Oktoberfest 2016

Ungewohnt unsexy aber hot: Die 5 wichtigsten Dirndl-Trends zur Wiesn 2016

Stephanie Ernst
Von Stephanie Ernst
11.09.2016 / 16:00 Uhr

„Auf geht’s Mädels. Rafft die Röcke!" Das Kultzitat aus Der Teufel trägt Prada stimmt uns ideal auf die kommende Wiesnzeit ein. Tanzen, prosten, feiern: Am 17.09.16 startet das Oktoberfest in München. Wir freuen uns auf gebauschte Kleider, überfließende Bierkrüge und Lederhosen en masse. Promis wie Lena Gercke, Cathy Hummels und Stefanie Giesinger haben uns schon in den letzten Jahren gezeigt, wie man Trachtenmode modern und sexy stylt. Welche Dirndldesigns sind in diesem Jahr angesagt? 2015 setzten wir vor allem auf Minilänge und schlichte Designs mit Farbakzenten. Jetzt gilt: Mehr ist mehr! Folgende modische Schmankerl hält die bayerische Traditionsmode 2016 in petto. Wir zeigen euch auch, wie ihr die neuen Trends stilsicher kombiniert. Darauf einen Toast!

Farben, Stoffe und Muster: Das tragen wir auf der Wiesn 2016

Dezente Farbtöne, Muster und opulente Stoffe: Die diesjährige Trachtenmode präsentiert sich vielseitig. Dirndl in knalligen Farben sichten wir 2016 selten. Erd-und Nudetöne gewinnen die Oberhand. Wer nicht auf laute Farben verzichten will, entscheidet sich für Pastellnuancen. Unsere all time favourites Rosé, Mint und Babyblau bleiben trendy. Für den Wiesn-Wow-Faktor sorgen in dieser Saison großflächige Prints. Schlicht war gestern! Jetzt tragen wir verspielte Blumendesigns und kleinteilige Muster wie Vichy-Karos, Herzchen und Punkte. Die Devise lautet: Ruhig mal etwas wagen! Auch die Stoffe fallen 2016 opulent aus. Fashionistas setzen auf luxuriöse Textilien wie Brokat, Samt und Taft. Wir finden sogar den ornamentreichen Sari Look in der Trachtenmode wieder.

Mehr ist mehr! In diesem Jahr setzen wir auf luxuriöse Stoffe wie Damast und Brokat. Gesehen bei Alpenclassics.de   Copyright: Alpenclassics.de

Ausschnittdesign und Dirndllänge

Überraschend konservativ fällt 2016 das berühmte und beliebte Ausschnittdesign aus. In sind hochgeschlossene Blusen, die den direkten Blick aufs Dekolleté versperren. Keine Sorge, sexy wirkt der Trachtenlook trotzdem – der engen Taillierung sei Dank. Was bei Bloggern zum heißesten Sommertrend gehört, erobert jetzt auch die Dirndlwelt: Kleider in Midilänge! Während wir auf dem vergangenen Oktoberfest noch viele Dirndl im Miniformat gesichtet haben, erwarten wir in diesem Jahr viele tolle Outfits mit längeren Röcken. Wer wird auf der Wiesn 2016 wohl das schönste Dirndl tragen? Mit diesen Trends sicherlich auch eine von euch!

Follow us