Modeausstellung

Fashion in a bubble: Harper’s Bazaar-Ausstellung im Ingolstadt Village zum Selbershoppen

Von Marie Mertens
11.06.2015 / 12:37 Uhr

Designer-Schnäppchen shoppen und gleichzeitig ein Stück Modegesichte genießen: Im Ingolstadt Village seid ihr im Juni genau richtig. Das Designer Outlet feiert in diesem Jahr zehnjähriges Bestehen und zelebriert seinen Geburtstag mit einer geschichtsträchtigen Modefotografieausstellung. Noch bis Ende Juni könnt ihr euch dort Melvin Sokolskys legendäre Bubble-Fotos für Harper's Bazaar von 1963 anschauen. Mit ihnen wurde der amerikanische Fotograf über Nacht weltweit bekannt.

Mit den Bubbles war Sokolsky die Aufmerksamkeit der Branche garantiert.   Copyright: Sokolsky/Harper's Bazaar

Sokolsky wurde 1933 in New York geboren und war von 1959 bis 1969 offizieller Fotograf für Harper's Bazaar. "Als ich 1963 die Erlaubnis von Harper's Bazaar bekam, die Bubble Series in Paris zu fotografieren, erfüllte sich ein Traum für mich. Ich fühle mich sehr geehrt über die Kooperation mit Ingolstadt Village. Es macht mich glücklich, dass meine Bubble Images meine Inspiration und Vision am Leben erhalten", sagt Sokolsky. Untypisch für die Zeit fotografierte er die Models nicht auf der Straße, sondern in transparenten Plastikkugeln über den Straßen von Paris und sorgte mit den Bildern für jede Menge Aufmerksamkeit in der Branche. Noch heute ist er als Modefotograf weltweit gefragt und shootet Editorials für Vogue, Harper's Bazaar oder das New York Times Magazine.

Die Fotos könnt ihr euch noch bis Ende Juni im Ingolstadt Village anschauen.   Copyright: Sokolsky/Harper's Bazaar

Die Ausstellung der Melvin Sokolsky Fotografien ist noch bis zum 27. Juni in den Fashion Bubbles an den drei Eingängen des Outlets und in einer exklusiven Bazaar-Ausstellungsfläche zu sehen. Der Eintritt ist kostenlos.

Übrigens: Liebhaber der Fotografien können diese nach der Ausstellung käuflich erwerben. Das Ingolstadt Village spendet den gesamten Erlös aus dem Verkauf an die Kinder-Charityorgansation Salberghaus.

Follow us