Star-Styles

"Fifty Shades of Grey"-Star Dakota Johnson: Graue Maus oder sexy Bondage-Babe?

Marie Mertens
Von Marie Mertens
12.02.2015 / 09:30 Uhr

Packt die Lederpeitschen aus, das Warten hat ein Ende: Die lang ersehnte und heiß diskutierte Verfilmung des Bestsellers "Fifty Shades of Grey" ist endlich in den deutschen Kinos angelaufen. Seit der Cast für die beiden Hauptdarsteller auf Jamie Dornan und Dakota Johnson fiel, fragten sich alle Fans, ob diese beiden relativ unbekannten Darsteller die richtigen für die Rollen seien. Unser Star-Style zu der Darstellerin der Anastasia Steele bringt etwas Licht in das abgedunkelte Kämmerlein der Unbekanntheit.

Die Schauspielerin wurde 1989 in Texas geboren und ist die Tochter von Don Johnson und Melanie Griffith. Obwohl ihre Mutter einst zu den bekanntesten Schauspielerinnen der Welt gehörte, war es um Dakota bis zum Dreh von "50 Shades of Grey" relativ ruhig. Ihr Schauspieldebüt gab sie zwar bereits im Jahr 1999 in der Komödie "Verrückt in Alabama", der nächste Film ließ mit "The Social Network" allerdings elf Jahre auf sich warten. Seitdem spielte sie in diversen Film- und Fernsehproduktionen mit und verdiente sich einige Dollar als Model dazu. Als im September 2013 bekannt wurde, dass sie in der Verfilmung des Erotik-Romans die weibliche Hauptrolle übernimmt, wurde sie schlagartig über Nacht weltweit berühmt.

In "Fifty Shades of Grey" spielt Dakota die 21-jährige Studentin Anastasia Steele, die sich von Unternehmer und Milliardär Christian Grey angezogen fühlt. Ab sofort ist sie zusammen mit Schauspielpartner Jamie Dornan auf der Kinoleinwand zu sehen. Gemeinsam entführen sie uns in die glühend heiße Welt der Liebe, Erotik und Leidenschaft.

Dieses Abendkleid gehört zu unseren Lieblingsoutfit von Dakota.   Copyright: Frazer Harrison/Getty Images

Seit bekannt wurde, dass Dakota die Hauptrolle in "Fifty Shades of Grey" übernimmt, steigt das Interesse an der bis dato eher unbekannten Schauspielerin rasant - vor allem die großen Designhäuser buhlen um die Gunst der jungen Schauspielerin und laden sie zu exklusiven Events ein. So saß sie nicht nur in der ersten Reihe der Chanel Haute Couture Show, sondern war auch Gast eines Dinners bei Gucci. Edle und elegante Roben stehen Dakota hervorragend, doch die Schauspielerin überzeugt auch in lässigen Looks auf ganzer Linie. Bei einer Party des British Consuls General Residence im Juni 2013 erschien die Schauspielerin in einer lässigen Kombination aus schwarzer Röhre, nudefarbener Bluse und weißem Blazer mit schwarzem Revers. Mit einem schwarzen Hut mit breiter Krempe rundet sie das Casual-Outfit perfekt ab.

Dakota kann nicht nur schick, sondern auch lässig wie dieses Outfit bei einer Party im Juni 2013 beweist.   Copyright: Frazer Harrison/Getty Images

Die Verfilmung "Fifty Shades of Grey" wird einschlagen wie eine Bombe und auch die Berühmtheit von Dakota Johnson wird in den nächsten Jahren sicherlich weiter zunehmen. Die Schauspielerin steht noch ganz am Anfang ihrer modischen Entwicklung und wir sind gespannt, wie sich ihr Stil in den kommenden Jahren entwickelt. Und vor allem ob der Wandel ihrer Rolle der Anastasia Steel auch auf den Kleidungsstil der jungen Schauspielerin abfärbt.

Follow us