Berlin Fashion Week Winter 2017

Michael Sontag zeigt eine Kollektion, die eigentlich keine ist

20.01.2017 / 11:00 Uhr

Fotos von Cosima Scholz.

Michael Sontag ist ein Designer der besonderen Art. Denn er macht so einiges anders als die anderen Modeschöpfer und Designerlabels dieser Welt. Michael Sontag präsentiert keine Kollektionen. Der Designer, so sagt er selbst, sieht seine Arbeit und Designs als ein großes Ganzes. Das Bündel aus Looks, das Michael Sontag jede Saison präsentiert, ist somit quasi immer eine Fortsetzung seiner Designs der vergangenen Saison. Durch dieses außergewöhnliche Vorgehen möchte der Designer sowohl Jahreszeiten, als auch Trends umgehen.

Häufig entstehen die Designs von Michael Sontag durch Zufall, denn der Designer folgt beim Kreieren neuer Entwürfe seiner Intuition. Auf die kann er sich jedenfalls verlassen. Denn während er seine - wir nennen sie trotzdem so - neue Herbst-/Winter-Kollektion auf dem Runway im Kaufhaus Jandorf präsentiert, gelingt es Michael Sontag, uns und die vielen anderen Gäste rund um den Catwalk zum Schwärmen zu bringen. Das liegt nicht nur an dem extrem auffälligen und ziemlich klobigen Schuhwerk, das die weiblichen Models zu diversen Outfits an ihren Füßen tragen (Krasse Winterboots in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Schafthöhen), sondern schlichtweg an den vielen stimmigen Outfits, die uns Michael Sontag für das Ende des Jahres präsentiert.

Bei den Frauen machen sehr feminine Looks den Anfang. Die Models tragen Midikleider aus Wolle und fließenden Stoffen, die ihre Körper umhüllen. Verzierte Taillengürtel sorgen dabei für einen figurbetonteren Sitz. Einfarbige Stücke werden mit Hilfe von Applikationen und Stickereien aufgewertet, zeitlose Coats in Wadenlänge runden das Gesamtbild ab und machen vor allem in Kombination mit hochgeschlossenen Blusen optisch etwas her. Mit dem Fortschreiten der Runway Show werden die Outfits teilweise ein wenig lockerer. Die Models tauschen casual-schicke Kleider und Kombis gegen überweite Jerseypants und Kleider im Jogginghosen-Style und lässige Kombinationen aus Oversized-Pulli und fließendem Midirock.

Michael Sontag ist anders als andere Designer: Das beweist er mit seiner neuen Kreation.   Copyright: Cosima Scholz/styleranking

Wie auch sonst geht Michael Sontag mit Farben eher sparsam um. Er greift auf Schwarz, Grau und Olivgrün zurück. Für aufregende Statements sorgt ein schwerer Stoff mit einem abstrakten Muster aus Türkis und Gold. Dieser ziert Kurzmäntel, Hosen und Co. Da Michael Sontag die Grenzen zwischen den Jahreszeiten verwischen möchte, wundert es kaum jemanden, dass er in seiner neuesten Kollektion auch diverse weiße Stücke und Looks präsentiert. Von monochromen Styles bis hin zu gänzlich weißen Outfits bietet der Designer sämtliche Stücke in der vermeintlichen Sommerfarbe.

Michael Sontag zeigt auf dem Runway der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin eine Kollektion, die eigentlich keine ist. Und wir sind jetzt schon gespannt darauf, wie die Fortsetzung seines Gesamtwerks aussehen wird. Denn das, was wir am dritten Schauen-Tag im Kaufhaus Jandorf sehen, macht definitiv Lust auf mehr.

Follow us