Paris Fashion Week Fall/Winter 2018/2019

Cartier und Swarovski zeigen die Schmucktrends für 2018

Franziska Gajek
Von Franziska Gajek
09.03.2018 / 12:07 Uhr

Überall funkeln kleine Steinchen, warmes Gold wird von den Scheinwerfern reflektiert und schöne Frauen betrachten mit großen Augen opulente Halsketten. Neben ganz viel Mode steht auf der Paris Fashion Week auch das Thema Jewellery auf dem Programm. Die Präsentationen von Swarovski und Cartier bilden dabei den Höhepunkt. Wir haben uns beide Fall/Winter 2018/2019 Kollektionen angeschaut und verraten dir, mit welchen Uhren, Colliers und Ohrringen du 2018 goldrichtig liegst.

Swarovski begeistert mit einem anspruchsvollen Mix aus alltagstauglichen Pieces und opulenten Entwürfen für ganz besondere Anlässe.   Copyright: styleranking

Die Mischung macht's

Die Schmucklinien von Swarovski umfassen anmutige Designs für eine große Bandbreite moderner Frauen. Dabei bestechen die Entwürfe durch eine ausgewogene Mischung aus kraftvollen Eyecatchern und filigranen Arbeiten, die sich optimal in den Alltag integrieren. Swarovski bietet ein opulentes Collier, das aus schwarz und silber funkelnden Steinen bestehend, den Hals wie einen Kragen umschließt. Auch in der Weihnachtskollektion findet sich ein opulenter Doppelring, dessen Verzierung aus zwei Kristallblüten besteht.

Im Kontrast zu diesen prunkvollen Stücken stehen filigrane Armbänder mit liebevoll gestalteten Anhängern aus der Remix-Kollektion oder die verspielten Looks aus der Disney X Swarovski Kollektion. Sie vervollständigen jedes Outfit für den Job oder Alltag.

Der Doppelring von Swarovski fungiert als echtes Highlight eines jeden eleganten Abend-Looks.

Auch das Luxuslabel Cartier bewegt sich zwischen extravaganten It-Pieces und feinen Lieblingsstücken für jeden Tag. Die Cactus de Cartier-Kollektion bietet eine aufregende Alternative zu üblichen Blütenformen. Der Kaktus dient hier als Inspirationsgrundlage und findet sich in Blau-Türkis Farbwelten auf Ringen oder ganz in Gold getaucht auf Armbändern wieder. Solch aufwändige Schmuckstücke passen hervorragend zu eleganten All Black Looks, die Armband, Ring oder Collier ausreichend Platz lassen, ihre Schönheit zu entfalten.

Die Designs der Juste un Clou-Kollektion von Cartier zeigen sich reduziert, filigran und schlicht. Besonders die schmalen Ringe und Armreife, die sowohl für Männer- als auch Frauenhände geeignet sind, strahlen Eleganz und Anmut aus. Sie harmonieren zu beinahe jedem Look, lassen sich einfach stylen und vielseitig zu weiteren Schmuckstücken kombinieren.

Die Kollektionsteile aus der Cactus de Cartier-Kollektion sind von der Kaktuspflanze inspiriert.   Copyright: styleranking

Tierisch schön

Absolutes Muss für jeden Schmuckliebhaber im Jahr 2018: Tiermotive. Egal ob verspielt oder klassisch elegant, sie tauchen in vielfacher Form bei den tonangebenden Schmucklabels auf der Paris Fashion Week auf.

Das österreichische Label Swarovski vollendet die Kollektion für Fall/Winter 2018 mit einer funkelnden Brosche in Spinnenform, die dank Goldeinfassung und Perlenverzierung nichts mit dem gefürchteten Krabbeltier gemeinsam hat. Vielmehr manifestiert sich hier die Anmut der Natur. Weitaus spielerischer zeigen sich geknüpfte Swarovski-Armbänder, wahlweise mit Hunde- oder Katzenanhänger. In ästhetischer Form trägst du dein liebstes Haustier so immer bei dir.

Swarovski erweitert seine Tiersymbolik um eine elegante Spinne, die als Brosche getragen wird.   Copyright: styleranking

Die Luxusmarke Cartier steht unweigerlich mit dem Panther in Verbindung. In zahlreichen Varianten taucht die Raubkatze und ihr markanter Kopf in der Panthére de Cartier-Kollektion auf. Das Tier ist zu einem festen Markenzeichen des Labels geworden. Der Panther findet sich für den Herbst/Winter 2018/2019 zum Beispiel auf Manschettenknöpfe für die Herren oder eleganten Clutches für die Damen. Stets kunstvoll verziert und mit kleinen Kristallen oder goldenen Elementen ausgestattet.

Dieses filigran gearbeitete Cartier-Uhr passt zu jedem Look und schmückt Frauen und Männer gleichermaßen.   Copyright: styleranking

Neben diesen Trendthemen, die sich an jede alltägliche oder außergewöhnliche Situation anpassen, legen Swarovski und Cartier auch Wert auf zeitlose Klassiker. Lebenslange Begleiter, wie die elegante Uhr aus der Cartier LOVE-Kollektion, bleiben unabhängig von Trends ein beständiger Teil der Garderobe.

Cartier und Swarovski verdeutlichen mit ihren Kollektionspräsentationen welchen Stellenwert Schmuck beim Styling einnimmt. Egal, ob die Wahl nun auf verspielte, reduzierte oder mutige Pieces fällt, Schmuck beeinflusst unsere Looks maßgeblich.

Follow us