Modische Zeitreise

Diese It-Pieces der vergangenen Jahrzehnte gehören wieder in unseren Kleiderschrank

Anzeige
Von Franziska Gajek
25.07.2018 / 14:24 Uhr

Nostalgie ist angesagt. Zu gern erinnern wir uns an das, was war oder graben Trends aus, die wir selbst nicht einmal miterlebt haben. Die schönsten Erinnerungen von gestern werden wieder lebendig. Das gilt für Food und Lifestyle Trends ebenso wie für die Mode. Besonders hier erleben wir die viel besagten Revivals.

In diesem Jahr feiert das Fashion-Label MADELEINE 40-Jähriges Kollektionsjubiläum. Grund genug, einmal auf die angesagtesten Looks der vergangenen Jahrzehnte zurück zu blicken und zu klären: Welches Trend-Piece aus den 70er, 80er oder 90ern sollten wir jetzt wieder im Kleiderschrank haben?

Welche Trends aus den 70er, 80er und 90ern sind wieder aktuell? Gemeinsam mit MADELEINE lüften wir das Style-Geheimnis.   Copyright: MADELEINE

Back to the 70s: Das Comeback der Rüschenbluse

Flower-Power und Vietnamkrieg, Ölkrise und Kleider in Häkeloptik. Die 70er Jahre gelten als Jahrzehnt der Gegensätze. Schlaghosen erleben ihre Blütezeit und Designerin Vivienne Westwood läutet gleichzeitig das modische Zeitalter der Punks ein.

Vor allem ein Kleidungsstück erlangt in dieser Zeit große Popularität: die Bluse. Ob mit Schluppe, Schleife oder psychedelischem Tapetenmuster – das ehemals klassische Kleidungsstück dreht sich munter durch das Trend-Karussell.

Ein One-Color-Outfit beweist echtes Stilgefühl und lässt sich auf verschiedenste Farben umsetzen.   Copyright: MADELEINE

Aktuell erfreut sich die Bluse wieder größter modischer Beliebtheit. Vergangene Saison sahen wir Patches und Stickereien auf dem Evergreen. Für den Herbst kündigt sich das große Revival der Rüschenbluse an.

Unter dem Motto Perfect Purple entwirft MADELEINE eine farbintensive und modern interpretierte Version der 70er Jahre Bluse. Das It-Piece eignet sich für Business-Anlässe ebenso wie für elegante Abende im Restaurant oder im Theater. Integriert in ein One-Color-Outfit setzt du das Trend Piece stilsicher in Szene.

Back to the 80s: Der Leo-Print zurück im Modefokus

Denken wir an die großen Modeschöpfer der 80er Jahre, steht Gianni Versace ganz oben auf der Liste. Der Italiener polarisiert mit überladenen Looks und prägt die Ära der Supermodels. Vor allem macht er ein Muster populär, das diesen Herbst in jeden Kleiderschrank gehört: den Leo-Print.

Lange Zeit verschrien, erfahren wir nun, wie sich der tierische Print edel und ultra modisch kombinieren lässt. Für die Herbst-Kampagne stylt MADELEINE einen Plisée-Rock in anmutig dezentem Leo-Look zu erdigen Tönen. Damit fügt sich das dominante Muster nahtlos in den edlen Style ein und beweist: Für den perfekten Leo-Look kommt es auf die Dosierung an.

MADELEINE zeigt, wie sich ein Leo-Print stilvoll kombinieren lässt.   Copyright: MADELEINE

Kombiniere tierische Prints immer als Statement-Piece zu unaufgeregten Farben. Eine Base in Schwarz oder Camel eignet sich hervorragend, um dein neues It-Piece zu inszenieren. Im Onlineshop von MADELEINE findest du zahlreiche Must-haves wie Pumps, Gürtel oder elegante Abendtaschen, die mit dem angesagtesten Muster der Stunde versehen sind.

Back to the 90s: Jetzt wird’s samtweich

Dass die 90er zurück in unseren Kleiderschränken sind, sollte auch der letzte Modemuffel bemerkt haben. XXL-Pullover, Sneaker mit Plateau und Cropped Tops überfluten die Kollektionen der Streetwear Brands. Im Fokus stehen dabei allerdings immer Looks, die aus der bunten Pop- oder super coolen Hip-Hop-Welt stammen. Wo finden sich Fashionvictims wieder, die als Verfechter eleganter Looks gelten?

Die 90er Jahre hinterlassen uns ein Material, das in modernisierter Form ein Comeback feiert. Während sich die Spice Girls noch mit unnatürlich glänzendem Pannesamt schmückten, beschert uns die Mode nun dessen hochwertige Schwester.

Samt wirkt super edel und eignet sich perfekt für Tage im Spätsommer oder Herbst.   Copyright: MADELEINE

Samt gehört zu den edelsten Materialien, die uns die Modewelt bietet. Leicht glänzend und aufregend in der Haptik finden wir Samt auf Accessoires wie Taschen oder Schuhen, aber auch bei Anzügen oder fließenden Hosen.

MADELEINE zeigt, wie elegant und modern ein All-over Samt-Look wirkt. Die weit fallende Hose und der perfekt sitzende Blazer transportieren Stilgefühl und versetzen uns in ein spätsommerliches Paris. Zu gern flanieren wir darin die Prachtstraßen der französischen Hauptstadt entlang und beweisen, wie stylish die Trends von gestern heute wieder funktionieren.

Follow us