Bloggerevent

Fachgespräche, Spielereien und Networking: Das ElternBloggerCafé V in Berlin

Anzeige
17.10.2016 / 11:46 Uhr

Wenn Kinderlachen durch die Flure des Gebrüder Fritz hallt, kleine Wirbelwinde um die Beine huschen und zahlreiche Abenteueraktionen auf große und kleine Besucher warten, liegt ElternBloggerCafé-Flair in der Luft. In diesem Oktober zelebriert styleranking das bereits fünfte ElternBloggerCafé.

Diese Vorträge, Aktionen und Überraschungen haben große und kleine Besucher des Mama- und Papablogger-Events überzeugt:

Wie bereits in den vergangenen ElternBloggerCafé-Saisons unterstützt das Traditionslabel Pampers das styleranking Event tatkräftig. Die obligatorische Windel-WM wird in diesem Oktober ersetzt durch die Initiative „Deutschland wird Kinderland“. In diesem Rahmen veranstaltet Pampers in der Bibliothek des Gebrüder Fritz einen Vortrag rund um seine Ideen und Aktionen für die Initiative, die Deutschland in einen kinderfreundlicheren Ort verwandeln soll. Bei den Mama- und Papabloggern stößt die Marke auf fruchtbaren Boden. Denn dass in Deutschland ein Gedankenwandel hinsichtlich mehr Verständnis, Flexibilität und Respekt gegenüber Eltern notwendig ist, leugnet kaum einer der ambitionierten Zuhörer. Gepaart mit leckeren Cupcakes und sympathischen Gesprächen an ihrem Stand, stellt Pampers seine kleinen und großen Gäste voll und ganz zufrieden.

Susanne Mierau von Geborgen Wachsen spricht über achtsame Elternschaft und achtsames Bloggen.   Copyright: Alexandra Winzer für styleranking

Sportlich und cool geht es beim Label für Kinder-Outerwear Reima weiter. Der Hauptpartner des ElternBloggerCafés empfängt seine bloggenden Besucher gemeinsam mit seinem 12-jährigen Markenbotschafter. Am Stand des Labels erwarten alle motivierten Kids ein Trampolin, zahlreiche Kleidungsstücke der neuesten Reima Kollektion und natürlich Networking-Möglichkeiten für alle Elternblogger. Doch das ist noch längst nicht alles: Gemeinsam mit Clemens Weigand, Reimas Country Manager Deutschland und Österreich und Bewegungsexpertin Tina Schütze dreht sich im Vortrag von Reima alles um die Studie „REIMA GO - wie wichtig ist Bewegung für Kinder“. Zum angeregten Austausch versammeln sich zahlreiche Mama- und Papablogger im Anschluss zur informativen Gesprächsrunde.

Auch Bloggermama Katrin von Metropolitan Circus tobt sich mit Kind bei Reima aus.   Copyright: Alexandra Winzer für styleranking

Auch am Stand des Kultlebensmittels Fruchtzwerge gelangen die Elternblogger und ihre Schützlinge von einer Aktion zur nächsten. Begeisterte Kinderaugen strahlen dem Fruchtzwerge Comicstar Dino entgegen, andere Kids basteln eifrig kreative Pappmasken - inklusive Fruchtzwergebecher-Deko. Jeder Mama- und Papablogger kann die Augen seiner Kleinen zum Strahlen bringen und vor Ort am Gewinnspiel der Lebensmittelmarke teilnehmen. Mit etwas Glück und einem Instagram-Post können die Gäste des ElternBloggerCafés eine liebevoll designte Kinderküche von Tausendkind im zauberhaften Retrolook gewinnen. Doch auch die Großen kommen bei Fruchtzwerge nicht zu kurz: Die Diplom-Pädagogin und Musiktherapeutin Katia Saalfrank, vielen bekannt als Super Nanny, spricht im Vortrag über die Autonomieentwicklung von Kleinkindern und die Unterstützerrolle von Eltern.

Dabei erklärt die Pädagogin: „Autonomie bedeutet, dass Kinder selbstständig und unabhängig werden dürfen. Im Prinzip streben Kinder ihr ganzes Leben lang nach Selbstständigkeit, weshalb Eltern das nicht aktiv fördern müssen. Man kann diesen Prozess eher als eine Art inneren Motor verstehen, der anspringt und den wir als Eltern wachsen lassen dürfen.“ Weiter betont Katia Saalfrank, dass Autonomie ein emotionales, wesentliches Grundbedürfnis darstellt. „Deshalb sollte man Kindern Raum für Autonomie schaffen und Eigenständigkeit ermöglichen. Das bedarf natürlich Zeit, an der es in einem hektischen, durchgeplanten Alltag schnell mangelt - wichtig ist auch Verständnis gegenüber dem Verhalten des Kindes zu haben.“ Der interaktive Vortrag kommt nicht nur gut bei den Mama- und Papabloggern an, sondern auch bei der Eltern- und Familienberaterin selbst: „Ich versuche, in meinen Beratungen und auch im Gespräch mit Eltern dem Thema Alltag mit Kindern grundsätzlich mehr Leichtigkeit zu verleihen. Humor ist ganz wichtig und so haben wir trotz der Ernsthaftigkeit des Themas viel miteinander gelacht. Das war ein entspannter Nachmittag und schön - gerade mit den vielen wuselnden Kindern.“

Die Diplom-Pädagogin und Musiktherapeutin Katia Saalfrank, vielen bekannt als Super Nanny, erklärt im Vortrag die Autonomieentwicklung von Kindern.   Copyright: Alexandra Winzer für styleranking

Zwischen so viel Wissen, Spiel und Networking darf die passende Stärkung natürlich nicht fehlen. Neben Suppe, Fingerfood und Co. naschen kleine Genießer die leckeren und gesunden Snacks von Freche Freunde. Vom gefriergetrockneten Fruchtmix bis hin zu herzhaften Crackern erfüllen die innovativen Snacks fast jeden Wunsch. Auch Buah Smoothies versorgt große und kleine Gäste mit Superfoods zum Trinken. Die einfache Zubereitung der Vitaminbomben bewährt sich gerade im hektischen Alltag aller Eltern: Die gefriergetrockneten Früchte gibt man einfach mit etwas Flüssigkeit in den Mixer - und schon sind sie fertig!

Die gesunden Snacks von Freche Freunde kommen bei großen und kleinen Gästen gut an.   Copyright: Alexandra Winzer für styleranking

Das Kleidungslabel Lässig präsentiert auf dem ElternBloggerCafé bunte, innovative und funktionale Designs. Die Bekleidung für Eltern und Kinder passt sich perfekt an den anspruchsvollen Alltag einer Familie an - und sorgt dank kreativer, verspielter und natürlich lässiger Designs für gute Laune. Deshalb berät Lässig interessierte Elternblogger nur zu gerne hinsichtlich ihrer Produkte und tauscht sich vor Ort mit ihnen über den Eltern-Kind-Alltag aus.

Perfekt durchdachte Zahnpflegeprodukte präsentiert das Curaprox BABY an seinem Stand. Die intelligenten Schnuller und Beißringe schonen und pflegen die empfindlichen Zähne von Kleinkindern ebenso wie spielerisch gestaltete Kinderzahnbürsten.

Das abwechslungsreiche, interessante und kreative Programm der Partner des ElternBloggerCafés bringt die Mama- und Papablogger zum Networken, Austauschen und Lernen erfolgreich zusammen - und zaubert den kleinen Gästen funkelnde Augen, ein strahlendes Lächeln und jede Menge Stoff für schöne Träume nach einem aufregenden Nachmittag auf dem ElternBloggerCafé.

Follow us