Sommer 2015

Folklore für das Volk: Die schönsten sommerlichen Ethnokleider unter 100 Euro

Von styleranking
22.08.2015 / 13:30 Uhr

Von Ramona Bialowons

Alle Frauen lieben stylishe Kleidung die gleichzeitig auch noch bequem ist. Und deswegen lieben Frauen auch sommerliche Kleider. In einem luftigem Dress in dem man die Sommerbrise spürt, die Haare zu einem lockeren Dutt – so schlendern wir gerne mit unseren Freundinnen durch die Straßen. Bereits seit vergangenem Sommer ist der Trend nicht mehr wegzudenken, doch jetzt bekommt er noch einmal richtig Aufwind: Der neue Folklore-Look macht die Kleider zum stylishen It-Piece. Wir zeigen euch die schönsten Maxi-Modelle mit Folklore-Touch unter 100 Euro - so könnt ihr den neuen Trend direkt nachstylen.

Der Ethno-Look erfreut sich vor allem in den Sommermonaten riesiger Beleibtheit und lässt sich deshalb aus der Welt der Mode nicht mehr wegdenken. Bodenlange Kleider aus leichten Stoffen mit bunten Farben und grafischen Mustern wirken sommerlich und leichtfüßig. Diane Von Fürstenberg benutzt den Hippie-Stil bereits seit Anfang der 1970er Jahre für ihre Entwürfe. In den aktuellen Kollektionen rufen Designer die Hippie-Zeit wieder zurück ins Leben und interpretieren diese auf eine neue Art. Saint Laurent, Valentino und Gucci ebnen in ihren Sommer-Kollektionen den Weg für die Wiederkehr der 70er Jahre. Schlaghosen, Leder, Fransen und Patchwork-Muster erobern die internationalen Trendsetter und lassen wilde Frauenherzen höher schlagen. Welche Schuhe man dazu kombiniert und wie auch diese sich der Seventies annähern, verraten wir euch hier.

Der perfekte Sommerlook: Maxikleid im Folklore-Style kombiniert mit einer Fransen-Tasche.   Copyright: Asos

Auch Designerin Vita Kin präsentiert den Folklore-Style derzeit in fast allen ihren ihren Entwürfen und sorgt damit für reichlich Aufmerksamkeit. Ihre auffällig bunten Kleider sind ein absoluter Hingucker. Die gebürtige Ukrainerin inspiriert sich durch die traditionelle Tracht ihres Heimatlandes. Sie kreiert Blusen und Kleider mit bestickten Ethno-Mustern und lockeren 70s Schnitten. Modeliebhaberinnen wie Anna Dello Russo und Leandra Medine tragen diese moderne Trachtenmode regelmäßig auf ihren Blogs. Mit Begeisterung posten sie ihre Bilder auf Instagram, die sie in den angesagten Kleidern zeigen.

Doch nicht nur Designer haben sich in den Folklore-Style verliebt, sondern auch unsere Kolumnistin Leni. Sie zeigt euch, welche Accessoires am besten zum neuen Trend passen. Mit ihren Tipps und den Maxikleidern unter 100 Euro könnt ihr jetzt im neuen Trendlook durchstarten. Vielleicht sehen wir uns ja beim nächsten entspannten Stadtbummel im neuen Maxikleid im Folklore-Style.

Follow us