MBFWB Winter 2015

Hien Le: Leichtfüßige Leichtigkeit

Von Alexandra Winzer
02.02.2015 / 12:30 Uhr

Clean, schlicht und gut geschnitten. Die Farbwahl eher zurückhaltend und sowohl weibliche als auch männlichen Models auf dem Laufsteg. Die Kollektionspräsentation von Designer Hien Le bietet auch in dieser Saison eine wunderschöne Leichtigkeit, die in seiner neuen Herbst/Winter-Kollektion mitschwebt und das Publikum in seinen Bann zieht.

Die Show von dem Designer findet in dieser Saison erstmalig außerhalb des Fashion Week Zeltes im Kronprinzenpalais statt. Bereits vor Beginn begeistert die Location mit einem wunderschönen Parkettboden und prunkvollen Kronleuchtern. Als dann die Models den Laufsteg betreten, folgt unser Blick wie gebannt den schönen Kollektionsteilen, die mit kühler Eleganz jedes Mal auf ein Neues verzaubern.

Minimalismus mit herausragender Qualität präsentiert Hien Le schon seit 2011 auf den Berliner Laufstegen und bleibt seinem Stil dabei von Saison zu Saison treu. Die Farbpalette reicht von Blassrosa und Mausgrau, über Taubenblau und Camel bis hin zu einem kräftigen Kobalt. Neben dem akzentuierten Farbklecks sind es vor allem die vielen Bündchen in Kombination mit kastigen Schnitten, die uns begeistern. Ein Printmodell in Pinselstrichoptik lässt uns dabei ebenso nicht wegschauen.

Cigarette Pants in Ankle-Länge gibt s sowohl bei den Damen als auch bei den Herren. Dazu kombiniert Hien Le fließende und seidige Stoffe in Taubenblau, Mäntel in Midilänge und derbe Monk Strap Boots. Auch Midiröcke, Blusen mit Bündchen am Saum, sowie kastige Schnitte an steifen Neoprenjacken gehören seiner Kollektion an. Unser Highlight ist ein mittelgraues Woll-Neopren Kleid mit passender Kurzjacke in geradem Schnitt.

Unser Highlight: ein graues Kleid aus verstärktem Sweatstoff in Kombination mit einer kastigen Kurzjacke

Bei den Herren sind es die kragenlosen Blouson-Jacken und die lässigen Bundfaltenhosen, die alle Herzen der Minimalismus-Freunde höher schlagen lassen. Auch Sweatpants, sowie passende Bundjacken zum Printmodell lassen unsere Augen glänzen, wie die Lackschuhe der Male-Models.

Die Herrenfrisur: Sleek und auf tiefen Seitenscheitel gekämmt

Ganz besonders beeindrucken uns die wunderbar markanten Frisuren der Models, die vom Wella Team professionell gestylt wurden. Bei den Damen gibt es einen tiefen Seitenscheitel mit strukturiertem Haar und zurückgelegten Längen mit Wellen. Seitenscheitel gibt es auch bei den Herren, die eine Seite nach hinten genommen, die andere streng nach unten gekämmt.

Schönheit kann so einfach sein und genau das beweist der stilsichere Hien Le schon Saison für Saison. Cleane Leichtigkeit mit neuen Elementen ist Designkunst auf hohem Niveau. Als dann der sehr sympathische Designer kurz nach seiner Präsentation noch schnell über den Laufsteg flitzt, möchten wir nur noch eins: Wissen wo und wann ich diese Kollektion erwerben kann! Stück für Stück.

Follow us