangener Mode.

Die Frühjahr/Sommer Kollektion von Calvin Klein präsentiert sich selbstbewusst, mit starken Texturierungen und dem Versprechen eines haptischen Erlebnisses. Eine Inszenierung, die ohne große Show auskommt, dafür aber die kreative Arbeit mit Stoffen und dem Potpourri modischer Stile in den Fokus stellt.

Follow us