Schuh- und Accessoiremesse GDS

5 Fashionblogger, 5 Labels und unzählige Schuhtrends

Julia Schichler
Von Julia Schichler
28.07.2016 / 18:50 Uhr

Fashionblogger arbeiten am Puls der Zeit. Als modische Firstmover verfolgen sie Trendentwicklungen, interpretieren sie auf ihre ganz eigene Weise und tragen sie so direkt an eine modebewusste Community heran. Auf der Düsseldorfer Schuh- und Accessoiremesse GDS befinden sie sich also gleichsam in ihrem natürlichen Umfeld. Hier zeigen Labels und Designer ihre neuesten Kreationen für den Sommer 2017. In der fünften Saison in Folge knüpft styleranking an dieser Stelle an und bringt Trendlabels mit angesagten Bloggern zusammen. Im Rahmen der großen Blogger-Runwayshow präsentieren fünf Modeblogger ihre selbst kreierten Looks zu den Modellen ausgewählter Schuhlabels. Im Ergebnis inszenieren sie auf dem Laufsteg der Messe ihre ganz individuellen Styles abgestimmt auf die aktuellen Trendschuhe.

Gemurmel und Gewusel in der Runway-Area in Halle 2 der Düsseldorfer Messe. Die Frontrow ist bis auf den letzten Platz belegt. Wer spät dran war, muss mit einem Stehplatz Vorlieb nehmen. Aussteller und Messebesucher treffen sich zur Blogger-Runwayshow, die bereits zum fünften Mal eines der Showhighlights auf der GDS in Düsseldorf darstellt. Roland Schweins, Gründer und Geschäftsführer von styleranking setzt zur Begrüßung an und teilt seine Freude über den Erfolg der Show: „Wir organisieren das Event in Zusammenarbeit mit der GDSund sind stolz auf dieses Format. Es ist einzigartig in Europa!“ Was dieses Format so unique macht, wird unmittelbar eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Das Licht wird gedimmt, die Show beginnt!

Ein Runway, vielfältige Trends - die Show beginnt!

Bloggerin Sophie van Daniels, die auf Basic Apparel über Themen wie Mode und Interior bloggt, eröffnet die Show mit ihren Looks zu den Schuhen des Labels EVITA. Die femininen High Heel-Modelle finden sich in voluminösen Looks wieder, denen es nicht an Exzentrik mangelt. Weit geschnittene Mäntel und drapierte Röcke lassen die spitz zulaufenden Pumps mit Pfennigabsatz noch filigraner und weiblicher wirken. Offene, trendige Stilettos in Schnüroptik kombiniert die Bloggerin zu Zigarettenhose und Lingerie-Top. Trotz ausgeprägter Details bleibt Sophie van Daniels ihrem Stil treu. In den geraden Schnitten spiegelt sich ihre Liebe zum Minimalismus: „Ich arbeite gerne mit Keypieces, die ich mit Accessoires immer wieder neu kombiniere. So groß ist mein Kleiderschrank überhaupt nicht!“, verrät die Bloggerin anschließend im Interview.

Gerade Schnitte und durchdachte Details bestimmen die Looks der Bloggerin Sophie van Daniels.   Copyright: Mareike Daennart für styleranking

Bloggerin Jacqueline Isabelle liebt das Reisen und nutzt die Inspiration für ihren Kleiderschrank: „Kleider sind auch immer Erinnerungen für mich“, erklärt die Fashionbloggerin aus Mainz. Ihr Stil ist durch Vielseitigkeit geprägt, die sich auch in den Styles zum Trendlabel Birkenstock wiederfindet. Neben Jeans-Blusen-Kombinationen sehen wir auch feine Looks zu Kleidern mit Spitzenapplikation. Jacqueline Isabelle demonstriert die vielseitige Einsetzbarkeit von Birkenstock-Schuhen in all ihren Facetten. Auch dem Farbspiel setzt sie keine Grenzen. Rosé und sanfte Beigenuancen sind ebenso vertreten wie satte Rottöne und All-Black-Looks.

Die Labelwahl von Bloggerin Sarah von H fiel ganz bewusst auf Havaianas. Die Textil-Studentin legt auch bei ihrer Blogarbeit Wert auf Nachhaltigkeit: „Durch mein Studium konsumiere ich Mode bewusster und das bringe ich auch auf meinem Blog zum Ausdruck!“ Dass Sarah von Heugel vom Fach ist, merken aufmerksame Showbesucher schnell. Auf leichte Weise kombiniert sie die Espadrilles von Havaianas zu trendig ausgefransten Jeans oder auch lockeren Jogging-Pants. Gepaart mit fließenden und auch klassischen Blusen entstehen Looks, die sich nicht aufdrängen aber ganz klar stilsicher daherkommen. Die flachen Schuhe erden weit ausgestellte Röcke, die zu schlichten Oberteilen inszeniert werden.

Bloggerin Irina (The New Cat in Town) outet sich nach Runwayshow als Schuh-Sammlerin. Auf dem Laufsteg zeigt sie Looks zu den Schuhen von Pikolinos.   Copyright: Mareike Daennart für styleranking

Irina Tschatschina von The New Cat in Town ist der lebendige Beweis dafür, dass Modeblogger nicht nur textil-, sondern auch schuhverrückt sind. Mit 15 Jahren hat sie das Sammeln begonnen, heute beherbergt ihr Schuhschrank ganze 200 Paare. „Ich kann mich einfach so schlecht trennen!“, gesteht die hübsche Bloggerin anschließend im Bühnengespräch mit styleranking-Geschäftsführer Roland Schweins. Heute bringt sie Looks zu den Schuhen von Pikolinos auf den Laufsteg. Verspielt und detailverliebt. Fransen hier, Stickereien dort und gewagte Farbkombinationen aus Rosa, Blau und Gelb. Irina schafft es, auffällige Looks zu kreieren und den Schuhen trotzdem eine Bühne zu bieten. Die Schnürsandalen, Blockabsätze und Slipper finden in den teils Boho-inspirierten Looks ihren ganz eigenen Platz.

„Düsseldorf ist eine wunderschöne Stadt!“, schwärmt Bloggerin Laura von Fairy Fashion, die aus der Modeblogger-Hochburg Berlin stammt. Die Herausforderung, Gummistiefel geschickt in stylishe Outfits zu integrieren, meistert sie perfekt. Den Modellen des Schuhlabels Viking Footwear verschafft sie modische Aufmerksamkeit durch die Kombination mit gerade geschnittenen, zurückhaltenden Teilen. Im Zusammenspiel können die Zuschauer Lauras Signature-Style wiedererkennen. Einzelnen Keypieces, die ruhig und einfach erscheinen, verleiht sie in der Kombination erst den letzten Schliff. Das Ergebnis: Egal ob Blazer und klassische Bluse oder Lederjacke und Karohemd – Laura inszeniert die aus Gummi gefertigten Modelle perfekt.

Großes Finale: Die Fashioblogger haben heute erneut ihr Trendbewusstsein unter Beweis gestellt.   Copyright: Mareike Daennart für styleranking

Auch wenn die Show endet: Die Trends haben gerade erst begonnen!

Die Show ist vorüber, die Messehalle applaudiert den Fashionbloggern. Nicht nur die Zuschauer, auch die GDS Trend-Detectors zeigen sich begeistert. „Viele Looks der Show würde ich selbst genau so tragen.“, resümiert Anaïs Eleni (Blog Anaïs Anaïs). In den letzten Tagen hat die Bloggerin gemeinsam mit Tamara Cueva (The Loud Couture) die Schuh- und Accessoiremesse nach den neuesten Trends durchstöbert. Tamara prophezeit abschließend die Trends der Sommersaison 2017: „Wir Frauen können uns wieder über viele Pompons freuen. Außerdem angesagt: Stickereien auf Slippern und Boots oder auch Westernstiefel.“

Die fünfte Blogger-Runwayshow im Rahmen des FashionBloggerCafé shoedition auf der GDS legt erneut Zeugnis davon ab, wie nah Fashionblogger an aktuellen Trendentwicklungen arbeiten und sie mitgestalten. Nach der Vorstellung am Blogger-Thursday sehnen wir uns bereits nach Schuhsaison Sommer 2017 – an Inspiration mangelt es uns dank dieser Show nun wirklich nicht mehr.

Follow us