Influencer Style Guide

Caro, Negin, Xenia und Co.: Die schönsten Influencer Looks der Fashion Week von Mailand bis Paris

styleranking
Von styleranking
10.04.2019 / 12:28 Uhr

Von Melina Araktsidou


Fashion Month is over. Zeit, ein modisches Resümee zu ziehen.
Modehäuser von Chanel bis Gucci zeigen für Fall/Winter 19/20 ausgefallene Runway Looks, während Influencer wie Caro, Negin und Co. mit außergewöhnlichen Front Row Outfits begeistern. Du willst mitreden in Sachen Fashion Shows und Street Style Looks? Wir haben die wichtigsten Kollektionen analysiert und die schönsten Influencer Styles der Modewochen von Mailand bis Paris für dich zusammengestellt.

Herbstmode à la Longchamp

Designerin Sophie Delafontaine schickt in New York die zweite Fashion-Kollektion für den Lederwaren Hersteller Longchamp über den Laufsteg. Fließende Hippie-Blusen, Kleider und gehäkelte Westen stehen im Kontrast zu rockigen Leder-Overalls, Westen und Jacken.

Xenia Adonts stylt passend zum Thema der Show einen simplen Western Look. Das Herzstück ihres Outfits strahlt dank schwarzer Basis. Für Fall/Winter 19/20 freuen wir uns auf noch mehr Fransen-Jacken á la Longchamp. Western-Styles erobern die Herzen der Modewelt und lassen sich zuhause ganz einfach kombinieren.

Neben Styling und Trendgespür beherrscht Xenia auch die perfekte Inszenierung. Auf den Straßen New Yorks posiert die Influencerin vor einem rauchenden Gullideckel und inszeniert damit unseren Favoriten-Post von der New York Fashion Week.

Gucci und die Frage der Selbstfindung

Gucci-Kreativkopf Alessandro Michele schockiert auf der Milano Fashion Week mit verstörenden Masken auf dem Catwalk. Sein Themenfokus: Posthumanismus, Menschen als hybride Identitäten. Ähnliche Motive greift er bereits in seiner Fall/Winter 18/19 Kollektion auf. Um seine Wahrnehmung unserer Gesellschaft zu visualisieren, greift Michele diverse Ethnien und Kulturen auf. Stoffe wie Chiffon, Wolle, Leder und Seide bestimmen die Designs.

Blogger-Urgestein Bryan Boy besucht die Show mit Kollegin Tina Leung. Er kombiniert für seinen Front Row Look verschiedene Muster und dekonstruierte Schnitte in einer harmonischen Farbwelt. Daraus lässt sich ein fabelhafter Office-Look für Männer mit Mode-Mut ableiten: Wie wär’s mit einer gemusterten Flanell Hose in Kombination mit einem Glencheck-Blazer in der gleichen Farbwelt?

Farbspiel und Muster-Vielfalt bei Etro in Mailand

Tapisserie-Drucke, Paisley-Muster und folkloristische Streifenmuster dominieren die Looks von Chefdesignerin Veronica Etro für das gleichnamige Label. Zu den prominenten Gästen der Show zählen Influencerin Valentina Ferragni und Schauspielerin Fiammetta Cicogna.

Leonie Hanne präsentiert uns anlässlich der Show einen stylischen Animal-Print Look in Erdtönen. Lässig kombiniert sie eine Loose-fit Hose in Schlangenoptik zu weißen Stiefeletten. Eine Kombination, die auch abseits von Instagram funktioniert. Bei vertikalen Anbietern von Zara bis &otherstories finden wir aktuell genau solche Farbkombinationen.

“Sisterhood is global” Dior’s Statement zur Fashion Week

Dior-Chefdesignerin Maria Grazia Chiuri führt ihren Fashion Feminismus fort. Inspiriert von den rebellischen Teddy Girls aus Großbritannien setzt sich die Kollektion aus langen Röcken, breiten Ledergürteln und Vichy-Karos zusammen.

Burgundy-Farben, auffällige Accessoires und viel Leder: Negin Mirsalehi zeigt sich auffallend gediegen bei der Dior-Show auf der Paris Fashion Week im Februar 2019.   Copyright: Dior

Influencerin Negin Mirsalehi besucht die Dior Show und präsentiert einen hochgeschlossenen Look aus Leder und prägnanten Accessoires, wie den Dior-Slingbacks. Im Gegensatz zu Negins üblichen Outfits wirkt dieser Style gediegen und ladylike. Wir finden diese neue Seite an Negin echt sehenswert!

Poesie meets Valentino

Valentino-Designer Pierpaolo Piccioli arbeitet mit den Poeten Greta Bellamacina, Yrsa Daley-Ward, Mustafa The Poet und Robert Montgomery zusammen. Vier Dichter, die in ihren Werken die moderne Liebe in Worte fassen. Ihre poetischen Zeilen druckt Piccioli auf seine Entwürfe. Aus der Valentino-typischen Eleganz und kontrastreichen sportlichen Elementen entsteht eine Kollektion, die Gäste wie Naomi Campbell und Alexa Chung begeistert.

Influencerin Caro Daur verzaubert anlässlich der Valentino-Show in einem schwarzen, schulterfreien Cocktail Dress mit Puffärmeln. Wir schätzen Caro für ihre Trend-orientierten Looks. Bei Valentino verzichtet sie aber auf einen detailverliebten Street Style Look und präsentiert ein schlichtes, aber ergreifendes Outfit. Ein Look, der die Lust auf Oper, Theater und Co. erweckt.

“It’s like walking in a painting” - Karl Lagerfelds letzte Show

Vor winterlicher Bergkulisse inklusive Holzhütten und gebrandeten Skiern zeigt Chanel die letzte Kollektion aus der Feder des verstorbenen Chefdesigners Karl Lagerfeld. Tief ins Gesicht gezogene Hüte und Midiröcke aus Tweed, Schneeanzüge und Daunenjacken in grellen Farben bestimmen die Kollektion. In der Front Row sitzen Karls Musen Naomi Campbell und Claudia Schiffer, auf dem Runway erweisen Cara, Kaia und Co. Kaiser Karl die letzte Ehre.

Camila Cohelos Outfit ist als Hommage an den verstorbenen Designer Karl Lagerfeld zu verstehen. Mit schwarzen Lederhandschuhen, markanter Sonnenbrille und weißem Hemd greift Camila den signifikanten Look des Modezaren auf. On Top stylt die Influencerin eine Radlerhose, die Lagerfeld 2017 das erste Mal auf den Laufsteg schickt. Camila gelint mit ihrem Outfit eine wunderschönste Reminiszenz an Karl Lagerfeld.

Im Juli geht es in die nächste Runde. Wir freuen uns schon auf neue Front Row Looks von Caro, Negin und Co.!

Follow us