MBFWB Winter 2015

Nian: Grandpa’s got Style

Kim Ernst
Von Kim Ernst
20.01.2015 / 10:41 Uhr

Designerin Nihan Buruk kennt sich im Modebusiness bestens aus. Vor der Gründung ihres eigenen Labels konnte sie auch als Model zahlreiche Erfahrungen und Erfolge sammeln. Ihre eigenen Kollektionen zeigte Buruk in der Vergangenheit bereits mehrfach auf der Mercedes-Benz Fashion Week in London und Istanbul – und auch in Berlin kennt man sie: Am ersten Tag der deutschen Modewoche präsentiert sie ihre neueste Kollektion in der Hauptstadt bereits zum achten Mal.

Unter dem Motto „I’ve lost my ID in the house“ schickt sie ihre Männermodels auf den Mini-Runway im Stage. Schnell bekommen wir den Eindruck, dass es sich bei den kastigen Mänteln, hochgeschlossenen weißen Hemden und akkurat sitzenden Anzughosen, die langsam durch den Raum schreiten, nicht um coole Jünglingsmode handelt, sondern eher um hippe Looks für die ältere Generation.

Die Kollektion zeichnet sich vor allem durch gedeckte Erd- und Naturtöne aus. Sattes Khaki, Sand und Schwarz ziert die einzelnen Looks, findet sich an Sakkos, hochgeschlossenen Hemden, Oversize- Parkas und eleganten Stoffhosen wieder. Als zurückhaltender Farbakzent dient ein Aztekenmuster in winterlichem Bordeaux, welches in sämtlichen Erscheinungsformen zum Einsatz kommt - egal ob an Wollpulli, Cardigan oder Pullunder.

Die neue Kollektion von Nian setzt vor allem auf dunkle Erdtöne wie Khaki, Sand oder Schwarz.   Copyright: Cosima Scholz für styleranking

Letzterer sorgt übrigens zur beinahe taillenhohen Buntfaltenhose und zum weißen Hemd für den absoluten Grandpa-Effekt. Selbiger wird durch die verschiedenen Schwarz-Weiß-Kombis hervorgerufen, die aus meist überweiten Hosen, passendem Sakko und weißem Hemd bestehen.

Für den Alltag oder die eine oder andere schwungvolle Partynacht eignen sich die Outfits, wie Buruk sie auf den Laufsteg schickt, nicht. Lediglich Cardigan und Wollpulli im Azteken-Style schützen auch modebewusste Jünglinge im kommenden Herbst/Winter stilsicher vor der Kälte. Bei den anderen Looks heißt es stattdessen: Pickt euch die Rosinen heraus und kombiniert sie zu euren eigenen Teilen – oder zeigt das Lookbook Vati und Opi. Denn die finden an den Styles sicherlich Gefallen. Aber nur, wenn sie richtig coole Typen sind.

Follow us