Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Spring/Summer 2020

Lena Hoschek enthüllt ihre dunkle Seite

Franziska Gajek
Von Franziska Gajek
04.07.2019 / 09:26 Uhr

"Jede Frau trägt das Magische in sich”, sagt Designerin Lena Hoschek. Wie sich das verpacken lässt, zeigt sie am Mittwoch mit ihrer Show Season of the witch im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Musikerin Cassandra Steen, Model Angelina Kirsch und die Influercerinnen Karin von Constantly K und Nina Schwichtenberg von fashiioncarpet sitzen in der Front Row, die Show ist ausgebucht. Lena Hoschek hat sich über viele Saisons hinweg als Garant für hochwertige Designs etabliert. Nun entscheidet sich die Königin der Blütenprints einen dunkleren Weg, den der Magie, einzuschlagen.

Die schwarze Basis der Blütenkleider unterstreicht den mystischen Look der Kollektion.   Copyright: Stefan Knauer/Getty Images for Lena Hoschek

Lena Hoschek gelingt es bereits mit den ersten Looks ihrer Kollektion für Spring/Summer 2020 ihre visuelle DNA zu stärken. Schmale Taillen, weite Röcke, aufwändige florale Muster und ultra feminine Schnitte, diesmal gespickt mit aufregender Lingerie, ziehen sich durch die Show.

Dominierendes Schwarz erzählt dabei von der Natur im Licht der Dunkelheit, von der Dämmerung als mystische Tageszeit. Leder mit Metalleinsätzen und schwarze Nähten unterbrechen die femininen Prints. Im Kontrast zu den opulenten, funkelnden Tüllkleidern - und Röcken, die elfengleich an den Models über den Laufsteg schweben, entsteht die perfekte Balance aus anrüchig und unschuldig, zart und verheißungsvoll.

Das opulente Styling unterstreicht die elfengleichen Looks aus Tüll.   Copyright: Stefan Knauer/Getty Images for Lena Hoschek

Für das Finale der mehr als stimmigen Kollektion hebt sich Hoschek einen absoluten Klassiker auf. Sie schickt ein weißes Offshoulder Kleid mit Spitzenborte und Schleppe über den Laufsteg. Das Brautkleid setzt den perfekten Schlusspunkt einer Show, die von starken, magische Wesen erzählt.

Hoschek schließt die Show ganz klassisch mit einem Brautkleid.   Copyright: Stefan Knauer/Getty Images for Lena Hoschek

Designerin Lena Hoschek, Meisterin floraler Drucke und Prints, zeigt sich in Berlin von einer neuen Seite. Die Kollektion Season of the witch präsentiert sich mystisch, magisch und verwunschen. Harte, kalte Materialien verbinden sich mit wippenden Röcken und Blüten zu einer modischen Geschichte, die betörend auf die Besucher des E-Werks einwirkt. Hoschek stellt Zerbrechlichkeit und Dominanz in einer eindrucksvollen Kollektion gegenüber und holt mit lasziv anmutenden Lingerie-Looks genau die richtige Dosis Sexappeal auf den Runway der Berlin Fashion Week.

Follow us

Cookies und Tracking

Für die ordnungsgemäße Funktion unserer Website setzen wir so genannte Cookies ein. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, Pixel und vergleichbare Technologien, um unsere Website an bevorzugte Verhaltensweisen anzupassen, Informationen über die Art und Weise der Nutzung unserer Website für Optimierungszwecke zu erhalten.

Weitergehende Informationen hierzu sind in unserer Datenschutzerklärung bei dem Unterpunkt Cookies zu finden.

Bitte wähle nachfolgend, welche Cookies gesetzt werden dürfen, und bestätige dies durch "Auswahl bestätigen" oder akzeptiere alle Cookies durch "Alle auswählen":

Notwendig

Hierbei handelt es sich um Cookies, die für die Grundfunktionen unserer Website notwendig sind, weshalb auf diese nicht verzichtet werden kann.

AnbieterCookie-NameBeschreibungAblauf
styleranking.deCRAFT_CSRF_TOKENCSRF Schutz für FormulareSession
styleranking.destyleranking_idSession IDSession
styleranking.decookie-consentSpeicherung des Cookie Consent Status1 Jahr

Statistiken

Hierüber lassen sich Informationen über die Art und Weise der Nutzung unserer Website sammeln, mit deren Hilfe wir unsere Website weiter für Sie optimieren können.

AnbieterCookie-NameBeschreibungAblauf
Google Analytics_gatWird verwendet, um die Anfragequote zu drosseln.1 Minute
Google Analytics_gidWird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet.1 Tag
Google Analytics_gaWird verwendet, um anonyme Informationen darüber zu sammeln, wie Sie als Besucher unsere Webseite nutzen und mit ihr interagieren. Wir erstellen mit den gesammelten Informationen Berichte, die uns helfen unsere Webseite zu verbessern. Die anonymen Informationen beinhalten die Anzahl der Besucher der Webseite, welche Seiten sie besucht haben und woher sie auf die Webseite gekommen sind.2 Jahre