Star-Style

Model Kate Upton: Vom Bikini-Babe zur Red-Carpet-Lady

07.05.2015 / 19:00 Uhr

Seit sie im Jahr 2011 erstmals für ein Bikini-Shooting des legendären US-amerikanischen Bademoden-Magazins "Sports Illustrated" vor der Kamera posierte, war es wohl blitzartig um sämtliche Männer des Landes geschehen: Die Rede ist von Beach-Beauty Kate Upton. Denn das Markenzeichen des 22-jährigen Models, geboren in Michigan und aufgewachsen im Sunshine-State Florida, ist nicht zu übersehen: Üppiges Dekolleté und kurvig geformter Body. Damit sticht das blonde Girl im Modelbusiness, wo es vor Size-Zero-Hungerhaken ja gerade nur so wimmelt, als positives Beispiel heraus. Heute Abend sind sie bei Germany's next Topmodel zu Gast und gibt Heidis Mädels Modelnachhilfe.

Kate Upton: Mit Kurven gegen Magerwahn

Entgegen aller Berichterstattungen über eventuelle Pölsterchen des Models fühlt sich Kate pudelwohl in ihrem Körper. Und der Erfolg gibt ihr eindeutig recht. Karrieretechnisch ging es für die blonde Bikini-Beauty nämlich binnen kürzester Zeit rasant nach oben: Zwischen 2010 und 2011 vom amerikanischen Modeunternehmen Guess zum Testimonial erkoren, zierte sie in den darauffolgenden Jahren sogar zwei Mal in Folge das Cover des bekannten kultigen Sportmagazins "Sports Illustrated". Damit folgte sie auf namhafte Supermodels wie Heidi Klum, Tyra Banks und Elle MacPherson. Und auch für das Unterwäsche-Label "Victoria's Secret" schwebte das schöne Bikini-Model bereits über den Catwalk. Den absoluten Gipfel ihrer Karriere erreichte sie aber durch ihr Titelbild auf der US-amerikanischen Ausgabe der GQ im Jahr 2012.

Wenn sich also jemand im harten Modelbusiness auskennt, dann sie. Heidi holt sie deshalb heute Abend als Gastjuror zu Germany's next Topmodel. Bevor die Halbfinalistinnen verkündet werden, zeigt Kate den angehenden Models, wie sie die Designerjacken, die sie an diesem Abend tragen, elegant ausziehen.

Was für eine Figur! Kate setzt ihre Kurven auf dem roten Teppich gekonnt in Szene.   Copyright: Dimitrios Kambouris / Getty Images

Doch nicht nur mit weiblichen Rundungen und verführerischer Ausstrahlung punktet der Kurvenstar aus Florida, sie hat nämlich noch mehr zu bieten: Eine große Portion Natürlichkeit mit Girl-Next-Door-Charme. Und auch in Sachen Style kann die American Beauty auf ganzer Linie überzeugen: Ob in figurbetonten Cocktail-Kleidern, lässig simpler Kombination aus Blazer und Hose oder eleganten Abendroben auf dem Red-Carpet - das Bikini-Model macht stets ein ausgezeichnete Figur.

Das glänzende Fendi-Kleid in Tomatenrot bringt Kates Teint zum Strahlen.   Copyright: Hannes Magerstaedt / Getty Images

Mittlerweile scheint Kate auch ihr schauspielerisches Talent entdeckt zu haben. Im letzten Jahr heuerte Cameron Diaz die kurvige Schönheit für die romantische Komödie „Schadenfreundinnen“ an. In ihrer Rolle der jungen, naiven Amber spielte sie übrigens auch eine Szene als sexy Joggerin am Strand. What a surprise!

Follow us