Trend Report

Diese Schuhtrends erwarten dich im Winter 2020

Von Franziska Gajek
02.05.2019 / 11:50 Uhr

Die gute Nachricht vorab: Chunky Sneaker bleiben uns erhalten. Der Hype um die klobigen Schuhe geht in die nächste Runde und beschert uns mehr Farbe, mehr Muster, mehr Statement. Die bessere Nachricht: Auch neue Schuh-Formen schaffen es ins Fashion-Karussel.

Wir waren für euch auf der Messe Gallery Shoes unterwegs und haben die wichtigsten Styles für Herbst/Winter 2020 ausfindig gemacht. Denn auch für Schuhe gilt: Der frühe Fashion-Vogel ergattert die meisten Likes. Deswegen gibt’s reichlich Styling-Inspiration aus unserer styleranking-Crew on Top.

Skechers greift den Chunky Sneaker Trend auch für die kommende Kollektion auf. Neu ist der Color Blocking Look.   Copyright: styleranking

Howdy, Cowgirls!

Stichwort für den ersten großen Schuhtrend der kommenden Saison: Howdy! Boots und Stiefel mit Western-Details erobern gerade die Herzen und Füße von Influencern wie Constantly K oder Nina Suess. Gesehen haben wir die stylishen Schuhe bereits bei High Fashion Brands wie Dorothee Schumacher, Off-White oder Dior, die mit ihrer Cruise 2019 Show das Thema Mexican Rodeo in den Fokus rückten.

Nun ziehen erschwingliche Labels nach und greifen Elemente wie die klassisch spitze Form, den angeschrägten Absatz und Dekorationen mit Nieten und Nähten auf. Marc Cain setzt auf edle schwarze Lederstiefel mit aufwendigen Nähten und verzierten Schlaufen am Schaft.

Tamaris kombiniert gleich zwei Trends und versieht seine Ankle-Cowboystiefel mit bunter Snake-Optik. Ein Look, der Mini-Röcke aus Denim aufwertet oder romantische Spitzenkleider in Szene setzt.

Tamaris versieht stylische Cowboy Boots mit Snake-Leder-Optik. Wir finden: Ganz schön viel los auf dem Schuh und daher ein Modell für mutige Fashionistas.   Copyright: styleranking

Die Skandi-Brand Vagabond greift die typische Western-Verzierung in Form von abgesetzten Nähten auf und formt den Schuh dank geringer Absatzhöhe alltagstauglich. Allerdings schneidet Vagabond die Stiefel ultra schmal. Schmale Jeans lassen sich da nur schwerlich kombinieren. Besser passen hier Midiröcke aus weißer Spitze in Kombination mit einem breiten Taillengürtel und einer locker sitzenden Leinenbluse.

It's all about customisation

Zwar lieben wir vertikale Anbieter für erschwingliche Trends, sehnen uns aber gleichzeitig nach mehr Individualität. Marken wie Levi's kommen diesem Wunsch bereits in ihren Stores nach und bieten individualisierte Styles an. Auch im Bereich Schuhe tut sich einiges.

Die Brand Born Originals hat sich auf stylishe Individualisierungen für Sneaker und Boots spezialisiert. Dabei präsentiert die Marke einen Mix aus personalisierten Klassikern, wie dem Nike Air Force oder die Option, eigene Designs auf Schuhen, Jacken oder Taschen zu platzieren.

Wir haben im styleranking Team zwei außergewöhnliche Designs aus der Born Originals Kollektion gestylt (Die Samples wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt). Crew Member Philipp kombiniert seine Air Force One mit blauem Nike-Logo zu einem lässigen Street Style und setzt durch seine Schuhwahl ein individuelles Statement.

Hoodie, Jeans, Parker, fertig! Wer auf individualisierte Schuhe setzt, kann mit einem Piece sein Outfit stylisch aufwerten.   Copyright: styleranking

Crew Member Vani wählt derbe Boots mit farbigem Akzent und stimmt ihren Look ganz auf die expressive Schuhwahl ab. Eine Leggins in Lederoptik greift den rockigen, selbstbewussten Charakter der Schuhe auf. Ihre weiße Bluse fungiert als Stilbruch und macht den Look perfekt für's styleranking Office.

Auch Crew Member Vani inszeniert ihre Born Originals Boots prominent zu hochwertigen Basics.   Copyright: styleranking

We go for a hike

Gerade erobern Komplett-Looks in Erdtönen unsere Kleiderschränke. Schuhe und Taschen aus Bast oder Holz vollenden diesen Nature Look. Auch im kommenden Winter bleibt uns das Motto Back to Nature erhalten. Was uns erwartet: Eine derbe Variante, die vor allem durch Boots in Hiking-Optik zum Tragen kommt.

Unser Favorit von der Schuhmesse: Die derben Hiking Boots von Marc Cain.   Copyright: styleranking

Marc Cain bleibt in der Farbwelt der Erdtöne und begeistert mit einer extra klobigen Sohle, die den Spirit der Chunky Sneaker in die kalte Jahreszeit transportiert. Knöchellange, fließende Röcke funktionieren hier ebenso wie Cargo Pants in erdigen Farbwelten. Der Hiking Trend rutscht von der Funktionskleidung in die High Fashion Welt und provoziert mutige Street Styles. Erste Inspirationen findet ihr schon auf Pinterest.

One colour is not enough

Klobige Sneaker bleiben im Fashion-Fokus, wandeln aber ihren Look von klassischen Weißtönen hin zu farbintensiven Modellen. Skechers greift tief in die Farbkiste und versieht seine sportlichen Sneaker mit allen Farben des Regenbogens. Diese Statement-Schuhe funktionieren als Allround-Talente und verleihen jedem Basic Outfit eine starke Mode-Message.

Marc O’Polo taucht seine High Top Sneaker ebenfalls in intensive Farben. Dank der geschwungenen Sohle und dem Obermaterial Neopren wirken die Sneaker ultra hochwertig. Wir sehen die Sneaker zu lässigen Cargo-Hosen und bodenlangen Mänteln.

Marc O'Polo greift den Trend um High Top Sock Boots auf und entwickelt ihn weiter. Der Tech-Look passt weniger zu romantischen Styles, dafür aber zu avantgardistischen Outfits.   Copyright: styleranking

Auch wenn der Sommer gerade vor der Tür steht, schadet es nicht, sich modisch auf den kommenden Winter vorzubereiten. Das beweisen uns Fashion Influencer wie Xenia Adonts oder Caro Daur immer wieder. Auf ihren Kanälen könnt ihr euch bereits anschauen, wie wir die Schuh-Styles für den Winter 2020 extravagant und instagrammable kombinieren können.

Follow us