MBFWB Winter 2015

Dimitri: So sexy, dass es knallt

21.01.2015 / 14:53 Uhr

Auf dem Olymp steigt eine rauschende 70er-Jahre-Party und all die Göttinnen, Amazonen und Nymphen haben sich groß in Schale geworfen: Sorgfältig drapierte Tuniken, weit wehende Togen, majestätische Gewänder, mit goldenen Gürteln zusammengehalten, dazu Pelz, Leder, Pailletten und folkloristische Elemente – Dimitri, der Großmeister des Glamour, hat in seiner aktuellen Kollektion mal wieder alles gegeben: In seiner neuen Herbst-/Winterkollektion bringt der griechischstämmige Designer Dimitri Panagiotopoulos Exzess, dampfend heißen Sex-Appeal, Retro-Chic und klassische Antike zur Synthese.

Und, was soll man sagen – das Gemisch ist wirksam und äußerst explosiv: Dimitris Olympierinnen steht der ausdrucksstarke 70er-Jahre-Stil so gut, dass es einen den Atem verschlägt. Angetan mit goldenen Stirnreifen, leicht nach hinten frisierten Mähnen und Lederstulpen über den Highheels wirkten die Models tatsächlich wie elysische Gestalten. Zu den wallenden Gewändern kamen Ponchos, Azteken-Muster, Maraboufedern, knallenge Bleistiftröcke, Stretchkleider mit pelzverbrämten Ärmeln, Gürtel mit roten und rosafarbenen Quasten und – wie immer besonders spektakulär bei Dimitri – schwingende Röcke in leuchtenden Farben, Fuchsia, Pistaziengrün.

Dimitri lässt im Winter die 70er-Jahre wieder aufleben.   Copyright: Cosima Scholz für styleranking

Ansonsten blieb Dimitri diesmal farblich etwas zurückhaltend; neben Grünschattierungen zwischen Moos, Limette und Tanne gab es vor allem Braun und Taupe, dazu ein pudriges Rosa und ein paar monochrom weiße und schwarze Roben. Besonders gut gelungen sind ihm eine Reihe von strengen, olivgrünen Mänteln mit deutlichen Militäranklängen. Der Stil des Labels mit Sitz in Südtirol kommt rasant, hemmungslos, luxusvernarrt und megasinnlich daher – die meisterliche Verarbeitung der Stoffe verhindert, dass so manches ins Vulgäre abgleitet. So aber funktioniert die Kollektion nicht nur, sie knallt so richtig. Gerade das eine oder andere Abendkleider dürfte sich so mancher Promi bereits für künftige große Auftritte auf dem roten Teppich vorgemerkt haben. Eine tolle Show, eine sinnliche Freude.

Follow us