FashionBloggerCafé breakfast/Platform Fashion

Blogger-Brunch: Das FBC breakfast bringt Fashionblogger und Modedesigner zusammen

Lara Schwitalla
Von Lara Schwitalla
26.07.2015 / 19:13 Uhr

High Heels zum dampfenden Espresso, Sonnenbrillen zum spritzigen Lillet-Cocktail, intimer Blogger-Smalltalk mit Modedesignern: Das erste styleranking Fashion Blogger Café breakfast eröffnet den letzten Tag der kleinen Modewoche Düsseldorfs mit Bravour. Schließlich kommt das Beste bekanntlich zum Schluss. Hier erfahrt ihr, welche Gäste auf der Premiere anwesend waren, was es für unsere lieben Blogger-Girls zu erleben und entdecken gab.

Eine exklusive Auswahl von gut 20 Bloggern erobert am Sonntagmorgen das Gelände der Düsseldorfer Böhlerwerke zum ersten FBC breakfast im Rahmen der Platform Fashion. Mit dabei waren unter anderen Constance und Katharina von The Fancy Lifestyle, Dana von How I met my Outfit, Mira von Selfbelle, Stephanie von Veja-Du und Maike von mai wears it. Neben Bagels, Kaffee und frischen Smoothie-Säften erwartet die Blogosphäre auf dem Event ein abwechslungsreiches Beauty- und Unterhaltungsprogramm.

An der Opi Nailbar können sich die Blogger eine Maniküre ihrer Wahl machen lassen.

Nach Eröffnungsrede und Begrüßungsgetränk von styleranking-Geschäftsführer Roland Schweins und Kollektiv K-Chef Benjamin Kuchenbäcker lädt styleranking die Bloggerinnen zum offenen Dialog mit Designerin Annette Görtz ein. Ein Thema beim Kennenlernen von Bloggern und Designern war das Thema Nachhaltigkeit und Produktion. Annette Görtz berichtete von ihren Produktionsstätten in europäischen Städten wie Istanbul und wie sie durch eine jährliche Reise an diese Orte die Herstellung überprüft.

Anders als in üblichen Podium-Interviews dürfen neugierige Modeblogger beim sonnigen Brunch der Designerin persönliche Fragen stellen. Frei nach dem Görtz’schen Motto „Sich mit Design zu beschäftigen, ist pure Leidenschaft“ bestimmen eine entspannte Stimmung und intime Atmosphäre den Fashiontalk der Profis und Modeaffinen.

Modeliebhaber unter sich: Designerin Annette Goertz und styleranking Chefredakteur Daniel.   Copyright: styleranking

Nach dem ersten Brunch-Talk herrscht reges Blogger-Treiben vor den Aktionsständen der FashionBloggerCafé-Gäste: Mal eben ein professionelles Haar-Styling von Styling-Profi ghd mit den neuesten Produkten der Marke? Kein Problem! Die Blogger nehmen Platz und lassen sich von den Stylisten aufhübschen und so richtig verwöhnen.

Während die Blogger-Freunde ihre Haare geglättet und gepflegt bekommen, stürzen sich die anderen Modeblogger auf den Stand von Nagellack-Kultmarke OPI. Hier verpassen die Profis den Blogger-Fingern einen frischen Anstrich, eine pflegende Maniküre und nützliche Tipps zur Nagelpflege, während sie genüsslich die erfrischenden Cocktails von Lillet schlürfen.

Für das perfekte Hairstyling sorgen die Profis von Ghd.   Copyright: styleranking

Erfrischt und entspannt startet im Anschluss eine Gesprächsrunde mit der Düsseldorfer Modedesignerin Marion Strehlow. So nah kommt man den Designern selten: Die Blogger interessieren vor allem Marions Erfahrung mit Blogs, ihr Eindruck zur Blogosphäre und ihre Karriere als Designern. Mit verschmitzer Sympathie gesteht die Designerin, dass sie kaum Blogs liest, sich aber gerade deshalb so über den direkten Austausch mit Modebloggern auf dem FBC breakfast freut. Woher nimmt sich Marion Strehlow ihre Kollektionsinspiration? Wie wichtig ist ihr Trendscouting? Wer trägt ihre Mode? Die Fragen der interessierten Blogger waren so bunt gemischt wie ihre Outfits. Marion, die auf eine 20-jährige Karriere in der Modebranche zurückblickt, verrät, dass sie sehr unkonventionell arbeitet. Trends beachtet die Designerin nicht, sie arbeitet stattdessen diverse Grundideen wie farbliche Kontraste Stück für Stück aus. Besonders sympathisch: Marion trägt ihre Sachen, wie den Overall den sie zum Interview an hat, zunächst selbst probe. Erst dann geht es überhaupt in die Produktion. Dabei wird sie von drei professionellen Näherinnen unterstützt. Ihre zufriedenen und immer wieder kehrenden Kunden sind vor allem Künstler, Designer und Kreative.

Dank gut 20 Jahren Erfahrung in der Modewelt und unkonventionellen Designprozessen gewährt die Düsseldorferin den Bloggern einen Einblick aus anderer Perspektive - und beweist, dass Individualität und Persönlichkeit nicht nur wünschenswert, sondern für tatsächlichen Erfolg im Fashionbusiness absolut notwendig sind.

Designerin Marion Strehlow begeistert beim Blogger-Talk mit ihren unkonventionellen Design- und Marketingmethoden.   Copyright: styleranking

Nach drei Stunden Bloggerbrunch endet das erste FashionBloggerCafé breakfast mit einem fantastischen Start in die letzte Runde der Sommer Platform Fashion 2015. Wir stoßen an auf ein großes Finale und stimmen uns ein auf die Modenschauen von Barbara Schwarzer, Annette Görtz und Thomas Rath - to be continued.

Follow us