PLATFORM FASHION Juli 2015

FashionYard meets PLATFORM FASHION

Von styleranking
25.07.2015 / 13:00 Uhr

FashionYard feiert sein Debüt bei PLATFORM FASHION. Ausgewählte Jungdesigner und Modelabels aus ganz Deutschland und Europa präsentieren hier erstmalig ihre Kreationen auf dem Laufsteg sowie in ganz individuellen Pop-Up-Stores auf dem Areal Böhler in Düsseldorf. Neun Labels füllen die Show von FashionYard mit Leben und Farbe. Über 100 verschiedene Outfits von inspirierenden Design-Newcomern gilt es dabei zu entdecken. Ein Kennenlernen mit den kreativen Köpfen? Im Anschluss an die Show laden die Designer persönlich zum Shopping ein. In ihren 20 Pop-Up-Stores lassen sich die heißbegehrten Catwalk-Looks ergattern.

Kerbholz bietet Sonnenbrillen und Uhren aus Holz.   Copyright: PLATFORM FASHION

Kerbholz

Die Geschichte von Kerbholz Sonnenbrillen und Holzuhren beginnt 2011 mit einer Reise. Die freie Zeit zwischen den Semestern nutzen Matthias & Moritz, um mit dem Rucksack nach Mexiko zu fliegen. Auf ihrer Reise durch das Land lernen sie ein neues Material kennen, das sie eigentlich schon zu kennen geglaubt hatten: Holz. Sie verlieben sich in das zeitlose, natürliche und stets warm und organisch wirkende Material und sind überzeugt: Das Potential von Holz in der Mode ist längst nicht ausgeschöpft. Aus dieser Überzeugung, langen Diskussionsabenden mit viel Rotwein und noch mehr Herzblut entstand schließlich Kerbholz.

Nachhaltigkeit spielt bei Elektropulli eine große Rolle.   Copyright: PLATFORM FASHION

ElektroPulli

Elektropulli ist ein junges Modeunternehmen, das puristisches Design mit den trendbasierten Themen Nachhaltigkeit und Ökologie verbindet. Diese Verbindung wird in hochwertigen Kollektionen umgesetzt. Alle Ledertaschen werden in Deutschland handgefertigt. Elektro-Pulli verkauft selbstentworfene Produkte, die fair produziert werden.

Die Schuhe von Intramontabile Footwear zeichnen sich durch zeitlose Designs aus.   Copyright: PLATFORM FASHION

Intramontabile Footwear

Intramontabile Footwear Designerin und -Labelgründerin Melanie Kampf entstammt einer Schuhmacherfamilie, die frühzeitig ihr Interesse an diesem traditionellen Handwerk weckte. 2013 erfüllte sie sich ihren Traum vom eigenen Label, das durch Raffinesse, zeitlose und aparte Designs auf sich aufmerksam macht. Intramontabile bedeutet Faszination für exklusives High-Fashion-Schuhdesign, modern interpretiert und handgefertigt in Italien.

Minimalistische Designs dominieren hingegen bei Kina*.   Copyright: PLATFORM FASHION

KINA*

Die schlichten, geraden Schnitte, die fließenden, dezenten Stoffe und die Funktionalität prägen das Bild von Kina*. Sex-Appeal zeigt sich hier nicht in großen Dekolletés, wahre Eleganz offenbart sich auf den zweiten Blick. Diese Kleidungsstücke beherrschen die Kunst der Metamorphose und lassen sich so mit all den Kombinationsmöglichkeiten jedem Anlass anpassen.

Lensdorf hat sich auf exklusive Ledergood spezialisiert.   Copyright: PLATFORM FASHION

Lensdorf

Im Studio Lensdorf werden exklusive Lederprodukte wie Taschen und Accessoires designt, entwickelt und von Hand gefertigt. Für diese werden ökologisch gegerbte und schadstofffreie Qualitätsleder verwendet. Ein klares und innovatives Design macht die Produkte von Lensdorf zu besonderen Lieblingsstücken.

Hoher Tragekomfort macht die Kollektion von RobeCode aus.   Copyright: PLATFORM FASHION

RobeCode

In Deutschland designt, produziert sowie bedruckt, hat sich das 2013 gegründete Label RobeCode aus Süddeutschland zur Aufgabe gemacht, seinen Kundinnen Kleidung mit hohem Tragekomfort, optimiert durch eine legere Schnittführung und speziellen High-Tech-Stoffen, anzubieten. Die Einzigartigkeit der Kleidungsstücke wird außerdem durch die Limitierung der Prints auf je nur 50 Stück intensiviert.

Tragbar ist auch die Mode von Thanh Thuy.   Copyright: PLATFORM FASHION

Thanh Thuy

Das Label Thanh Thuy vereint individuelle, zeitlose und tragbare Mode aus überwiegend ökologisch korrekten und fair produzierten Stoffen sowie regionaler Produktion in Deutschland.

Trinkhallen Schickeria lässt sich von Streetwear beeinflussen.   Copyright: PLATFORM FASHION

Trinkhallen Schickeria

In den Kollektionen von Trinkhallen Schickeria vermischen sich die Leichtigkeit der Streetwear mit der Wertschätzung und dem Glamour modischer Fundstücke aus den letzten zwei Dekaden. Gefundene Stoffe und gesammelte Modeklassiker – wie z.B. das Herrenhemd – werden wiederverwendet, umgestaltet und durch neue Features zu einem stil- und trendbewussten Kleidungsstück. Die Produktion ihres Labels hält Lena Schröder ganz bewusst in Köln, um eine regionale Herstellung zu garantieren.

Young Couture ist die junge Unterlinie von Barbara Schwarzer.   Copyright: PLATFORM FASHION

Young Couture

Young Couture ist das junge Label der Designerkollektion Barbara Schwarzer. Die Designerin und ihr Designteam entführen uns im Spring / Summer 2016 in die gleißende Sonne der Wüste Afrikas. Fließende Formen und lange Traumroben vereinen sich zu einem opulenten, märchenhaften Gesamtbild.

styleranking ist Content-Partner von PLATFORM FASHION. Unsere Crew berichtet von den Modetagen und hält euch über die Events und Schauen auf dem Laufenden. Außerdem findet im Rahmen der PLATFORM FASHION auch wieder ein FashionBloggerCafé statt, zum ersten Mal als Breakfast-Special, bei dem ausgesuchte Blogger die Möglichkeit haben zwei Modedesigner kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen.

Follow us