Star Style

Heiß, aber mit Stil: der Style von Negin Mirsalehi

Katrin Völkner
Von Katrin Völkner
12.04.2018 / 14:49 Uhr

Sie hat Modelmaße, kooperiert mit Marken wie Cartier und jettet in Designer Outfits um die Welt. Zuletzt war sie in New York, Paris und Mailand, dazu an den Stränden von Phuket und Dubai unterwegs. Damit erfüllt Negin Mirsalehi das Klischee eines Influencer-Lebens. 4,5 Millionen Instagram-Abonnenten, 231.000 auf YouTube – diesen Erfolg hat sich die Niederländerin mit Partner Maurits Stibbe erarbeitet.
Das Dreamteam verkörpert #couplegoals in Perfektion und steht gemeinsam hinter Negins Blog, der Haarpflegemarke Gisou und den Social Media-Kanälen. Was beim Klick in Negins Instagram-Account allerdings als erstes ins Auge fällt, ist ihr atemberaubendes Aussehen. Zeit für einen Style Check.

Klassische Farben, auffällige Accessoires und hochwertige Materialien: Negin Mirsalehi zeigt sich in ihrem persönlichen Signature Look bei der Dior-Show auf der Paris Fashion Week im Februar 2018.   Copyright: Pascal Le Segretain / Getty Images

Top gestylt von Kopf bis Fuß

Das Aussehen wurde der 29-jährigen Influencerin aus Amsterdam in die Wiege gelegt: Ihren iranischen Eltern hat sie ihr südländisches Aussehen und ihre vollen Haare zu verdanken. Diese trägt sie taillenlang und im Ombrélook – mal geglättet, mal in Wellen gelegt. Beim Make-up setzt Negin tagsüber auf betonte Augenbrauen, abends greift sie auch mal zu Eyeliner und rotem Lippenstift. Negin präsentiert sich stets perfekt gestylt, besonders was ihre Outfits betrifft. Diese bewegen sich von casual bis sehr sexy...

Hot und stilvoll – geht das überhaupt?

Viele der erfolgreichen Influencerinnen wie Pamela Reif oder Farina Opoku zeigen nackte Haut. So auch Negin Mirsalehi. Auf Reisen sehen wir sie vor allem in Bikinis und Badeanzügen, in ihrer Heimat Amsterdam trägt sie Miniröcke auch im tiefsten Winter. Am liebsten aber betont die Instagram-Schönheit ihr üppiges Dekolleté.

So zeigt sie sich in ihrem Feed in weit ausgeschnittenen Sporttops, Blusen, Maxikleidern und einem Versace-Kleid mit diagonalem Schlitz über den Oberkörper. Selbst einen klassische Trenchcoat verwandelt sie in einen aufregenden Look und kombiniert nichts als Dior-Schmuck zu dem Allround-Talent.

Bei so manchem würde viel Haut im Zusammenspiel mit Strass, silber glänzenden Kleidern und Röcken sowie starkem Make-up ziemlich stillos wirken. Negin dagegen meistert die Gratwanderung zwischen elegant und sexy. Das mag daran liegen, dass die 29-Jährige am liebsten auf klassische Farben wie Schwarz, Weiß und Creme setzt oder es sich um ausgefallen, aber hochwertige Designerstücke handelt. Zudem mischt die Influencerin und Unternehmerin ihre gewagteren Insta-Shots mit angezogenen Styles und gemütlichen Looks aus Zopfstrickpullover, Kunstfelljacke und bequemer Sportswear inklusive moderner Jogginganzüge.

Sympathiepunkte für Negins Humor

Negin Mirsalehi führt augenscheinlich ein Leben, das sich viele wünschen. Sie hat einen Partner, der sie wie am ersten Tag küsst und präsentiert täglich vor 4,6 Millionen Abonnenten einen beneideswert makellosen Look. Doch all das zeigen auch andere Mädchen auf Instagram. Warum wirkt gerade die Niederländerin so sympathisch und inspirierend auf uns?

Ab und an trägt Negin ausgefallene Designerstücke und das macht sie gut, auch wenn wir Farben wie Senfgelb sonst kaum an ihr sehen. Typisch: Dekolleté und gewellte Traummähne.   Copyright: Pascal Le Segretain / Getty Images

Zum einen ist es ihr Stilgefühl. Negin erkennt Trends vor allen anderen und stylt Outfits, die wir sofort nachkaufen wollen. Zum anderen ist es ihr Sinn für Ironie. Sie kann über sich selbst lachen und ist sich nicht zu schade, quietschbunte Versace-Outfits oder einen mit Logos überzogenen Gucci-Anzug zur Fashion Week zu tragen. Am besten sind jedoch die Posts im Partnerlook mit Hund Mosey. Ihr Kommentar zum neuesten Foto als Duo, auf dem beide Kuschelpullis tragen und sie noch dazu einen Handschuh im Tatzenlook: „Different but more and more the same.“

Follow us