Gallery Shoes Düsseldorf Sommer 2018

Immer auf dem Laufenden: Das sind die Schuhtrends für den Sommer 2018

Franziska Gajek
Von Franziska Gajek
29.08.2017 / 16:02 Uhr

Monate im Voraus planen wir unseren nächsten Urlaub. Werden zu Hochzeiten eingeladen, die nicht einmal im selben Jahr gefeiert werden. Wir kaufen Konzerttickets, die sich erst nach zahlreichen Wochen Wartezeit einlösen lassen. Zu wissen, was in Zukunft so alles ansteht, beruhigt uns irgendwie. Planung erzeugt Sicherheit.

Das verhält sich mit Trends nicht anders. Wie sagt man so schön: „Gut geplant, ist halb gewonnen“ – und perfekt gestylt! Denn wer früh weiß was in ist, trägt die neuesten Trends bereits am Körper, während alle anderen in den Geschäften noch danach suchen. Damit das nicht passiert, haben wir uns auf der Gallery Shoes in Düsseldorf für dich umgeschaut. So bist du im nächsten Sommer auf jeden Fall ein Early Bird in Sachen Schuhtrends. Wir haben sondiert, welche Trends im nächsten Sommer unsere Füße schmücken werden. Die angesagtesten Styles mit echtem Wow-Faktor stellen wir dir hier vor.

Einmal reinschlüpfen bitte!

Gucci macht es vor. Und alle machen es nach. Gott sei Dank! Bunt verzierte Slipper bieten seit dieser Saison eine flache und ultra-stylisch Alternative zu unseren geliebten Sneaker. Ob ganz klassisch in schwarz oder mit aufwändigen Brokat-Mustern aufgehübscht – Slipper lassen sich zu fast jedem Kleidungsstück kombinieren. Sie werten jeden Casual Jeans-Look auf und machen sich hervorragend zu sommerlichen Plisseé-Styles. Ein Trend, der bereits diesen Sommer seine Anfänge genommen hat und im nächsten Jahr in geballter Form zurückkehren wird.

Die großes Schwester der Slipper sind die Loafer. Kennen wir auch schon. Und sollten wir auf jeden Fall nicht so schnell wieder vergessen. Verziert mit Ketten oder großen Schnallen lassen sich Loafer ähnlich wie Slipper kombinieren. Der Unterschied: Loafer verfügen über eine geschlossene Ferse, was die Stabilität des Schuhs ungemein erhöht. Wer beides mag, darf sich auf die Kollektion von Vagabond freuen. Hier präsentieren sich zahlreiche Modelle, deren Fersen sich nach belieben hoch oder runterklappen lässt. Wenn das nicht innovativ ist!

It's all about details!

Kein Trend fehlt der bei dem italienischen Premiumlabel Tosca Blu. Die blütenverzierten Sneaker gibt es diese Saison bereits in schwarz im Onlineshop der Marke zu kaufen - inklusive passender Clutch.   Copyright: styleranking

Natürlich verschwindet der Sneaker nicht von der Bildfläche. Er bleibt auch in Zukunft als wesentlicher Bestandteil der Mode bestehen. Da sind sich Experten wie Manuel Martin von Gabor sicher: „Sneaker sind einfach bequem und das ist wichtig für die Menschen. Der Erfolg dieses Schuhs hält an.“ Neben den sportlichen Varianten, wie aus der Fashletics-Kollektion von Tamaris, stehen auch Sneaker mit aufwändigen Verzierungen im Fokus. Die Highlights: Dreidimensional verzierte Modelle mit Blumen oder Perlen, wie die des italienischen Designerlabels Tosca Blu. Extravagant und extra bequem. Wer braucht da noch High Heels?

Touch the sky.

Buffalo und Plateau, das gehört einfach zusammen. Die 90er Kultmarke interpretiert diesen Look für den kommenden Sommer nun in Form von Riemensandalen.   Copyright: styleranking

Spätestens seit den Elyse Plateau-Schnürrern von Designerin Stella McCarteny wollen wir alle hoch hinaus. Die zweifarbige Sandwhich-Sohle wartet mit einem 8 cm hohen Keilabsatz auf und kreiert durch die Holzoptik einen unverwechselbaren Look. Ein High-Fashion Style, der nun auch bei vielen internationalen Schuhlabels Einzug gehalten hat. So finden sich ähnliche Modelle beispielsweise in der Marcel Ostertag-Kollektion für Tamaris oder bei Calvin Klein. Und auch Buffalo setzt auf Plateau. Das deutsche Label steht wie kein zweites für Looks mit extra viel Absatz. Kein Wunder, dass wir uns im kommenden Sommer auf Buffalo-Sandalen mit Plateau freuen dürfen.

Talk to my shoes!

Schuhe die sprechen? Geht! Statementschuhe sind der große neue Schuhtrend für den Sommer 2018. Besonders auf Slippern finden sich die aussagekräftigen Prints. Unser Highlight: Das Model von Altraofficina.   Copyright: styleranking

„We should all be feminists“ oder “Citizins of the world” – Statement-Shirts finden wir gerade überall. Aber warum die schlagkräftigen Aussagen nur auf dem T-Shirt umhertragen? Im Frühjahr/Sommer 2018 gilt: Auch Schuhe haben was zu sagen! Seien es romantische Liebesbekundungen oder Emojis, die ohne Worte zu uns sprechen. Statment-Schuhe, vor allem in Form von Slippern, sind das große Trendthema für die kommende Saison. Wir sind schon gespannt, was es da alles zu lesen gibt.

Follow us