New York Fashion Week Winter 2017

#Youcantsitwithus: Die krassesten Frontrows der New York Fashion Week

Julia Schichler
Von Julia Schichler
17.02.2017 / 13:33 Uhr

Wenn Vogue-Chefin Anna Wintour mit Sarah Jessica Parker giggelt, Madonna mit Tyga und Kylie Jenner herumalbert und Lady Gaga den Designern um den Hals fällt, kann das nur eines bedeuten: Es ist New York Fashion Week. Vom 9. bis zum 17. Februar 2017 dreht sich am Big Apple alles um die Mode – fast! Denn wenn wir ehrlich sind, drängeln sich genauso viele Fotografen vor den Frontrows wie Objektive auf den Catwalk gerichtet sind. Das könnten wir jetzt kritisieren und zurecht betonen, dass die wahre Musik der Fashion Week auf dem Laufsteg und nicht daneben spielt. Wir können es aber auch akzeptieren und als gesellschaftliches Phänomen annehmen: Wieso sitzt wer neben wem in den Frontrows der New York Fashion Week? Eins ist sicher: Hier bleibt nichts dem Zufall überlassen.

Influencer-Power und die beliebteste Sitznachbarin der NYFW

In den ersten Reihen der Show des Designers Michael Kors zeigt sich ein mittlerweile bekanntes Bild: Hier sitzen Influencer in der ersten Reihe. Und zwar nicht irgendwelche, sondern Megabloggerin Chiara Ferragni und Modeschönheit Gala Gonzalez. Der Designer schließt sich damit einem Trend an, der sich auf den internationalen Fashion Weeks durchsetzt. Wo früher hauptsächlich Chefredakteure und Stars saßen, finden jetzt Fashionblogger ihr privilegiertes Plätzchen. Die Mädels und Jungs instagrammen und snappen, was das Zeug hält und garantieren somit eine hohe Reichweite. Währenddessen spielt sich nur ein paar Meter weiter in der ersten Reihe eine Szene ab, die die Modewelt staunen lässt. Schauspielerin und Gossip Girl-Liebling Blake Lively schafft das scheinbar Unmögliche. Sie bringt Anna Wintour, die Vogue-Chefin mit dem eiskalten Fashion-Pokerface zum Lachen. Nicht nur ein müdes Lächeln, sondern ein herzliches Lachen kann sie ihr abgewinnen. Vermutlich erzählt Mama Blake eine lustige Anekdote aus dem Alltag ihres Mutterdaseins. Wer einen Platz neben der Modezarin ergattert, hat die Aufmerksamkeit der Fotografen sicher und kann sich tatsächlich etwas darauf einbilden. Stolz postet Sängerin Selena Gomez dieses Bild direkt aus der Frontrow der Fashionshow des Labels Coach.

Star-Alarm bei Calvin Klein und verkehrte Frontrow-Welten bei Marc Jacobs

Die Show von Calvin Klein gehört zu den Shows der New York Fashion Week, die im Vorfeld wohl mit der meisten Spannung erwartet wurden. Nach sieben Jahren als Chefdesigner bei Jil Sander und drei Jahren bei Dior gibt Raf Simons seine Premiere für Calvin Klein. Das groß angekündigte Designdebüt lassen sich natürlich auch die Promis nicht entgehen. Sex and the City-Star Sarah Jessica Parker, Gwyneth Paltrow, Julianne Moore: Die Frontrow platzt vor lauter internationaler Promis aus allen Nähten. Die Modefans scheinen sich prächtig zu amüsieren – sicherlich nicht über die Entwürfe von Raf Simons, dessen Premierenkollektion für Calvin Klein international gefeiert wird.

Die Show von Marc Jacobs am Donnerstagabend gehört zu einer der letzten großen Shows der New York Fashion Week. Für die Präsentation der neuen Herbst/Winter-Kollektion 2017 hat sich der Designer etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Die Straßen New Yorks werden zum Runway, die Models nehmen in Stuhlreihen Platz und wer muss stehen? Die internationalen Stars und Promis in der Frontrow. Das Label bricht mit den Frontrow-Traditionen und versammelt Stargäste wie Katy Perry auf den Bürgersteigen und Treppen der Stadt. Typische Gruppenbilder aus der ersten Reihe bleiben so aus, umso mehr steht der Fokus auf der lässigen Kollektion, die unter anderem von Kendall Jenner präsentiert wird. Die Mode erhält ihre verdiente Aufmerksamkeit.

Und das war nur ein kleiner Vorgeschmack: Wo treibt sich unser Serienliebling Leighton Meester auf der New York Fashion Week herum? Neben welchem It-Girl nimmt Supermodel Emily Ratajkowski Platz? In unserer Bildergalerie findet ihr die 15 aufregendsten Frontrows der Fashion Week in New York!

Follow us

Cookies und Tracking

Für die ordnungsgemäße Funktion unserer Website setzen wir so genannte Cookies ein. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, Pixel und vergleichbare Technologien, um unsere Website an bevorzugte Verhaltensweisen anzupassen, Informationen über die Art und Weise der Nutzung unserer Website für Optimierungszwecke zu erhalten.

Weitergehende Informationen hierzu sind in unserer Datenschutzerklärung bei dem Unterpunkt Cookies zu finden.

Bitte wähle nachfolgend, welche Cookies gesetzt werden dürfen, und bestätige dies durch "Auswahl bestätigen" oder akzeptiere alle Cookies durch "Alle auswählen":

Notwendig

Hierbei handelt es sich um Cookies, die für die Grundfunktionen unserer Website notwendig sind, weshalb auf diese nicht verzichtet werden kann.

AnbieterCookie-NameBeschreibungAblauf
styleranking.deCRAFT_CSRF_TOKENCSRF Schutz für FormulareSession
styleranking.destyleranking_idSession IDSession
styleranking.decookie-consentSpeicherung des Cookie Consent Status1 Jahr

Statistiken

Hierüber lassen sich Informationen über die Art und Weise der Nutzung unserer Website sammeln, mit deren Hilfe wir unsere Website weiter für Sie optimieren können.

AnbieterCookie-NameBeschreibungAblauf
Google Analytics_gatWird verwendet, um die Anfragequote zu drosseln.1 Minute
Google Analytics_gidWird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet.1 Tag
Google Analytics_gaWird verwendet, um anonyme Informationen darüber zu sammeln, wie Sie als Besucher unsere Webseite nutzen und mit ihr interagieren. Wir erstellen mit den gesammelten Informationen Berichte, die uns helfen unsere Webseite zu verbessern. Die anonymen Informationen beinhalten die Anzahl der Besucher der Webseite, welche Seiten sie besucht haben und woher sie auf die Webseite gekommen sind.2 Jahre