Schuh- und Accessoiremesse GDS

Style Step by Step: Das individuelle Modefest der Blogger-Runwayshow

Isabell Lause
Von Isabell Lause
01.08.2015 / 14:40 Uhr

Dass nicht nur erfahrene Topmodels auf dem Laufsteg einen astreinen Catwalk hinlegen können, beweisen fünf ausgewählte Fashionblogger am dritten Tag der Schuh- und Accessoiremesse GDS. Nina Schwichtenberg von Fashiioncarpet, Jennifer Schleich von J'estil, Tina Carrot von Amour de Soi, Janina Pfau von Love&Urban und Jennifer Krüger von Loveitandmoveon schweben im Rahmen der dritten Blogger-Runwayshow über den Laufsteg und präsentieren ihre individuell gestylten Schuhkollektionen. Beworben hatten sie sich im Vorfeld durch eine Instagram-Challenge.

Jede der fünf Bloggerinnen repräsentiert bei der Runwayshow ein bestimmtes Label und stylt sich und einige Models passend zum Schuhwerk. Nina Schwichtenberg, Bloggertestimonial der GDS, vertritt bei der dritten Ausgabe des Events das Label Espadrij l'originale und stylt die Stoffschuhe auf lässige, aber elegante Art und Weise.

Nina stylt ihre Models lässig. Zu den Espandilles von Espadrij l'originale wählte sie Shirt und Culotte von Only.   Copyright: Michelle Zillekens/MZ-Shot für styleranking

Jennifer Schleich von J'estil ist nicht nur Fashionbloggerin, sondern auch Modedesignerin und sieht die Stylings sicher noch mit einem anderen Auge. Sie präsentiert bei der Blogger Runwayshow die Key-Pieces von Clarks. Ihr Styling zeigt sich vielfältig: Sowohl elegante Looks mit High Heels als auch casual Outfits mit Budapestern schreiten über den Laufsteg. Damit passt sie hervorragend zur großen Bandbreite des Repertoires von Schuhlabel Clarks.

Clarks hat eine große Brandbreite an Schuhmodellen. Hier stylt Jennifer ihr Model passend zum Sandalen-Modell mit einer Hose von 8 PM und einem Pullover von C.P. Twentynine.   Copyright: Michelle Zillekens/MZ-Shot für styleranking

Tina Carrot von Amour de Soi setzt auf den ganz großen Bling-Bling-Faktor: In ihrem Styling rund um die Marke ara setzt sie auf Slip-Ons, die mit silbernen Applikationen beschmückt sind. Weiterer Bestandteil der ara-Kollektion sind Sneaker mit Glitzerdetails und Modelle im Metalliclook. Damit liegt sie ganz im Trend der Sommerschuh-Mode für 2016.

Janina von Love&Urban wählt als Repräsentantin des Labels Gant sowohl lässige als auch feminine Stylings zu den individuellen Schuhmodellen. Gant verarbeitet in der Kollektion viele schlichte Farben wie Braun, Grau oder Schwarz und kombiniert einige von ihnen mit knalligen Farbklecksen aus Orange.

Schuhe mit Bling-Bling-Faktor bei ara.   Copyright: Michelle Zillekens/MZ-Shot für styleranking

Jüngste Bloggerin in der Runwayshow-Crew ist Jenny von Loveitandmoveon. Die 19-Jährige arbeitet mit dem Label Softclox zusammen. Softclox legt den Schwerpunkt auf Naturverbundenheit: Die Modelle des Labels sind mit Holz verarbeitet und in sanften Farben wie Braun oder Hellrosa gehalten. Jenny kombiniert die Schuhe mit Culottes, lässigen Oberteilen und bodenlangen Kleidern.

Constanze und Katharina von The Fancy Lifestyle interviewen die Bloggerinnen der Runwayshow.   Copyright: Michelle Zillekens/MZ-Shot für styleranking

Letzte Runde: Im Anschluss an die Runwayshow stellen Katharina und Constance von TheFancyLifestyle aus der styleranking Blog-Crew die Bloggerinnen dem Publikum noch einmal ausführlich vor. Im Interview erzählten die Mädels woher ihre Blognamen kommen und wie sie den Weg zur Mode gefunden haben. GDS-Bloggertestimonial Nina Schwichtenberg verrät, was sie zur echten Trendsetterin macht: "Ich liebe Schuhe mit dem gewissen Etwas. Bei den Schuhen die ich selbst trage ernte ich von den meisten Menschen zunächst kritische und ablehnende Blicke. Später finden sie meine Auswahl dann doch super!"

Follow us