Star-Style

Street Style à la Pippa Middleton: Das könnt ihr euch von dem royalen It-Girl abgucken

14.06.2017 / 00:00 Uhr

Sie besucht Society-Events wie andere Nachtclubs und urlaubt an Luxusdestinationen wie St. Barth. Derzeit jettet sie mit ihrem frisch angetrauten Ehemann, dem millionenschweren Investmentbanker James Matthews, um die Welt. Philippa Charlotte Middleton führt ein Leben, von dem die meisten träumen. Natürlich gehören zum feudalen Lifestyle auch teure Designerkleider. Pippa hat ein Händchen für Stil, da steht sie ihrer berühmten Schwester Catherine, Herzogin von Cambridge in nichts nach. Im Gegenteil, schon bei deren Märchenhochzeit mit Prinz William vor sechs Jahren lief sie Kate beinahe den Rang ab. Aus "The Royal Hotness", wie sie die Presse dank ihrer figurbetonten weißen Alexander McQueen-Robe titelte, wurde ein modisches Vorbild für Frauen weltweit. Doch was macht den Style der 33-Jährigen eigentlich aus und was können wir uns von ihr abgucken?

So stellt sich Pippa der Fashion-Etikette im Königshaus

Einen unverkennbaren Signature-Style besitzt die 33-Jährige nicht. Trotzdem folgen ihre Outfits drei goldenen Regeln: 1. Betone deine Vorzüge – mit einer kleinen Einschränkung. Denn die Vorschriften sind streng, wenn man zur royalen Familie gehört. Nach ihrem aufsehenerregenden Kleid als Brautjungfer sah man Pippa fortan in harmloseren, mindestens knielangen Outfits. Trotzdem schafft es die begeisterte Sportlerin, ihre durchtrainierte Figur zu betonen, heißt die schmale Taille und die definierten Schultern in den Vordergrund rücken. Ganz davon abgesehen behaupten Experten, sie habe im Vorfeld der Hochzeit unter anderem bei ihrem Zahnpastalächeln nachhelfen lassen. Kein Problem, wenn man sowieso schon einer steinreichen Familie entstammt.

Frisch vermählt: Pippa und James Matthews. In Sachen Brautkleid stand die hübsche Braut der großen Schwester in nichts nach. Die fließende Giles Deacon-Robe wurde extra für sie angefertigt und kostete umgerechnet rund 47.000 Euro!   Copyright: Getty Images / WPA Pool

2. Kleide dich stets stilvoll: Dezenter Rückenausschnitt, fließendes Rockteil – Philippas Brautkleid von Giles Deacon ist das beste Beispiel für ihren dezent femininen Style. Die brünette Schönheit setzt auf klassische Schnitte, edle Stoffe wie Spitze und Farben, die immer gehen, wie Rot, Blau, Nude und Schwarz. Taillierte Kleider, figurnahe Blazer oder Mäntel sowie schlichte Ensembles mit Bluse und Hose sind ihre Lieblingsstücke. Alles, was sie trägt, zeigt Liebe zum Detail – etwa in Form von Volants oder neuen Farbkombinationen – ist jedoch nie überkandidelt.

Blaues Blut – ob die Farbe ihres Kleides auf die royalen Kreise hindeuten soll, in denen die Britin verkehrt? Fest steht: Das sommerliche Kleid umfließt ihren trainierten Körper perfekt!   Copyright: Getty Images / Eamonn M. McCormack

3. Bleib auf dem Boden: Ob royale Empfänge oder im Alltag – die Britin trägt schicke Kleider und Outfits so selbstverständlich wie andere Turnschuhe. Office-Outfits wirken bei ihr lässig statt streng, rote Spitzenkleider schick statt verrucht. Sie bedient sich den jeweils aktuellen Trends, darunter Colour-Blocking, grafische Muster und Flower Power (wie alle Engländerinnen liebt Pippa Blumenkleider!). Pippas Accessoires kennen wir aus dem eigenen Kleiderschrank: Sie trägt Espandrilles, Fellmützen, Schals mit Animal-Print und ist sich selbst für Zara-Booties nicht zu schade.

Ton in Ton: Beim Global Charity Day in London trug Philippa Charlotte Middleton einen eleganten Jumpsuit. Schuhe, Clutch und Schmuck passen wie immer perfekt zum Outfit.   Copyright: Getty Images / Tim P. Whitby

Ein kleines bisschen Mädchen von nebenan

Man könnte Philippa Charlotte manchmal fast für das sprichwörtliche Mädchen von nebenan halten. Wäre da nicht die Sache mit dem Geld. Zu jedem Anlass ein neues Designerkleid, ein 4-Karat-Verlobungsring und eine Hochzeit für 1,3 Millionen – alleine das Hochzeitskleid lag bei 40.000 Pfund! Was uns also bleibt, ist ein wenig von einem Leben in der High Society zu träumen und das eine oder andere Outfit der Pippa Middleton von günstigeren Brands nachzukaufen. Denn in unseren Alltag passen einige davon allemal.

Follow us