COTTON USA SPECIAL

I love Travelling: Wie ein Tag am Meer - Die Trendfarben 2015

Anzeige
Katrin Völkner
Von Katrin Völkner
30.03.2015 / 17:00 Uhr

von Ilovetravelling.de

Milde gesagt habe ich Schwarz satt. Zum einen, weil mein Kleiderschrank davon überquillt. Zum anderen, weil sich mit den ersten Anzeichen von Frühling der Wunsch nach Farbe in meinen Gedanken breitmacht. Aquamarine, Scuba Blue, Lucite Green, Classic Blue, Strawberry Ice, Tangerine, Mustard – Pantone-Farben für die aktuelle Jahreszeit, die Bilder von Natur, Meer und Hibiskusblüten hervorrufen. Die übrigen drei Farbtöne – Toasted Almond, Marsala und Glacier Gray – erden den exotischen Look.

Katrin von ilovetravelling im Frühjahrslook mit Pastell: Klassischer Trenchcoat P&C, Pullover Mango, Rock Hallhuber, Tasche und Sonnenbrille H&M, Kette Zara, Sandaletten Guess.

Eine der Trendfarben 2015 hat auch schon Einzug in meine Garderobe gehalten: Aquamarine in Form eines ausgestellten Hallhuber-Rocks. Dazu trage ich einen P&C Trenchcoat in klassischem Beige, das sowieso das ganze Jahr über en vogue ist. Und dann sind da noch Creme und Rosé. Beides sind Farben, die ich einfach immer tragen könnte. Durch sie wirkt ein Outfit sofort feminin, frisch und edel – wenn man auf aktuelle Stücke und simple Cuts setzt!

Trenchcoat und Strickpulli bestehen aus 100 % Baumwolle, meine Lieblingsfaser, da bequem und strapazierfähig.

Ich bin so verliebt in Pastelltöne und auch in den hellen, leuchtenden Koralleton Strawberry Ice, dass ich mir schnellstmöglich Zeit für ausgiebiges Shopping nehmen muss. Ich stelle mir ein flatterndes Sommerkleid in Mint, Vanille oder Himmelblau vor. Vielleicht mit einem Cardigan, gerne aus 100-prozentiger Baumwolle. Denn in Baumwolle fühle ich mich pudelwohl und sie hält etliche Jahre. Mein Baumwoll-Trenchcoat, den ich auf den Bildern trage, ist der Beweis: Ich besitze ihn gefühlte Ewigkeiten und er wird mich ganz sicher noch viele weitere Saisons begleiten. Während ich einem Mantel aus Wolle oder Kunstfaser schon nach wenigen Saisons Goodbye sagen muss, hole ich den Trench immer wieder hervor. Darüber hinaus habe ich, zumindest im Fall von COTTON USA, ein gutes Gewissen. Denn die US-Baumwolle wird nach den Prinzipien der Nachhaltigkeit angebaut und steht für Reinheit, Qualität und Verantwortung.

Pastelltöne machen Lust auf Frühling, satte Sorbetfarben führen den Trend fort und rufen absolutes Fernweh nach exotischen Destinationen hervor.

Zurück zu den Trendfarben, die ihr jetzt im Schrank haben müsst. Die Farbpalette im Frühling 2015 kennt natürlich noch andere Töne als die pastellfarbenen. Weiß, Metallictöne und – dank Moschino – quietschiges Barbie-Rosa. Und noch was: Mit Marsala, Senfgelb und Ikatmustern feierten die Designer ein regelrechtes Hippie-Revival. Ich frage mich, ob sich dieser Trend durchsetzen wird. Fest steht für warme wie Pastelltöne: Sie schreien förmlich nach Urlaub. Ob Marrakesch oder Malediven, die geeigneten Farben gibt es für beide Reiseziele!

Und was sind eure Lieblingsfarben für die aktuelle Saison?

Follow us