Trends Herbst/Winter 2017/18

Die 7 besten Herbst/Winter-Trends der internationalen Laufstege

Kristina Hartmeyer
Von Kristina Hartmeyer
19.02.2017 / 12:00 Uhr

Die männliche Modegemeinschaft trägt im kommenden Herbst/Winter den Designern zufolge vermehrt weite Outfits. Im Gegensatz dazu finden wir auf den Laufstegen in Paris, Mailand, New York und London hauptsächlich taillierte Womenswear. Warum hautenge Bodycon-Kleider, gebundene Jumpsuits und Taillengürtel die Must-haves für den kommenden Herbst/Winter 2017/18 sind und welche Trends ihr außerdem noch kennen müsst.

Zip me up: Reißverschluss-Details

Reißverschlüsse finden wir an jeder Standardjeans. Doch in der kommenden Herbst/Winter-Saison setzen Labels wie Wood Wood, KTZ und Victoria Beckham auf Reißverschlüsse, die mittig an eng anliegenden Kleidern, Rollkragenpullovern und Turtleneck-Kleidern sitzen. Die Zipper-Details verleihen den meist dunkelblauen und grauen Kleidungsstücken dabei einen puristischen und futuristischen Look. Das coole an den Reißverschlüssen ist, dass Frau selbst entscheiden kann, ob sie diesen vollkommen schließen oder ein Stück weit offen lassen möchte.

Was Victoria Beckham (l.) designt ist elegant und cool zugleich: So auch bei dem Zipper-Midikleid in Navyblau.   Copyright: Catwalkpictures

Retro-Girl

Der bunte Vintage-Look feiert auf den Laufstegen in Paris, New York, London und Mailand sein Revival. Neben Trainingsanzügen finden wir an den Models auch Pulloverkleider wie bei Zadig et Voltaire (l.), Maxiröcke wie bei Diane von Fürstenberg (m.) und Schnürtops, wie Cédric Charlier (r.) zeigt. Wer jetzt an übergroße geometrisch gemusterte Oldschool-Looks denkt, liegt falsch. Durch hohe eng anliegende Röcke, körpernahe Shirts, die an der Taille gebunden werden oder Geo-Prints, die Gürteln ähneln, akzentuieren die Designer die weibliche Mitte. Die Kombination aus sportlichem Touch und femininen Fokus macht den Look extrem vielseitig.

Eyecatcher garantiert: Feminine Retro-Looks sind das Highlight des kommenden Herbstes.   Copyright: Catwalkpictures

Ob sportlich, puristisch oder futuristisch: In der nächsten Herbst/Winter-Saison 2017/18 kann dein Look alles sein. Dabei lassen die Designer die feminine Silhouette glücklicherweise nicht außer Acht. Unsere Galerie hat weitere Top-Trends der nächsten kalten Jahreszeit für dich, die deinem Kleiderschrank und deiner Femininität ein Update verschaffen.

Follow us