Glow Dortmund 2018

Das denken die Influencer über Deutschlands größte Beauty Convention Glow

12.03.2018 / 18:30 Uhr

Kreisch-Alarm, Schlange stehen für Stylings und Beauty-Produkte und persönliche Treffen mit Influencer-Idolen. Wo wir sind? Genau, auf Deutschlands größter Beauty Convention, der Glow. Bereits zum achten Mal präsentiert sich das pinke Event rund um die Themen Schönheit und Influencer - dieses Mal am 10. und 11. März in den Dortmunder Westfalenhallen.

Wie bereits auf der vergangenen Glow in Berlin zum ersten Mal getestet, hat sich das Konzept an zwei Tagen Influencer, Beauty Brands und Besucher zusammenzubringen, bewährt. Wohingegen in Berlin noch 12.000 Besucher die deutsche Hauptstadt eroberten, strömen stolze 16.000 Glow-Begeisterte aus ganz Deutschland nach Dortmund. Nach Angaben der Glow selbst waren die Tickets bereits nach kürzester Zeit ausverkauft. Der Mix aus Shopping, Beauty-Tests und Star-Treffen ist ein voller Erfolg. Doch was denken die Hauptakteure der Glow, Influencer wie Nikkie von Nikkie Tutorials, Lisa und Lena und Dagi Bee, über das größte Beauty Event in Deutschland? Was hat sich ihrer Meinung nach im Laufe der Zeit auf der Glow geändert? styleranking wollte es unbedingt wissen und hat sich am Pink Carpet bei den Social-Media-Stars umgehört.

YouTube-Stars wie Dagi Bee und Sonny Loops sind auch auf der Glow sehr gefragt.   Copyright: Max Mesch für styleranking

Nikkie Tutorials: professionell und organisiert

Das absolute Highlight unter den Influencern auf der Glow: Nikkie de Jager, besser bekannt als Nikkie Tutorials. Die aus den Niederlanden stammende YouTuberin begeistert mit ihren Beauty-Videos ein internationales Publikum und zählt über 9 Mio. Abonnenten auf ihrem YouTube-Kanal. Die 24-Jährige ist zum ersten Mal auf der Glow mit dabei und schildert uns ihre ersten Eindrücke: “Ich liebe es auf der Glow und habe hier total viel Spaß. Es ist sehr viel los. Ich wusste gar nicht, dass es so riesig sein wird. Ich finde es super, wie hier alles organisiert ist. Jeder arbeitet sehr professionell und um uns Influencer wird sich auf der Glow sehr gut gekümmert.”

Mrs Bella: international gefragte Influencer

Die Niederländerin wird nicht nur von den Besuchern gefeiert und bestaunt, sondern auch von deutschen Influencern wie Mrs Bella, die uns erzählt: "Irgendwie ist es jedes Mal das Selbe, aber trotzdem jedes Mal anders. Man hat immer dieses aufgeregte Kribbeln im Bauch und jedes Mal passiert etwas Cooles auf der Glow. In Dortmund ist es eindeutig der Panel Talk, bei dem auch Nikkie mit dabei ist. Ich freue mich immer riesig darauf, meine YouTube-Kollegen zu treffen."

Ein Beitrag geteilt von BELLA (@mrsbella) am

Lisa & Lena: Beauty und auch Fashion Brands

Mit über 27 Mio. Abonnenten auf musically und über 12 Mio. Followern auf Instagram zählen die Zwillinge Lisa und Lena zu den Top Influencern, nicht nur in Deutschland. Die beiden zeigen zum ersten Mal ihre Mode-Kollektion J1MO71 auf der Glow. Lisa bemerkt: "Auf der Glow in Dortmund gibt es nicht nur Beauty-Brands, sondern die Besucher können hier auch Kleidung shoppen. Davor gab es fast nur Schminke. Ich würde hier Nichts ändern und finde es so cool, wie es ist. Und Lena fügt hinzu: "Unsere Glow-Premiere war in Berlin vor anderthalb Jahren. Mittlerweile sind hier viel mehr Leute. Es ist super zu sehen, wie etwas wächst."

Jolina Mennen: Artists treffen

Beauty-YouTuberin Jolina Mennen ist seit den Glow-Anfängen mit dabei und mittlerweile zum sechsten Mal als Influencer auf dem Event. Sie erzählt uns: “Ich freue mich darauf meine Community zu sehen und die anderen Artists zu treffen. Es ist immer sehr spannend, wenn alle zusammenkommen. Es fühlt sich an wie ein Klassentreffen. Das ist echt schön."

Dagi Bee: Meet and Greet

Auf der letzten Glow in Berlin präsentiert sich Influencerin Dagi Bee mit grünen Haaren. Dieses Mal sind sie Hellblau. Was steckt dahinter? Der YouTube-Star verrät uns, dass sie einfach Lust drauf hatte und es sich aber um eine Perücke handelt. Außerdem erzählt sie: “Diese Glow ist sehr groß. Am meisten freue ich mich auf das Meet und Greet mit den Fans. Ich habe so viele süße Leute getroffen und sogar Geschenke bekommen! Etwa selbstgemachte Bücher, Briefe und Süßigkeiten. Das ist echt toll."

Ein Beitrag geteilt von Dagi Bee (@dagibee) am

Fazit der ersten Glow 2018

Wer hätte das gedacht: Bei der Betrachtung der Glow-Historie beweist die pinke Beauty-Reihe in Dortmund, dass eine Steigerung möglich ist. Die aktuelle Glow ist im Vergleich zu den vorigen Veranstaltungen in etwa Berlin, Düsseldorf oder Hannover noch größer geworden. Das bezieht sich aber bei der Glow Dortmund nicht auf die Ausstellungsfläche, denn die zwei genutzten Westfalenhallen bieten insgesamt nur etwa 18.000 qm. Zum Vergleich: Die Fläche der vergangenen Glow in Berlin betrug 23.000 qm.

Tatsächlich geht es darum, dass mehr Beauty- und Influencer-Begeisterte die Chance auf das Event erhalten. Ein ausschlaggebender Grund hierfür ist die Drogeriekette dm, die seit der Glow in Berlin 2017 Hauptsponsor des Events und auch mit hauseigenen Marken wie Alverde und Balea auf der Veranstaltung vertreten ist.

Die Glow-Nachfrage steigt stetig an. Das ist aber auch kein Wunder, denn schließlich bietet die pinke Beauty-Reihe eine außergewöhnliche Gelegenheit, seine Social-Media-Stars live zu treffen, mit ihnen zu reden und natürlich Selfies mit den Influencern zu schießen.

Und schon gehört? Die nächste Glow findet dieses Jahr im Oktober in Berlin statt.

Follow us