Schuh- und Accessoiremesse GDS 2016

Schrei vor Glück: Die coolsten Schuhtrends im Frühjahr/Sommer 2017

09.08.2016 / 12:00 Uhr

Die Messehallen sind prall gefüllt mit Millionen von Slippern, Sandalen, Stilettos, Schnürstiefeln und Sneakern. Menschen tummeln sich durch die Gänge auf der Suche nach den einzigartigen Ständen der angesagtesten Schuhlabels und ihren Kreationen der Zukunft - das Spektakel der internationalen Schuh- und Accessoiremesse GDS. Vom 26. bis 28. Juli öffnet diese auf dem Düsseldorfer Messegelände ihre Pforten. Wir haben uns deshalb die Chance nicht entgehen lassen, die Messehallen zu erobern, die Stände abzuklappern und die angesagtesten Schuhstyles für den Sommer 2017 schon jetzt mit euch zu teilen. Also, Vorhang auf für die Trends der kommenden Frühjahr/Sommer Kollektionen 2017!

In der HIGHSTREET Area präsentierten internationale Marken wie Sioux, s.Oliver, Camel Active, Birkenstock, Buffalo, Vagabond oder KangaROOS ihre neuesten Schuhkollektionen. Aber wie gelingt es den Labels, zwischen den zahlreichen Ständen der Konkurrenz die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf sich zu ziehen? Mit aufwendig arrangierten Ständen und ungewöhnlichen Aktionen. So lockt Sioux mit einem echten Indianer zwischen ihren Schuhmodellen, Camel Active mit einem riesengroßen Stand aus einer Fassade in Holzoptik und Birkenstock mit einer aufwendigen Tanzshow zu jeder vollen Stunde.

Eine fünfminütige Tanzeinlage bei Birkenstock heizt den Besuchern der GDS ordentlich ein   Copyright: Mareike Daennart für styleranking

In der POP UP Area präsentieren angesagte Labels die coolsten Styles aus den Szenevierteln der internationalen Metropolen. Urbane und alternative Marken wie G-Star Raw, Superga, Dr. Martens oder Levi’s kombinieren ihre alt bekannten Verkaufsschlager mit hippen Streetstyle-Trends. Auf diese Weise wahren sie ihren Signature-Style, ohne auf neue, kreative Innovationen zu verzichten.

Exklusive High-Fashion Kollektionen entdecken die Besucher der GDS in der STUDIO Area. Der große Stand von Floris van Bommel zieht die Aufmerksamkeit der Mode- und Businessgäste wie ein Magnet an. Doch auch Calvin Klein, Porsche Design, Alberto Fermani, Ash und Candice Cooper reihen sich in die Gänge der STUDIO Area ein.

Aber kommen wir zum Wesentlichen: Diese Schuh-Highlights, Styling-Tendenzen und Design-Details hält der kommende Sommer für uns bereit.

Der Top-Trend des Sommer schlechthin: Metallic! Von Metallic-Sneaker über Metallic-Sandaletten, Metallic-Budapester, Metallic-Espandrilles bis hin zu Metallic-Boots – die zahlreichen Metallictöne und -modelle zaubern mehr als nur einen Hingucker auf der Messe und funkeln an beinahe jedem Stand als Highlight der Kollektion. So auch bei Bugatti. Die Schuhmarke designt ungewöhnliche Schuhmodelle in Metallic mit Strass, 3D-Optik, Glitzer oder Dekolaschen. Dem strahlenden Trend kann auch die Kindermode nicht wiederstehen. Bei Clic! hätten wir uns am liebsten alle Schuhe für die Kleinen selbst gewünscht. Allerdings setzen die Designer den Metallic-Trend meist an Sneaker ein und kombinieren den Trend mit einem weiteren Styling-Highlight: Dicke, weiße Schuhsohlen. Die Plateausohlen reichen bis zu 5cm hoch und betstehen aus einem leichten Material. Doch nicht nur Sneaker erhalten durch die auffälligen Schuhsohlen ein modisches Upgrade. Auch diversen weiteren Schuhmodellen verleiht das helle Plateau einen sportlichen Touch.

Metallic-Sneaker von SPM zählen zu den Hingucker am Stand des Labels.   Copyright: Mareike Daennart für styleranking

Wir ziehen an Metallic-Materialien und Plateausohlen vorbei und entdecken einen weiteren Eye-Catcher, der sich schon in diesem Sommer anbahnt: Pompoms! Buffalo und Alma en Pena versehen ihre neuesten Sandalenmodelle mit den knalligen Plüsch-Details. Die bunten Applikationen verleihen den Schuhen eine Art Hippie-Flair. Dazu gesellt sich der Begriff „Modern Safari“, der geschnürte Sandaletten bis zum Knie für den Sommer 2017 ankündigt. Dabei dürfen auch Fransen und weitere Boho-Details nicht fehlen.

Alle Trends auf einmal zu bedienen, versucht besonders eine Marke: Birkenstock. Die komfortbalen Slipper erobern 2017 die Läden in Metallic, Pastelltönen, mit Fransen und weißer Schuhsohle. Damit deckt Birkenstock die gesamte Palette an Lieblingstrends für die Frühjahr/Sommer Kollektion 2017 gekonnt ab! Weitere Schuhtrends und Eindrücke von der Schuh- und Accessoiremesse GDS aus diesem Sommer findet ihr in unserer Bildergalerie.

Follow us