Tätowierungen

Dieser Trend geht unter die Haut: Die stylischsten Tattoos der Stars

Von Jana Löbbermann
16.02.2015 / 14:26 Uhr

Ob auf dem Rücken, dem Arm oder sogar unter dem Fuß - viele Promis tragen sie auf ihrer Haut. Die Rede ist natürlich von Tattoos. Kein anderer Trend ist in den sozialen Netzwerken so allgegenwärtig. Von trashig bis schön, von klein bis groß, von eigenständig bis abgekupfert: Wir zeigen euch die stylischsten Tätowierungen der Stars.

Am 1. Februar fand der 49. Superbowl statt. Katy Perry begeisterte das Publikum in der Halbzeit-Show. Damit sie diesen besonderen Tag nie vergisst, ließ sie sich direkt nach dem Spiel die Zahl 49 in römischen Ziffern tättowieren. Das Ergebnis wurde natürlich sofort auf Instagram gepostet.

Es war nicht Kelly Osbournes erstes Tattoo, aber dafür mit Sicherheit das schmerzhafteste. Als sie sich letztes Jahr den Schriftzug "Stories..." auf ihre Kopfhaut tättowieren ließ, war der Medien-Hype groß. Auch heute trägt sie noch ihren violetten Irokesen-Schnitt, der das Tattoo perfekt in Szene setzt.

Zwei Super-Models mit Doppel-D. Cara Delevingne und Jourdan Dunn verbindet eine besonders intensive Freundschaft, die sie mit einem Tattoo besiegelt haben. Nicht Caras erstes Tattoo - das junge Supermodel fällt immer wieder durch ihre extravaganten Tätowierungen auf. Ob ein Löwenkopf am Finger, "Bacon" auf der Fußsohle oder Initialen an der Hand - mittlerweile zieren um die 14 Exemplare Caras Körper.

Zum Image eines Bad-Girls passen natürlich Tattoos wie die Faust aufs Auge! Nach vollzogenem Image-Wandel überrasche uns Skandal-Nudel Miley Cyrus im gefühlten Wochentakt mit neuem Körperschmuck. Wenn Miley trauert, geht auch das unter die Haut: Ihren im letzten Jahr verstorbenen Hund hat sie sich ebenso verewigen lassen, wie den kürzlich gestorbenen Kugelfisch.

Ein echter Liebesbeweis: Lenny Kravitz verewigt seine Tochter Zoë mit einem "Z" am Ringfinger.

Der sexy Körperschmuck von Lewis Hamilton ist meist gut unter seinem Rennfahrer-Outfit versteckt. Schade eigentlich! Nach seinem großen Rücken-Tattoo, hat sich der 30-Jährige auch den kompletten Arm verzieren lassen.

Rumer Willis ist süchtig - süchtig nach Tattoos. Dieses wunderschöne Kunstwerk ziert ihren Oberarm. Auf ihrerm linken Arm ließ sich die Tochter von Bruce Willis ihr Sternzeichen - einen Löwen - stechen.

Die Königin des permanenten Körperschmucks: Rihanna. Die Sängerin trägt mehr als 20 Tätowierungen auf ihrer Haut und jedes wurde zum Trend. 1000-fach kopiert und nachgestochen ist Rihanna mittlerweile eine Art Stilikone für Tattoo-Freunde. Eines ihrer letzten Projekte war ihre Hand, die sie sich im Henna-Stil verschönern ließ.

Ganz schön cool der kleine Bieber. Bei Justin gehören Tattoos wohl zum Erwachsenwerden. Erst vor kurzem durften wir seine zahlreichen Kunstwerke in der Calvin Klein Werbung bewundern. Hinter seinem "Forgive"-Schriftzug steckt eine ganz besondere Geschichte: Es wurde von Star-Tätowierer Bang Bang gestochen - im Flugzeug, in 12.000 Metern Höhe.

Hauptsache weg vom Teenie-Image: Justin Bieber zeigt sich mit unzähligen Tattoos und stählernem Sixpack.   Copyright: Theo Wargo/Getty Images for Three Lions Entertainment
Follow us