Beauty-Award

Deutscher Kosmetikpreis Gloria: Promis, Prunk und Preisverleihung mit GNTM-Sternchen

Lara Schwitalla
Von Lara Schwitalla
03.04.2017 / 17:00 Uhr

Lange Abendroben, perfekt gestylte Hochsteckfrisuren und glitzernde Accessoires: Der Kosmetik International Verlag verleiht zum vierten Mal den Deutschen Kosmetikpreis Gloria. Nominierte, Prominente und Sponsoren versammeln sich mit Champagner am Roten Teppich im Hilton Hotel Düsseldorf. Die Beautyszene kürt die besten Kosmetikinstitute und Nagelstudios Deutschlands. Stars wie Hair und Make-up Artist Boris Entrup, Designer Thomas Rath und Germany’s Next Topmodel-Gewinnerin Kim Hnizdo feiern auf der Gala die fünf Gewinnerinnen des Abends.

Nach einem Vier-Gänge-Menü läutet Moderator Alexander Mazza das Highlight-Programm der Gala-Veranstaltung ein. In kurzen Vorstellungsvideos präsentieren die Intitiatoren des Gloria-Awards die nominierten Kosmetikinstitute aus ganz Deutschland der jeweiligen Kategorie. Im Anschluss versammeln sich die Nominierten auf der Bühne. Die prominenten Laudatoren begleitet Mister Germany und FashionBloggerCafé-Gast Dominik Bruntner persönlich zum Podium. Basierend auf der Entscheidung der Fachjury verkünden die Schauspielerinnen die Gewinner des Abends.

In der ersten Kategorie „Kosmetikinstitut bis zwei Mitarbeiter“ sahnt Stefanie Bettendorf für ihr Kölner Kosmetikinstitut die Trophäe ab. Schauspielerin Ann-Kathrin Kramer, die bereits im Tatort und in den Serien Traumschiff und Bergdoktor auftrat, verkündet in ihrer Laudatio die Gewinnerin. Die deutsche Schauspielerin Natalia Wörner verleiht Ilka Lucas für ihr Leipziger Kosmetikinstitut den Preis in der Kategorie „Kosmetikinstitut ab drei Mitarbeiter".

Neben Moderator Alexander Mazza (links) nimmt Gewinnerin Michaela Lindner (Zweite von links) stolz ihren Preis in der Kategorie "Unternehmensgründung" von Laudatorin Stephanie Stumph (Zweite von rechts) entgegen. Unterstützung erhält die Gewinnerin zusätzlich von Mister Germany Dominik Bruntner (rechts).

Schauspielerin und Moderatorin Stephanie Stumph verkündet in ihrer Laudatio die Gewinnerin der Kategorie „Unternehmensgründung“. Dabei lässt sie die einzelnen Karriereschritte der Siegerin Stück für Stück Revue passieren, bis sie Michaela Lindner vom Kosmetik Jungbrunnen in Bayerisch-Gmain offiziell die Trophäe überreicht. Für ihren Nails Club in Nagold gewinnt Sabine Bügler-Hunsicker in der Kategorie „Nagelstudio“ den Gloria-Award. Schauspielerin Mariella Ahrens, auch bekannt als Mariella Gräfin von Faber-Castell, verkündet die Gewinnerin feierlich in ihrer Laudatio.

Schauspielerin Nastassja Kinski gebührt die Ehre, die Gewinnerin der begehrtesten Kategorie "Lebenswerk" der Gloria-Preisverleihung auszuzeichnen. In ihrer Laudatio würdigt die Golden Globe-Gewinnerin die Beauty Managerin Ute Neusser für ihr Lebenswerk. Feierlich überreicht sie der Inhaberin von Lady Line Kosmetik/Medical-Beauty in Königswinter die finale Trophäe des Abends.

Geschäftsführer von Kosmetik international Verlag Christian Schikora resümiert: „Wir sind stolz, dass Gloria zu einer festen Größe und einem der Highlights des Beauty-Wochenendes in Düsseldorf geworden ist. Das sehen wir auch an der großen Nachfrage bei Branchen-Insidern, Prominenten und Sponsoren, denen ich für ihre Unterstützung herzlich danke. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen aber natürlich die Nominierten und glücklichen Gewinner!“

Follow us