Bloggerevent

Das VII. ElternBloggerCafé lädt Groß und Klein zum Spielen und Entdecken ein

Anzeige
Janice-Claire Scholz
Von Janice-Claire Scholz
16.10.2017 / 18:30 Uhr

Überall ist Baby-Geplapper zu hören. Im Flur reihen sich die Kinderwagen. Knallbunte Luftballons zappeln in der Luft und bunte Action-Figuren sowie blonde Barbie-Puppen werden umher getragen. Man könnte meinen, wir seien auf einem spaßigen Kindergeburtstag. Tatsächlich befinden wir uns auf dem VII. ElternBloggerCafé in Berlin. Insgesamt nehmen Mama- und Papablogger aus ganz Deutschland teil und besuchen das Event mit tatkräftiger Unterstützung. Samt Partner und Nachwuchs haben die rund 80 Elternblogger in der Berliner Location Gebrüder Fritz auf über 300qm ausreichend Platz, um neue Bekanntschaften zu schließen, Produkte zu testen, Marken näher kennenzulernen, spannenden Vorträgen zu lauschen und bei Workshops aktiv zu sein.

Die Windel-Weltmeisterin 2017 stellt neuen Rekord ein

Pampers ist Hauptsponsor des ElternBloggerCafés und lockt die Besucher mit zahlreichen Aktionen. Ein Dauerbrenner: Die Windel-WM, die nun zum vierten Mal ausgerichtet wird. Ohne Rücksicht auf Verluste, kämpfen die Teilnehmer in vier Runden um den heiß begehrten Titel. In angespannter Position machen sich die Elternblogger bereit und dann fällt das Signal: An die Windeln! Fertig? Los! Mama- und Papa-Blogger wechseln die Windeln in Sekundenschnelle. Eben wie die Weltmeister. Die Windeln fliegen wortwörtlich durch die Luft. Zum Glück ist nichts in den Windeln hinterlassen worden… Nach schweißtreibenden Zweikämpfen steht nach dem Finale dann endlich der Gewinner fest: Melanie-Katharina Turek vom Blog Melone Meets Minze beweist Schnelligkeit und Fingerspitzengefühl. Die Mamabloggerin wird mit einer Zeit von 26,6 Sekunden zur Windel-Weltmeisterin 2017 gekürt und zieht mit Papablogger Marc Bourichter vom Blog Daddylicious aus dem Jahr 2014 gleich. Als glückliche Gewinnerin darf sich Melanie-Katharina über ein Mutter-Kind-Statementshirt des Fashionlabels fam vibes freuen und wird von der Windel-Marke Pampers unterstützt.

Mama Melanie-Katharina Turek vom Blog Melone Meets Minze ist Windel-Weltmeister 2017. Crew-Member Janine überreicht ihr den Preis: Ein Statementshirt von fam vibes.   Copyright: Josephine Neubert/ styleranking

Im Rahmen der Initiative Deutschland wird Kinderland setzt sich Pampers seit Juli 2015 für ein kinder- und familienfreundlicheres Deutschland ein. ElternBlogger können Initiative zeigen, indem sie selbst auf das Thema aufmerksam machen und ein eigenes Projekt einreichen. Die besten Ideen werden gemeinsam mit Pampers und vielen anderen starken Partnern in die Tat umgesetzt und finanziell unterstützt. Weitere Informationen dazu erhaltet ihr hier.
Der Renner einer jeden Babyshower? Windeltorten! Am Stand von Pampers lernen die ElternBlogger wie die beliebten Windeltorten gebastelt werden.

Besser in bunt

Der farbenfrohe Stand von Helden Snacks verwandelt die Kids in wahre Helden. Von den Machern der Frechen Freunde-Produkte stellt das Unternehmen auf dem ElternBloggerCafé seine jüngere Marke Helden Snacks vor. Von Knuspersnacks in Tomate-Curry über schokoladige Müsli Snacks bis zu bananenstarken Fruchtriegeln, ist für jeden Geschmack der richtige Snack dabei. Madeline Metzsch erklärt: „Unsere Produkte können die Eltern bedenkenlos an ihre Kinder weitergeben, denn sie sind zu 100% Bio. Auf Geschmacksverstärker oder Industriezucker verzichten wir. Nur die natürliche Süße von Früchten wird verwendet.“

Blogger-Auflauf am Stand von Helden Snacks. Mit gesunden Leckereien soll die Snackwelt gerettet werden.   Copyright: Josephine Neubert/ styleranking

Daneben zeigt die Marke Cybex seine aktuelle Fashion-Kollektion mit außergewöhnlichem Design - besonders gefragt bei trendbewussten Elternbloggern. Das beliebteste Produkt? Cybex-Marketerin Ines Dietrich weiß die Antwort: „Definitiv die Kindertrage als Ergänzung zum Kinderwagen. Hier ist das MIOS-Modell sehr gefragt. Es ist filigran, lässt sich schnell zusammenfalten und das sogar mit einer Hand.“ Auf kristall-silbrig reflektierenden Material zieren bunte Koi-Fische sowie Blüten und Blumen die gesamte Kollektion und regen zu fantasievollem Träumen an. Das Besondere daran: Die hochwertigen Applikationen und Stickereien sind allesamt handgefertigt.

Die Vereinbarkeit von Job und Kindern ist möglich

Rednerin Ulrike Käfer ist Co-Gründerin vom Baby Planner Maternita und selbst Mutter von zwei Kindern. Sie weiß wie es ist, Job und Familie unter einem Hut zu bekommen und gibt interessierten Elternbloggern hilfreiche Informationen beispielsweise zur Elternzeit: So kann diese in drei Abschnitte eingeteilt und bis zum achten Lebensjahr des Kindes in Anspruch genommen werden. Außerdem können berufstätige Eltern 30 Stunden pro Woche arbeiten.

Mama Isa Grütering vom Blog Hauptstadtmutti freut sich über die Veranstaltung: „Leute zu treffen und zu konnektieren sind das A und O. Das Gute an dem styleranking-Event: Nicht nur die Eltern, sondern auch die Kinder finden hier zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten.“ So wie Schmidt Spiele, die extra eine Spielecke für die Kleinen eingerichtet haben, damit Mama und Papa in Ruhe die Marken und Produkte näher kennenlernen können. Und Papablogger Boris vom New Dads on the Blog fügt hinzu: „Es überrascht mich, dass das ElternBloggerCafé solch ein familiäres Flair ausstrahlt. Insbesondere die Küche lädt zum Verweilen und dem ein oder anderen Plausch ein.“ Mit bunten Designs und Motiven sorgt unser Partner Volvic für die Wasserversorgung der Besucher.

Die richtige Pflege und Reinigung beginnt bereits im Babyalter

Curaprox Baby stellt gleich drei Top-Produkte für die Kleinsten vor, die die gesundheitliche Entwicklung bereits von Beginn an unterstützen: Neben der Eltern-Kind-Zahnbürste, präsentiert der Babypflege-Experte einen Beißring sowie Schnuller mit Aha-Effekt: Die flache Schnullerspitze gibt dem Gaumen Raum, wodurch Fehlstellungen verhindert und somit Atmungs- Schlaf- und Konzentrationsschwierigkeiten auch für das weitere Leben unterbunden werden. Die Schnuller sind jeweils in drei verschiedene Größen und Farben erhältlich. Curaprox Baby-Expertin und Hebamme Dayo Oliver klärt in ihrem aufschlussreichen Vortrag über die lebenslangen Folgen fehlerhafter Mundhygiene auf.

Sebamed präsentiert seine neue Pflegelinie Baby und Kind mit Calendula, bestehend aus vier Produkten: Pflegecreme, Wasch- und Pflegelotion und Wundcreme. Eltern sowie Kinder können hier das gesamte Sebamed-Sortiment austesten und sich ausführlich beraten lassen. An der Creme-Station können sowohl Groß, als auch Klein in einem Workshop eine eigene Hautcreme herstellen. Victoria Eichler von Sebamed meint: „Insbesondere in der aktuellen Jahreszeit, wenn die Tage wieder kälter und dadurch auch die Haut wieder rauer wird, ist die richtige Pflege wichtig.“

Kinderbett, Mini-Küche, Holzklötze. Dyson bringt das Kinderzimmer zu styleranking und hat eine Spielecke für die Kids aufgebaut. Gemeinsam mit den kleinen Krümelmonstern werden die Eltern spielerisch an den leistungsstärksten Staubsauber auf dem Markt herangeführt: dem Dyson V8. Papablogger Thomas, der gemeinsam mit Boris den New Dads on the Blogpflegt, meint: „Dyson ist immer eine gute Idee. Warum? Na, mit Kind muss man immer saugen. Gerade nach dem Essen. Es ist eine moderne Art des Besens.“

Für die kleinen Besucher des ElternBloggerCafés baut Dyson ein eigenes Kinderzimmer mit Mal- und Spielecke auf.   Copyright: Josephine Neubert/ styleranking

Sind die Kids der Elternblogger die Influencer von morgen?

Die kleinen Racker bestimmen nicht nur den Alltag ihrer Mütter, sondern auch ihrer Väter. So schauen auch viele interessierte Papa-Blogger vorbei wie Matthias, der mit 38.000 Followern den erfolgreichsten Papa-Instagram-Account in Deutschland, namens daddy_co.ol, führt. Er ist auf dem Event zum ersten Mal mit dabei und erzählt: „Wo kann ich den Kinderwagen abstellen? Wo meine Jacke aufhängen? Und wo meine Kinder abgeben? Okay, letzteres war natürlich Spaß. Aber das waren natürlich meine ersten Gedanken als ich reinkam und styleranking hat das alles gut gelöst. Das Schöne an dem ElternBloggerCafé ist, dass hier auch viel für die Kleinen geboten wird. Ich selbst finde es toll endlich wieder auf Leute zu treffen, zu denen ich immer nur in der Onlinewelt Kontakt habe. Jetzt treffe ich sie endlich wieder im richtigen Leben. Solche Events sind die beste Gelegenheit.“

Das erste, das man auf dem ElternBloggerCafé lernt: Sobald Kinder auf die Welt gesetzt werden, sind die Kleinen Dauerthema Nummer Eins. Und wer hätte das gedacht: Bereits die Kleinen sind mit der Bloggerwelt bestens vertraut und wissen wie das Business läuft. Vor allem die Mama-Blogger dienen als Vorbild, an denen die Kleinen sich orientieren. Die Funktionen von etwa Instagram und Facebook sind bei den Kids nicht unbekannt. Die Tochter von Bloggerin Randa Weiser erzählt uns: „Meine Katze hat einen eigenen Beauty-Account auf Instagram, auf dem ich aber auch zu sehen bin.“ Es zeigt sich: Früh übt sich’s. Und wer weiß, vielleicht sind die Kids der ElternBlogger die Influencer von morgen?

Zum Ende der Veranstaltung erhält jeder Eltern-Influencer eine Goodiebag mit dem Luna Mag sowie Produkten von unter anderem Showroom Prive, The Happiness Planner und Freche Freunde. styleranking bedankt sich bei allen Mamas und Papas für das unvergessliche Blogger-Event mit Groß und Klein und freut sich darauf euch auch bei dem kommenden ElternBloggerCafé wieder begrüßen zu dürfen.

Alle Elternblogger werden mit einer prall gefüllten Goodiebag verabschiedet.   Copyright: Josephine Neubert/ styleranking

Weitere Impressionen vom VII. ElternBloggerCafé erhaltet ihr demnächst in unseren Bildergalerien, in denen ihr die einzelnen Marken sowie die Outfits der Blogger und Kids näher begutachten könnt.

Follow us