Herbst/Winter 2016/2017

Samt(weich): Das Revival des edlen Stoffs im Herbst 2016

Von Lara Goldack
12.09.2016 / 10:00 Uhr

Der Stoff der aktuellen Saison? Darf ich vorstellen: Samt. Bereits im vergangenem Jahr begann der edle Stoff sein Comeback in der Modeszene. Pünktlich zum Beginn der Herbst/-Winter-Saison 2016/17 startet er richtig durch. Labels wie Ralph Lauren und Alexander McQueen hauchen dem einst angestaubten Trend wieder neues Leben ein. So wirkt Samt zwar immer noch luxuriös und edel, doch durch die Neuinterpretation gleichzeitig sehr modern. Und eignet sich nun auch hervorragend für coole Streetstyle-Looks.

Kein Wunder, dass mittlerweile auch beliebte Onlineshops wie Asos, Zara, H&M und Co. auf den Trend reagieren und coole It-Pieces für jedes Budget anbieten. Wer modisch aktuell sein möchte, sollte bei diesem Trend nicht übertreiben. Weniger ist mehr: Wer zu viel von dem leicht schimmernden Stoff trägt, wirkt nicht mehr edel, sondern erreicht genau das Gegenteil. Lieber auf ausgewählte Trendpieces setzen und zusammen mit schicken Basics einen coolen Look kreieren.

Zu den Herbst/Wintertrends 2017 gehört dieses Mal auch blauer Samt. Lanvin zeigte bereits in der Pre-Fall Collection 2016 ausgewählte Kleidungsstücke in dem angesagten Material und stieß auf große Begeisterung innerhalb der Modebranche. Besonders in der Bloggerszene gibt es viel positives Feedback. So beschreibt Blogger-Duo This is Jane Wayne den neuen Trendstoff als "Samt, dieses wunderbare Relikt der Renaissance." Auch Modebloggerin Who is Mocca schwärmt auf ihrem Blog über Samt: "Dieser Trend sieht nicht nur großartig aus - er fühlt sich vor allem auch unvergleichlich angenehm an."

Nun begeistert der Trend nicht nur auf den internationalen Laufstegen, sondern auch auf den Straßen. Modeblogger und Influencer besitzen mindestens ein Kleidungsstück aus dem auffällig glänzenden Stoff. Die Kombinationsmöglichkeiten scheinen hier beinahe unendlich. So sieht man nun auch das beliebteste It-Piece des Sommers, die Off-Shoulder Bluse, in einer Samtvariante:

Gerade die zahlreich möglichen Stilbrüche mit dem eleganten Stoff in Kombination mit Casual-Basics, machen den Trend so beliebt. Und garantieren einen lang anhaltenden Hype. Damit unsere Kleidungsstücke auch weiterhin samtweich bleiben und noch lange glänzen, sollte man diesen wichtigen Tipp immer beachten: Samtkleidungstücke nicht falten! Die Oberfläche kann sonst brechen und die sanfte Optik geht verloren.

Der aktuelle Modetrend birgt aber auch ein kleines Risiko: Durch die glänzende Oberfläche trägt das Material optisch auf. Hierbei ist also Fingerspitzengefühl gefragt. Bei stämmigen Beinen können Samthosen das Erscheinungsbild in die Breite ziehen. Oberteile aus dem Trendstoff eignen sich in diesem Fall als bessere Alternative.

Doch neben den angesagten Kleidungsstücken erobert der Stoff auch die Accessoire- und Schuhabteilungen. So könnt ihr den aktuellen Trend gekonnt mit coolen Schuhen oder verspielten Haaraccessoires in euren Look integrieren.

Für mehr Inspirationen haben wir die 10 coolsten It-Pieces aus Samt für jedes Budget zusammengesucht. Wer neugierig auf den ungewohnten Modetrend geworden ist, kann sich durch unsere passende Bildergalerie klicken. Dort findet ihr auch einige Outfitinspirationen. Egal ob ihr euch erst langsam mit dem Trendstoff vertraut machen möchtet oder schon direkt mit auffälligen Statementpieces startet: Für jeden Geschmack und jedes Budget ist etwas dabei!

Follow us