Paris Fashion Week Fall/Winter 2018/2019

Diesel inszeniert schräge Underground-Party

Von Franziska Gajek
04.03.2018 / 23:38 Uhr

Pulsierende Bässe hallen von nackten Betonwänden wieder. Dürftig beleuchtet fließen künstliche Nebelschwaden über den Boden. Sie verschleiern bis zuletzt den Look der Models, die eine Auffahrt aus Beton hinauf schreiten. Am Körper tragen sie die erste Diesel-Kollektion, die gemeinsam mit Designer Shayne Oliver entstanden ist. Im Rahmen des Red Tag Project Event präsentiert das Denim-Label das Ergebnis der Kollaboration. Die Show zur Paris Fashion Week ordnet sich dabei irgendwo zwischen Underground Club und Parkhaus-Charme an und zwingt männliche Models auf High Heels von beachtlicher Höhe.

Mode im Käfig

Mehr Underground-Stimmung geht nicht. Zur sonst so gediegenen Paris Fashion Week veranstaltet Diesel ein Evening Event in Parkhaus-Atmosphäre mit Cola aus Plastikbechern. Dazu wankende Käfige aus Metall, in denen sich die Models auf High Heels unwirklich zur Musik bewegen. Die musikalische Untermalung kommt von einem DJ-Pult so groß wie eine Parkbank, mit einem Diskjockey, der vertieft in seine Arbeit an den Turntables schraubt. Wenn das keine Aufmerksamkeit suggeriert, was dann? Bei aller Skurrilität lohnt sich aber ein Blick auf die Mode.

Die Diesel X Shayne Oliver Kollektion besteht natürlich aus Denim. Aus wildem, roughen Street Style Denim. Die Looks orientieren sich nicht an herkömmlichen Gender-Klischees, sondern zeigen sich mutig und zeitgenössisch. Bestimmt werden die Kollektionsteile von Raw Denim in Form von überlangen Skinny-Jeans oder bodenlangen Mänteln zu Overknees mit Diesel-Print. Dabei greift der Designer im Styling auch auf High Heels und riesige Creolen für Male-Looks und Krawatten für die Damen zurück.

High Heels für Männer? Shayne Oliver überwindet effektvoll übliche Gender-Klischees.   Copyright: Diesel New York

Absoluter Hingucker-Look: Eine Oversize-Jeansjacke aus dunklem Denim zu einer bodenlangen Schürze im gleichen Farbton. Shayne Oliver kreiert mit solchen Outfits Mode für die Gegenwart. Seine Entwürfe beweisen, wie viel Potenzial in dem so intensiv genutzten Material steckt. Die skurrile Präsentation rückt diese Looks zwar ins Rampenlicht, gebraucht hätten die Designs so viel Drumherum aber nicht.

Follow us