Influencer Gadget

Eine Hundekamera ermöglicht den Influencer-Alltag mit Hund

Anzeige
Franziska Gajek
Von Franziska Gajek
25.05.2018 / 15:02 Uhr

Heute München, morgen Berlin, übermorgen Köln. Model und Moderatorin Rebecca Mir jettet beruflich durch Deutschland. Und das mehrfach in der Woche. Blogger wie Negin Mirsalehi oder Anja und Eileen von stylejunction erleben einen ähnlichen Alltag. Kooperationen, Jobs und Events ermöglichen es den Social Media Stars die Welt zu erkunden. Dabei kämpfen allerdings alle drei Instagram Stars mit einem Problem. Wo bleiben Macchia, Mosey und King Karl in der Zeit? Die Hunde der Instagrammer reisen zwar häufig mit, können aber nicht bei jedem Event dabei sein. Das bedeutet: Einsame Stunden zu Hause, in denen sich der liebste Begleiter auf vier Pfoten nach Spaß und Spiel sehnt. Mit der Furbo Hundekamera gehören solche Moment der Vergangenheit an.

Stay connected. Mit der Furbo Hundekamera kannst du deinen Hund sehen, mit ihm reden oder ihn mit Leckerlis belohnen.   Copyright: Furbo

Wer wünscht sich nicht, mal einen heimlichen Blick auf den eigenen Hund werfen zu können. Sich dem Haustier ganz nah zu fühlen, auch wenn Frauchen gerade fancy Fashion Events besucht oder mit Influencer-Kollegen zum Lunch verabredet ist. Alles was dafür nötig ist: Der stylishe Tower von Furbo, ein Smartphone und die passende App.

Via Livestream und dank 160 Grad Weitwinkel überträgt die Furbo Hundekamera alles, was die Helden auf vier Pfoten daheim so anstellen. Über das Smartphone Display haben Influencer und alle Hundebesitzer, die viel unterwegs sind, jederzeit die Möglichkeit live ins heimische Wohnzimmer zu schalten.

Neben der visuellen Connection zum liebsten Haustier, verbindet Furbo dich auch akustisch mit deinem Hund. Während du Kilometer weit entfernt in einem stylischen Café sitzt, hört dein Hund zuhause deine Stimme. So kannst du ihn trainieren, ihm Trost spenden oder mit ihm spielen. Über eine kleine Öffnung am Furbo springen sogar Leckerlis in deine Wohnung. Belohnungen für gemeisterte Tricks verschickst du so kinderleicht per Klick. Wenn dein Hund sich mit einem freudigen Bellen revanchiert, hörst du das über dein Smartphone natürlich auch.

Doch nicht immer drücken Hunde mit ihrem Bellen Freude und Anerkennung aus. Sie reagieren damit auch auf Gefahr. Deswegen bietet die Furbo App einen integrierten Bell-Alarm. In Form einer Push-up Benachrichtigung erfährst du sofort, wenn dein Hund mit lautem Bellen zu Hause auf sich aufmerksam macht.

Photoshootings oder Gym Session müssen nicht bedeuten, dass sich dein Hund Zuhause alleine fühlt.   Copyright: Furbo

Den Ritterschlag in Sachen Style-Faktor erhält die Haustierkamera von einem echten Interior-Profi. Delia Fischer, die Gründerin des Interior Shopping Clubs Westwing, hat die Hundekamera bereits in ihrem Alltag mit Hündin Lola getest. Delia sagt: „Spannend, innovativ und emotional: Dank Furbo, der interaktiven Hundekamera, können mein Hund Lola und ich 24/7 in Kontakt bleiben. Nicht nur davon bin ich begeistert, sondern auch von dem modernen, cleanen Design. Die weiße Kamera passt perfekt in unser Wohnzimmer.“

Als echter Profi in Sachen Interior Design schwört Delia Fischer auf die Furbo Hundekamera.   Copyright: Furbo

Die Furbo Haustierkamera verbindet dich zu jeder Tages-und Nachtzeit mit deinem Zuhause und sorgt dafür, dass du ohne schlechtes Gewissen das Leben als stolzer Hundebesitzer und erfolgreicher Influencer unter einen Hut bringen kannst. Darüber freuen sich nicht nur Macchia, Mosey und King Karl, sondern auch jeder andere Held auf vier Pfoten, der hin und wieder auf Herrchen und Frauchen verzichten muss.

Du kannst es kaum abwarten, deinem Hund per Smartphone ganz nah zu sein? Dann solltest du schnell sein. Mit dem Code Styleranking169 reduziert sich der Preis für die Furbo Haustierkamera auf 169 Euro. Der Code ist bis zum 01. Juli 2018 gültig.

Follow us