Influencer-Event

Goldschmiede SCHUBART lädt Influencer zum Workshop mit Edelsteinen

Von Kristina Hartmeyer
16.05.2017 / 15:35 Uhr

Edelsteine und hochkarätiger Schmuck treffen auf ausgewählte Meinungsmacher und Reichweite: Beim ersten Influencer-Event von Niehaus Knüwer and friends und styleranking am Rande der Königsallee in Düsseldorf funkeln die Augen der reichweitenstarken Gäste vor Staunen. Die Inhaber der renommierten Goldschmiede Schubart holen ihre prachtvollsten Juwelen aus Edelsteinen wie Aquamarin, Citrin und Amethyst aus dem Safe hervor. Welchen Schmuck die Geschäftsführer für die Influencer Gitta Banko von Blondwalk, Franziska Albrecht alias Zukkermädchen, Alexandra Lapp und Katharina Junkert alias Blogstones ausgewählt haben und warum jeder der Edelsteine von Goldschmiede Schubart einzigartig ist, verraten wir euch exklusiv bei styleranking.

"Wir genießen den Luxus, einzigartige Steine zu verarbeiten"

Eine Familientradition, die rund hundert Jahre existiert: Die Goldschmiede Schubart überlässt nichts dem Zufall. In dem Store auf der Blumenstraße in Düsseldorf feilen Thomas Schubart und seine Frau Bärbel oft mehrere Jahre an einem Edelstein. Erst, wenn alles perfekt ist, verwandeln sie ihn in Kombination mit Edelmetall zu einem vollkommenen Schmuckstück. Dabei sind die Edelsteine, die größtenteils aus Brasilien stammen, Unikate: "Wir genießen den Luxus, einzigartige Steine zu verarbeiten," sagt Thomas Schubart.

Das Markenzeichen des Unternehmens nahe der Königsallee sind voluminöse Schmuckstücke, die dennoch minimalistisch mit dezenten Edelmetallen wie Sterlingsilber, Grau- und Roségold verarbeitet werden. Außerdem fertigt das Paar die Edelsteine meist nach spezieller Anfrage von Kundinnen an, sodass der Luxus-Schmuck auf die Trägerin maßgeschneidert wird.

Luxusevent mit Influencern an der Königsallee Düsseldorf

Wer hat den Schönsten? Die Bloggerinnen vergleichen die farbigen Edelsteinringe von der Goldschmiede Schubart.   Copyright: Fotocruz.de/styleranking

Beim Influencer-Luxusevent in der Goldschmiede Schubart, legt Thomas Schubart Bloggerin Franziska Albrecht alias Zukkermädchen einen funkelnden Traum in Türkis um den Hals: Die besonders großen Aquamarin-Steine aus Brasilien sind in Form von runden Kugeln zu einem Collier geformt und erinnern an karibisches Meerwasser. Zusammen mit dem kühlen Sterlingsilber unterstreicht das Set perfekt den hellen Hautton und blonden Haare von Franziska und trifft genau ihren Geschmack. Franziska schwärmt: "Dieses Set passt super zu meinem 70s-Style."

"Ich trage selten Schmuck, aber wenn, muss es ein Statement sein und diese Schmuckstücke sind definitiv ein Hingucker." Auch Bloggerin Gitta Banko alias Blondwalk zeigt sich begeistert von den für sie ausgesuchten, fliederfarbenen Amethyst mit 81,54 Karat und einer Fassung aus Graugold. Die Influencerin greift zaghaft nach den wertvollen Stücken und erklärt: "Eines dieser auffälligen Schmuckstücke würde ich am liebsten mit lässigen Oversize-Pullovern kombinieren."

Wow: Diese meeresblauen Aquamarin-Steine in Verbindung mit Sterlingsilber von Schubart Goldschmiede bringen Franziska Albrecht alias Zukkermädchen in den Schmuck-Himmel.   Copyright: Fotocruz.de/styleranking

Familientradition seit 1920 mit einzigartigen Edelstein-Schmuckstücken

Mit ihren dunklen Haaren und gebräunten Teint wirkt die Düsseldorferin Alexandra Lapp eher wie ein südländischer Typ. Passend dazu kombiniert sie Schmuckstücke aus Roségold mit Naturcitrinen und Rauchquartz. Die Düsseldorferin kann den Blick kaum von den hochkarätigen Juwelen im Wert von knapp 20.000 Euro abwenden und stellt sich vor, wie sie es kombinieren würde: "Mit schlichten Outfits in Schwarz kommen die braunen Juwelen besonders gut zur Geltung." Das dezente Roségold ergänzt die Edelstein-Konzeption.

Katharina Junkert alias Blogstones ist eine der wenigen Schmuckbloggerinnen Deutschlands und widmet ihren Blog fast ausschließlich ihrem Lieblingsthema Schmuck. Dabei zeigt sie besonderes Know-how direkt aus der Branche. Katharina erzählt, dass der Prasolith ein grüner Amethyst ist und aus Brasilien stammt. "Ich liebe großen Armschmuck und diese Ohrringe passen eins zu eins zu meiner Augenfarbe". Katharina kommt stammt aus einer Familie mit Juwelier-Hintergrund und bewundert die langjährige Tradition und den Stil der Goldschmiede Schubart: "Der Mix aus voluminösen Edelsteinen und dezenten Edelmetallen gefällt mir bei der Goldschmiede Schubart besonders gut."

Die Preise des Goldschmiedes beginnen ab 150 Euro und können bis zu 160.000 Euro steigen. Wer besondere Edelsteine liebt und dezenten Silber- und Goldschmuck trägt, findet bei der Goldschmiede Schubart eine große Auswahl an hochkarätigen Juwelen und Maßanfertigungen. Das Unternehmen blickt bereits auf rund 100 Jahre Tradition zurück. Wenn man Luxus wie diesen einmal trägt, möchte man ihn nie mehr wieder ablegen - so das einhellige Echo der Influencerinnen.

Influencer Marketing eignet sich bei passender Auswahl nicht nur für Consumer-Marken. Schon seit einiger Zeit informieren sich auch Modeinteressierte Zielgruppen im Netz, die sich für Luxusprodukte interessieren. Der Schritt der Goldschmiede Schubart, sich diesem Publikum und vor allem Influencern zu öffnen, ist äußerst zukunftsgerichtet.

Follow us