Stylecheck

Die besten Star-Outfits auf der New York Fashion Week - und die Style-Nieten

styleranking
Von styleranking
20.02.2015 / 11:06 Uhr

von Melina Pohl

Wir achten immer auf die neuesten Trends der Designer. Doch unsere Modevorbilder sind und bleiben Stars wie Blake Lively, Rihanna, Kim Kardashian und Co., sie sehen stylish und atemberaubend aus. Jedoch kommen wir nicht mehr aus dem Staunen heraus, wenn wir sie auf der Fashion Week sehen. In dieser Woche möchte jeder von ihnen einfach nur sehen und gesehen werden. Jeder Star will sich für die Fashion Week am besten präsentieren. Ein atemberaubendes Outfit kann jedoch nicht jeder abliefern. Hier ein zu tiefes Dekolleté oder dort ein Fummel, den der Star lieber im Kleiderschrank versteckt halten sollte. Ein wirkliches No-Go. Doch hübsche Bleistiftkleider, lange Mäntel und schicke Pumps muntern uns direkt wieder auf.

Eines der Outfits, das uns sehr beeindruckt, ist vor allem das von Blake Lively. Nach ihrer Schwangerschaft zeigt sie sich als frische Mama auf der New York Fashion Week. Sie sieht immer noch so gut aus wie zuvor. Ein schwarz-weißes Bleistiftkleid, kombiniert mit einem Mantel, der lässig von ihren Schulter hängt - fertig ist der Look. Ebenso Kelly Rowland: Sie punktet mit Sinn für Mode. Die ehemalige Destiny's Child Sängerin ist eine richtiger Hingucker auf der Public School Show. Kelly trägt ein schwarzes Minikleid mit kniehohen Stiefeln, langer, grauer Jacke und einem schwarzen Fellmantel. Das Highlight: Der Hut. Die Sängerin wirkt klassisch und wild zugleich. Bei Ciara können wir auch nicht weg schauen. Die R'n'B-Sängerin ist einfach und schlicht gestylt. Doch das enganliegende, rote Kleid fällt auf. Eine Frau, die Rot trägt, will herausstechen - so lautet das Motto.

Rihanna sorgt für Aufsehen in einem Look von Julia Seemann auf der Adidas Orginials Show.   Copyright: Dimitrios Kambouris / Getty Images

Leider enttäuschen auch Stars. Zum Beispiel IT-Girl - oder wohl eher Style-Niete - Paris Hilton. Auf der Charlotte Ronson Show beweist sie ihr schlechtes Stilgefühl aufs Neue. Die Blondine ermöglicht uns zu tiefe Einblicke in ihr Dekolleté. Sie trägt ein hellblaues Minikleid in Kombination mit einer Lederjacke. Die tiefen Einblicke hätten uns erspart bleiben können. Zu unserer Überraschung stellen wir Kelly Osbournes Stilgefühl zum ersten Mal in Frage. Ihr schwarzes Kleid erinnert an eine schlechtinterpretierte Robe des 18. Jahrhunderts. Diesen Fummel hätte die Musikerin lieber im auf dem Scheiterhaufen verbrennen sollen.

Kurz nach ihrer Schwangerschaft begeistert Blake Lively mit ihrem Aussehen.   Copyright: Stephen Lovekin / Getty Images

Paris Hilton und Kelly Osbourne zählen zu den Style-Nieten der New York Fashion Week. Blake Lively, Kelly Rowland und Ciara überzeugen. Sie sind unsere Styleling-Queens. Weiter geht es direkt am Sonntag bei den Oscars, hier bekommen auch Paris und Kelly eine neue Chance. Ob’s wohl diesmal klappt mit dem Stilbewusstsein?

Follow us