Produktreview

Der beste Freund der Modejournalistin: Dank Dell durch den Design-Dschungel

Lara Schwitalla
Von Lara Schwitalla
05.04.2016 / 11:00 Uhr

Ein Rückblick: Berlin. Mit einem extrastarken Coffee-To-Go Becher in der einen und einem Laptop Case unter dem anderem Arm geklemmt eile ich in meinen liebsten Lederboots zur Straßenbahn. Zwischen Pendlern, Fashion-Freaks und Kindergarten-Kids zieht das Multikulti-Berlin der Fashion Week an mir vorbei. Manches Vorurteil gegenüber dem typischen Alltag einer Redakteurin auf der Fashion Week ist schlichtweg erstunken und erlogen. Wie etwa, dass Fashion-Editors oder auch "Modepüppchen" mit einem persönlichem Cheffeur von Termin zu Termin kutschiert werden, mit Sonnebrille in der Frontrow sitzen und mit zwei Handys an beiden Ohren rumrennen. Das ein oder andere Klassiker-Szenario stellt sich allerdings als wahr heraus. Wie die Tatsache, dass in jeder freien Minute zwischen den Shows und Events in Null Komma Nichts das Laptop aus der Handtasche gekramt wird, um den nächsten Artikel zwischen Suppe und Kartoffel – korrigiere, zwischen Petit-Fours und Fashion-Drinks – aus dem Kopf ins Notebook zu tippen. Wie man den Modewochenalltag ohne Hexenschuss, Nervenzusammenbruch oder Alkoholkonsum überlebt?

Natürlich mit dem richtigen Equipment. Denn auch die beste mentale, modische und organisatorische Vorbereitung auf einen vollgepackten Fashionweek-Tag hilft nicht, wenn deine Schulter ein schweres Steinzeit-Schlepptop quer durch Berlin bugsieren muss. Zur Fashion Week haben wir uns mit dem brandneuen Dell XPS 15 Notebook ausgestattet. Mein Lebensretter und absolutes Must-haves in der Berliner Modewoche.

Technisch auf dem neuesten Stand: Das neue XPS 15 Notebook von Dell lässt mich auf der Fashionweek nicht im Stich.   Copyright: PR

Wer einmal im Presse-Center des Fashion Week Zelts am Brandenburger Tor mit dem neuen Laptopwunder von Dell gearbeitet hat, wird sich die alten Zeiten nie wieder zurückwünschen. Nicht nur, dass sich die Artikel fast wie von selbst Tippen. Auch optisch zieht das neue Dell XPS 15 auf eine Höhe mit dem Apple-Universum und erfüllt somit einen nicht gerade unbedeutenden Wunsch einer Moderedakteurin (manchmal zählen eben nicht nur die inneren, technischen Werte). Dank leichtem und stylischem Aluminiumgehäuse bringt das schicke Stück nicht mal 1,8 kg auf die Waage und trägt außerdem den stolzen Titel des kleinsten 15-Zoll-Notebooks der Welt. Dank seines Infinity Edge 4K Displays mit über 8 Millionen Pixel, überholt der Dell-Diamant in diesem Aspekt mein geliebtes Mac Book – das, ganz nebenbei, während der Fashion Week auf meinem Schreibtisch in Düsseldorf Winterschlaf hält. Und auch die kinderleichte Umwandlung des Notebooks in ein Tablet stellt so manch anderes Laptop mit einer gnadenlosen Selbstverständlichkeit in den Schatten.

Da zum Repertoire einer Redakteuren jedoch schon lange nicht mehr nur ein ausgeklügelter Schreibstil gehört, hüpft mein Herz dank der perfekten Farbauflösung des Dell-Notebooks ein kleines bisschen höher. Das Laptop verwöhnt seinen Nutzer in dieser Hinsicht mit 100% Adobe RGB Farben. Farbverfälschungen? Fehlanzeige! Dank eines Arbeitsspeichers von bis zu 32 GB leidet die Leistung und Schnelligkeit des Notebooks auch bei der Bearbeitung hochauflösender RAW-Dateien in Photoshop nicht. Damit wäre also auch einem Nervenzusammenbruch bei der Bildbearbeitung vorgebeugt. Falls der Arbeitstag länger dauern sollte als gedacht - ein absoluter Klassiker unter den Fashionweek-Stressoren - scheitert mein Durchhaltevermögen zumindest nicht am technischen Equipment. Denn das XPS 15 Notebook glänzt mit einer Akkulaufzeit von bis zu 17 Stunden.

Ständiger Begleiter unseres Teams im Terminstress war übrigens auch das Dell Inpiron 15 aus der 7000er Reihe. Wie ihr im Video sehen könnt, erlaubt der Touchscreeen ein schnelles Durchforsten von Bildmaterial und Side-Inhalten. Schnell und praktisch - das etwas kleiner Notebook macht sich besonders gut, wenn zwischen den Shows im Fashion Zelt nicht viel Zeit ist!

Mein perfekter Fashionweek-Look darf also ganz offensichtlich auf keinen Fall das neue Dell XPS 15 Laptop missen. Denn neben stylischen Lederjacken, einzigartigen Boots und dem gewissen Modeetwas eines jeden Outfits gelingt der Alltag in Berlin niemals ohne technische und optische Höchstleistung an der Laptop-Front! Wer weiß, ob ich für dieses Alleskönner-Ding nicht sogar meine geliebten Boots eingetauscht hätte?

Follow us