Frühlingstrend 2016

(K)eine Pantoffelheldin: Darum werden Pantoffeln in dieser Saison zum Streetstyle-Star

styleranking
Von styleranking
06.03.2016 / 14:00 Uhr

Von Johanna Mohr

Was wir sonst nur vom gemütlichen Fernsehabend zu Hause oder dem Kurz-den-Müll-rausbringen kennen, werden wir in Zukunft an immer mehr Fashionistas auf der Straße sehen: Pantoffeln. Die mit der Zeit zu Hausschlappen degradierten Schuhe erleben derzeit ein wahres Moderevival. Große Unternehmen wie Gucci machen es vor und präsentieren Pantoffeln neu interpretiert. Wir zeigen euch, wie sich der Trendschuh stylish kombinieren lässt, ob zum Alltagsoutfit oder zur Abendgarderobe.

Einige Blogger und Trendsetter trauen sich bereits seit geraumer Zeit, die gewagten Modelle zu tragen. Alle anderen hielten sich bisher zurück. Dabei liegen die Vorteile des Schuhs auf der Hand: Pantoffeln zaubern einen schmalen Fuß und sind luftige Eyecatcher zu so gut wie jedem Outfit. Der Trendschuh bringt Abwechslung zu Pumps, Sneakern oder Boots und gilt dabei auch noch als wahnsinnig bequem. Styling-Tipp: Dazu kombinierte Kleidung sollte den Fuß nicht ganz bedecken, sondern mindestens den Knöchel freilassen. So kommt der Schuh voll zur Geltung. Hosen wie Dreivierteljeans, hochgekrempelte Boyfriend- oder Skinny-Jeans sowie Culottes passen also perfekt zu Pantoffeln. Kombiniert zur Abendgarderobe, eignen sich Lederpantoletten ebenso wie mit Glitzer bestückte Modelle. Sie verleihen dem Outfit eine gewisse Eleganz. In klassischer Jeans-T-Shirt Kombination integrieren sich Pantoletten mit Leomuster perfekt.

Labels erkennen den Trend und sorgen für frischen Nachschub. Gucci präsentiert uns ein Modell mit Fellinnenleben. Kaum veröffentlicht, erlebte das Modell einen wahren Hype: Blogger und Stars stehen total auf die Trendtreter. Alexa Chung kombiniert ihr Paar zu einem kurzen, weißen Kleid mit schwarzem Mantel, den sie lässig über die Schultern wirft.

Auch It-Girl Alexa Chung hat den Frühlingstrend Pantoletten für sich entdeckt.   Copyright: Vittorio Zunino Celotto/Getty Images

Wie es uns Blogger und Stars vormachen, lohnt es sich, mal etwas zu wagen. Wenn ihr zum Pantoffel greift, steht ihr ganz sicher sofort im Mittelpunkt. Und seid dabei auch absolut im Trend. Besonders zu kürzeren Hosen oder Röcken sieht das Styling-Talent toll aus – von casual bis elegant und von morgens bis abends. Wer nach einem Tag in Pantoffeln immer noch nicht genug hat, kann daheim zu den gemütlichen Hausschuhen greifen - und somit zur Pantoffheldin in Vollzeit avancieren. Im besten Sinne natürlich!

Follow us